Sharp startet Green Home Web-Kampagne in Europa

(PresseBox) (Hamburg, ) Umweltschutz fängt zu Hause an: Ab sofort informiert Sharp auf seinen europäischen Websites darüber, wie Konsumenten zu Hause aktiv Strom einsparen können. Auf der Kampagnen-Website The Green Home sind die User virtuell dazu aufgefordert, ihre aktuellen elektronischen Produkte per Mausklick gegen neue Energie sparende Geräte auszutauschen. Das japanische Technologieunternehmen möchte damit die Menschen für das Thema Umwelt sensibilisieren. Gleichzeitig liefert Green Home grüne technologische Denk-Ansätze und macht dem Verbraucher deutlich, wie einfach sich mit Energie sparenden und Energie erzeugenden Produkten von Sharp die Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden optimieren lässt.

Senken Sie mit Sharp den Stromverbrauch in ihrem Haushalt - mit dieser Botschaft fordert der Elektronikkonzern die Besucher von aktuell 20 europäischen Sharp Länderhomepages auf, sich Gedanken über den Energieverbrauch daheim zu machen. Spannend animiert klickt sich der User durch sein virtuelles Zuhause und erhält hier die Möglichkeit, die Energiebilanz in Wohn- und Arbeitszimmer zu verbessern. Auch das Dach kann der Nutzer mit einer modernen Solarzellenanlage modernisieren. Neben dem Produktbereich Solar erhält der Verbraucher bei seinem Rundgang nützliche Informationen zu Sharp Produkten der Bereiche Unterhaltungselektronik und Informationssysteme.

"Sharp zeichnet sich als Environmentally Advanced Company unter den Herstellern von elektronischen Geräten und Bauteilen aus", so Andrea Weigert, Manager Corporate Communications Sharp Electronics Europe. "Dabei setzen wir auf die Herstellung von sowohl Energie erzeugenden als auch Energie sparenden Produkten. Vom Produktionsprozess über die Technologien bis hin zur Entsorgung - unsere Geräte überzeugen durch ihren grünen Fußabdruck. Unsere Green Home Web-Kampagne soll den Verbrauchern in Europa diese heute so wichtige Eigenschaft bei Consumer Goods auf spannende Weise verdeutlichen", so Weigert weiter.

Jüngst hat Sharp sein aktuelles AQUOS LCD-TV Lineup und die neue Quattron [1] Technologie vorgestellt. Neben den herausragenden Bild- und Soundeigenschaften sowie dem Design zeichnen sich die edlen Flachbildfernseher mit Vier-Farbpixeltechnologie durch ihre sehr guten Umwelteigenschaften aus - der geringe Energieverbrauch ist bei Fernsehern dieser Größe bis heute weltweit einmalig [2]. Via Green Home tauscht der Nutzer ein älteres TV-Modell gegen ein neues Gerät mit Quattron Technologie aus. Dabei bilanziert ein virtueller Stromzähler den aktuellen Verbrauch des gesamten Hauses. Das Ergebnis überzeugt: Je nach Modellgröße und technologischem Ansatz können die Verbraucher an dieser Stelle durch die Verwendung eines modernen AQUOS LCD-TVs bis zu 60 Prozent an Energie einsparen.

Gleiches verdeutlicht Sharp in dem virtuellen Büro: Mit dem Einsatz des Luftreinigers KC-860 sowie des mit dem Energy Star ausgezeichneten und extrem effizient arbeitenden Printers MX-M160D verbessert der User gleichzeitig das Raumklima und die Energiebilanz des Wohnraumes. Im letzten Schritt stattet der virtuelle Hausherr das Dach mit hochleistungsfähigen Photovoltaikanlagen von Sharp aus. Durch die Erzeugung grüner Energie wird so die Eco-Bilanz des Hauses auf nahezu Null herab gesetzt.

Green Home ist die mittlerweile sechste Online-Kampagne, mit denen Sharp auf seine Innovationen und Aktionen aufmerksam macht. Die Japaner halten so den interessierten Endverbraucher aber auch seine Partner aus dem Handel und die professional User über aktuelle Entwicklungen aus dem Hause Sharp auf dem Laufenden.

[1] Quattron: Ergänzung der herkömmlichen RGB-Pixel durch die vierte Pixelfarbe Gelb (RGB+Y)

[2] Energieverbrauch der aktuellen AQUOS LCD-TVs mit Quattron Technologie liegt bei unter 100 Watt bei LCD-Fernsehern mit einer Bilddiagonalen bis 52 Zoll (132 Zentimeter), gemessen im Home Mode nach IEC-Klassifizierung 62078, Ed. 2

SHARP Electronics (Europe) GmbH

Sharp hat mit seiner globalen Umweltstrategie den Umweltschutz fest in der Unternehmenskultur verankert. Die so genannte Sharp Super Green Strategy umfasst die Herstellung von Energie sparenden und Energie erzeugenden Produkten in ökologisch fortschrittlichen Fabriken sowie ein verantwortungsbewusstes Recycling. Ein wichtiges Ziel des Unternehmens auf dem Weg zur "Environmentally Advanced Company" ist die deutliche Reduktion von direkten und indirekten CO²-Emissionen der Betriebsabläufe und der Produkte. Sharp hat weltweit geltende Umweltstandards für alle Fabriken und Produkte festgelegt, die kontinuierlich überarbeitet und dynamisch verbessert werden.

Weitere Informationen über die Sharp Umweltaktivitäten finden Sie auf der Sharp Green Site unter www.sharp.de/green_site.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.