• Pressemitteilung BoxID 256228

Eine starke Partnerschaft - Toyota baut auf Energiemanagement Lösungen von LMS

Toyota festigt seine strategische Partnerschaft durch den Einsatz von LMS Im-agine.Lab AMESim Energy Management für Untersuchungen im Gesamtfahrzeug

(PresseBox) (Leuven/Belgium, ) LMS, der Engineering Innovation Partner, kündigt heute an, dass Toyota seine Partnerschaft mit LMS International auf die Wärmemanagement-Analyse in Fahrzeugen ausdehnt. Das Engineering Team von LMS wird Toyota mit drei kundenspezifischen Simulationsmodellen im Fahrzeugenergiemanagement für drei unterschiedliche Fahrzeuge ausstatten: den Toyota Corolla, das Hybridfahrzeug Toyota Prius und den neuen kleinen Viersitzer Toyota iQ. Mit diesen neuen Simulatoren ist Toyota in der Lage Wärmemanagement-Strategien und Architekturen zu erforschen, indem die Systemsimulation schon sehr früh im Entwicklungsprozess eingesetzt wird. Dies ermöglicht Toyota den direkten Auswirkungen von Designänderungen auf den Kraftstoffverbrauch sowie auf die CO2 Emissionen zu analysieren. So kann die Anzahl physischer Prototypen und die damit verbundenen Kosten deutlich reduziert werden.

Viele Ingenieure bei Toyota haben LMS Imagine.Lab AMESim bereits im Einsatz, um damit Entwürfe zu erstellen oder schon im frühen Stadium auszutauschen. Durch den Einsatz der Simulation des Wärmemanagements mit LMS Imagine.Lab AMESim konnte Toyota bahnbrechende Erfolge erzielen. Dafür nutzten Sie die speziell für die Bedürfnisse der Automobilindustrie ausgelegten Bibliotheken der Vehicle Thermal Management Lösung. Mit LMS Imagine.Lab AMESim können Ingenieure ihre Ideen einfach veranschaulichen und unkompliziert multifunktionale, eindimensionale Wärmemodelle vom Fahrzeug erstellen. Diese können anschließend verschiedenen Teams einfach zur Verfügung gestellt werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass vorbereitende Untersuchungen freigegeben werden, noch bevor der Motor verfügbar ist. In diesem Sinne, bietet LMS Imagine. Lab AMESim konkrete Möglichkei-ten Kosten und Zeit einzusparungen.

Es ist nicht das erste Mal, dass LMS Imagine und Toyota in diesem Bereich zusammengearbeitet ha-ben. Seit 2000 setzt Toyota die LMS Imagine.Lab AMSim Lösung für die Entwicklung von Dieselinjek-toren ein. Dieses Projekt wurde gefolgt von einer sehr erfolgreichen Simulation des Schmierkreislaufs und diversen Aufgaben im Motor-Wärmemanagement. Im Jahr 2007 modellierte Toyota mit der Unters-tützung und Erfahrung von LMS Ingenieuren erfolgreich das Energiemanagement eines Gesamtfahr-zeugs - den Toyota Avensis. Dieses Projekt führe letztendlich zu der laufenden Untersuchung des Energiemanagements für drei Gesamtfahrzeuge. Es umfasste die Erstellung einer Reihe von Biblio-theken einschließlich aller Subsysteme, die vom Simulator eingesetzt wurden. Basierend auf diesem Projekt, beinhaltet das derzeitige Gesamtfahrzeugs-Energiemanagement-Projekt ein Post-Processing-Werkzeug in dem Grafiken der Energieströmungsverteilung und Oberflächenentwicklung mit der Da-tenbank TEPS, die Toyota im Einsatz hat, erstellt werden können.

"LMS' starke Position und Fachkompetenz in der Fahrzeug-Wärmemanagement-Simulation hilft uns ein innovatives Fahrzeug zu entwerfen, das den Marktbedürfnissen entspricht und zum Markenwert von Toyota passt," erklärt Mr. Yamada, Assistant Manager der Vehicle System Engineering Dept. R&D Group1 bei Toyota. "Dank LMS Imagine.Lab AMESim konnte Toyota sich im Hinblick auf Energiema-nagementthemen Wettbewerbsvorteile sichern und innovative, technische Ansätze verwirklichen."
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Siemens Industry Software GmbH & Co. KG

Für Unternehmen der Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranchen sowie vieler weiterer Industriezweige ist LMS der Partner für Innovation und Entwicklung. Mit rund 30 Jahren Erfahrung unterstützt LMS Hersteller dabei, ihre Produkte zu optimieren und schneller auf den Markt zu bringen. Optimale Pro-zesseffizienz sorgt dabei für unschlagbare Wettbewerbsvorteile. Mit einer einzigartigen Angebotspalet-te aus 1D- und 3D-Simulationssoftware, Testsystemen und technischen Dienstleistungen konzentriert sich LMS auf entscheidende Produkteigenschaften, darunter Systemdynamik, Lebensdauer, Akustik, Betriebsfestigkeit, Sicherheit und Energieverbrauch. Multidisziplinäre Lösungen von LMS für thermi-sches, fluiddynamisches, elektrisches und mechanisches Systemverhalten lösen die komplexen Auf-gaben im Zusammenhang mit der Konstruktion intelligenter Systeme. Dank unserer Technologie und unserer engagierten Mitarbeiter ist LMS bevorzugter Partner von mehr als 5.000 führenden Herstellern auf der ganzen Welt. LMS ist nach ISO 9001:2000 zertifiziert und zeigt durch ein umfassendes Netzwerk aus Tochtergesellschaften und Vertretungen an wichtigen Standorten weltweite Präsenz. Weitere Informationen zu LMS finden Sie unter www.lmsgermany.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer