Sharp und ARTE feiern 365 hochauflösende Tage

(PresseBox) (Hamburg, ) Herzlichen Glückwunsch, ARTE! Das Technologieunternehmen Sharp gratuliert dem Europäischen Kulturkanal ARTE zu einem Jahr Ausstrahlung von Programminhalten in High Definition Television, kurz HDTV. Als Hersteller moderner Full HD LCD-TVs treibt Sharp die Einführung dieses Ausstrahlungsformats in Deutschland bereits mehrere Jahre voran. Von Juli 2008 an unterstützen die zwei Kooperationspartner das Thema HDTV gemeinsam.

Das kann sich Sehen lassen: Seit dem 1. Juli 2008 strahlt ARTE in Deutschland und Frankreich sein Fernsehprogramm in HD aus. Als Partner können der japanische Elektronikkonzern Sharp und ARTE heute auf ein Jahr gemeinsame Arbeit zur Etablierung von HDTV zurückblicken. Das hochauflösende Fernsehen ist aktuell einer der bedeutendsten Meilensteine für die Unterhaltungsindustrie und gleichermaßen wichtig für die Elektronikhersteller, die Fernsehsender sowie die Endkonsumenten. Ein in HDTV ausgestrahltes TV-Programm bedeutet für den Zuschauer, dass er brillante, hochaufgelöste Fernsehbilder auf seinem LCD-TV genießen kann(1).

"HDTV ist die Zukunft der Fernsehausstrahlung. Dies haben wir früh erkannt und im vergangenen Jahr in die Tat umgesetzt", erläutert Christoph Hauser, ARTE Programmdirektor. "Die große Resonanz auf unsere HD-Programmhöhepunkte hat uns gezeigt, dass wir mit dieser Strategie richtig liegen. Mit Sharp und unserer erfolgreichen Partnerschaft ist es gelungen, unsere HD-Ausstrahlungen dem Fernsehpublikum breiter bekannt zu machen und das Thema HDTV gemeinsam voranzutreiben," so Hauser weiter.

Die Kooperation beinhaltet unter anderem das exklusive Programmsponsoring von ausgewählten HD-Highlights auf ARTE. Um die bestechende Bildqualität der Sharp LCDTVs am POS zu präsentieren zeigen diese einen ARTE HD-Trailer sowie ausgewählte Sequenzen aus dem HD-Programm des Kultursenders.

"In den vergangenen zwölf Monaten haben wir es gemeinsam mit ARTE geschafft, auf Seiten der Industrie sowie bei den Konsumenten, sowohl die technologische als auch die inhaltliche Vorreiterrolle in Sachen HDTV weiter zu stärken", erklärt Frank Bolten, Geschäftsführer Sharp Electronics Germany/Austria. "Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und blicken gespannt in die HD-Zukunft der deutschen TV-Landschaft. Neben ARTE ist mittlerweile auch bei anderen öffentlich rechtlichen und einigen privaten TV-Anbietern mit dem Jahreswechsel der HDTV-Einstieg in greifbare Nähe gerückt", schließt Bolten ab.

(1) Programme, die nicht in HD-Qualität ausgestrahlt werden, müssen von HD-Geräten "heruntergerechnet" werden, so dass ein nicht optimaler Bildeindruck entstehen kann. Dies liegt an der Bildquelle und nicht an der Qualität des Fernsehgeräts.

Sharp hat mit seiner globalen Umweltstrategie den Umweltschutz fest in der Unternehmenskultur verankert. Die so genannte Sharp Super Green Strategy umfasst die Herstellung von Energie sparenden und Energie erzeugenden Produkten in ökologisch fortschrittlichen Fabriken sowie ein verantwortungsbewusstes Recycling. Ein wichtiges Ziel des Unternehmens auf dem Weg zur "Environmentally Advanced Company" ist die deutliche Reduktion von direkten und indirekten CO²- Emissionen der Betriebsabläufe und der Produkte. Sharp hat weltweit geltende Umweltstandards für alle Fabriken und Produkte festgelegt, die kontinuierlich überarbeitet und dynamisch verbessert werden.

Weitere Informationen über die Sharp Umweltaktivitäten finden Sie auf der Sharp Green Site unter www.sharp.de/green_site und im Environmental and Social Report unter http://www.sharpworld.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.