Vier brillante Vorstellungen - Neue DLP-Projektoren von Sharp

(PresseBox) (Hamburg, ) Ab sofort im Handel: Der japanische Elektronikkonzern Sharp führt vier neue DLP-Projektoren ein - jeweils zwei der Serien D und F. Beide Produktlinien bieten je ein Gerät mit WXGA-Auflösung im 16:10 Breitbildformat sowie ein Modell mit XGA-Auflösung.

Glanzleistungen von Sharp dank modernster DLP-Technologie: Mit den Daten- und Video-Projektoren PG-D3750W, PG-D4010X, PG-F255W und PG-F267X stellt sich das Technologieunternehmen in zwei Produktserien neu auf. Die vier Modelle verfügen über die Brilliant Colour Technologie für eine differenzierte und detailgetreue Wiedergabe einzelner Farbnuancen.

"Neben einer brillanten Bilddarstellung geht der Trend bei state-of-the-art Beamerlösungen hin zum 16:10 Format mit 1.280 mal 800 Pixel. Unsere zwei Projektorenmodelle PG-D3750W und PG-F255W sind mit der WXGA-Technologie ausgestattet und verarbeiten so die Signale von Notebooks der neuesten Generation", erklärt Peter Heins, Produktmanager für Professionelle Monitore und Projektoren bei Sharp Electronics Europe. "In diesem Format können hochauflösende Präsentationen in Konferenzräumen oder schnelle Sportveranstaltungen in öffentlichen Einrichtungen optimal übertragen werden. Der Zuschauer kommt so in den vollen Genuss scharfer und kontrastreicher Bilder", so Heins weiter.

Für professionelle Präsentationen im gehobenen Bereich eignet sich besonders das Schwestermodell des PG-D3750W, der PG-D4010X: Der leistungsstarke DLP-Projektor von Sharp verfügt über eine Lichtstärke von 4.200 ANSI Lumen und liefert so auch bei hellem Umgebungslicht ein gut erkennbares Bild. Seine Einsatzgebiete sind vor allem große Konferenzräume und Auditorien.

Die F-Serie der neuen Beamer-Generation von Sharp zeichnet sich besonders durch ihre kompakten Außenmaße aus. Beide Modelle eigenen sich daher ideal für den mobilen Einsatz. Der spontanen Kundenpräsentation und einem anschließenden Heimkinoabend nach Feierabend stehen daher nichts mehr im Wege.

"Besonders hervorzuheben ist beim PG-F267X das 0,64 Weitwinkelobjektiv. Dieses verkürzt den Projektionsabstand bei einer projizierten Diagonale von 254 Zentimeter auf gerade mal 1,3 Meter. Die Eigenschaft macht den PG-F267X ideal für den Einsatz in Schulen, in kleinen Konferenzräumen oder dem räumlich begrenzten Heimkino", beschreibt Heins die Vorteile des Gerätes.

Neben den starken Leistungen in der Bilddarstellung beeindrucken die vier neuen Projektoren von Sharp mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten: Die Beamer verfügen jeweils über einen RGBHV, RGsB, Yuv, FBAS und Y/C Eingang. Die Modelle PG-F255W, PG-F267X und PG-D4010X integrieren zudem einen DVI-I Eingang, der PG-D3750W darüber hinaus mit einen HDMI Eingang.

SHARP Electronics (Europe) GmbH

Sharp hat mit seiner globalen Umweltstrategie den Umweltschutz fest in der Unternehmenskultur verankert. Die so genannte Sharp Super Green Strategy umfasst die Herstellung von Energie sparenden und Energie erzeugenden Produkten in ökologisch fortschrittlichen Fabriken sowie ein verantwortungsbewusstes Recycling. Ein wichtiges Ziel des Unternehmens auf dem Weg zur "Environmentally Advanced Company" ist die deutliche Reduktion von direkten und indirekten CO²-Emissionen der Betriebsabläufe und der Produkte. Sharp hat weltweit geltende Umweltstandards für alle Fabriken und Produkte festgelegt, die kontinuierlich überarbeitet und dynamisch verbessert werden. Weitere Informationen über die Sharp Umweltaktivitäten finden Sie auf der Sharp Green Site unter www.sharp.de/green_site und im Environmental and Social Report unter http://www.sharp-world.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.