Selbstfahrer für Biogasanlagen

Sgariboldi zeigt zur Eurotier 2010 die Weiterentwicklung des Biobots

(PresseBox) (Gültstein, ) Sgariboldi zeigt zur Eurotier 2010 die Weiterentwicklung des BioBots, einen speziell für Biogasanlagen konzipierter, selbstfahrender Futtermischwagen. Die weltweite Verknappung fossiler Energieträger führte gerade in den letzten Jahren zu einer Steigerung des Segments der Bioenergie. Die Erzeugung von Biogas, die in diesen Bereich fällt, wird, nicht zuletzt auch aufgrund der weitestgehenden CO2-neutralen Energieerzeugung, immer wichtiger. Um die Anforderungen moderner Biogasanlagen zu erfüllen, präsentiert Sgariboldi auf der EuroTier 2010 die Weiterentwicklung des BioBots.

Universell einsetzbar, ökonomisch und individuell für spezifische Bedürfnisse lieferbar: die Weiterentwicklung des bewährten Selbstfahrers umfasst zwei Modelle. Der BioBot Highend, ausgerüstet mit Überladeschnecke und einer höher liegenden Annahmestation, ist der effektive Beschicker für Biogasanlagen – der BioBot Transporter der Allrounder für den Einsatz bei Milchvieh- und Biogasbetrieben. Basis für beide Varianten bildet der Sgariboldi BioBot.

Für reine Biogasanlagen ohne Vieh ist der BioBot Highend die richtige Wahl. Dank seiner um 90 Grad schwenkbaren Überladeschnecke dauert der gesamte Befüllungs- und Entladeprozess im Beschickungszyklus der Biogasanlagen nur noch durchschnittlich 15 bis 20 Minuten.

Neben der höheren Gasausbeute und der robusten, individuellen Technik ist der geringere Energieaufwand ein weiteres Leistungsmerkmal der neuen BioBot Generation. Da der Selbstfahrer bereits das Mischen übernimmt, fällt dies nicht komplett auf die energieverbrauchende Mischanlage zurück, die sonst dem Fermenter vorgeschaltet ist.

Durch die Weiterentwicklung und Spezialisierung des BioBots ist Sgariboldi bestens gerüstet für die Anforderungen im Segment der Biogasanlagen und wird der steigenden Relevanz der Bioenergie gerecht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.