Neues von setron: Serie MK24 nun auch als Öffner-Version - 5mm Reedsensor mit Öffner-Kontakt in 2 Design-Ausführungen

(PresseBox) (Braunschweig, ) Jetzt auch in 2 Öffner-Versionen erhältlich, erzielen die Reedsensoren eine Lebenserwartung von >= 50 Mio. Schaltvorgängen bei 5 V, 5 mA und 100 Hz, bei einer Größe von nur 5 mm x 1,8 mm x 2,2 mm. Mit dieser hohen Anzahl an Betriebsoperationen übertrifft der für die MK24 Serie eingesetzte Reedschalter - ein 4 mm KSK-1A04 - eindeutig alle anderen Schalter in dieser Größenklasse.

Trotz Ihrer Ultra-Miniatur-Form zeichnen sich die MK24 Sensoren durch ihre robuste Bauweise, bestehend aus einer umspritzten Verpackung, die den luftdicht umschlossenen KSK-1A04 Reedschalter enthält, aus.

Zusätzlich zu ihrer hohen Leistung und ihrer Miniatur-Größe benötigen die MK24 Sensoren keinen externen Strom. Sie eignen sich daher besonders für Niedrigstrom-Applikationen mit beschränktem Platz, wie beispielsweise tragbare medizinische und elektronische Geräte. Die MK24 Sensoren können als Kontrollschalter oder als kontaktlose magnetische Näherungssensoren für Zähl-, Positions-, Grenz- und Füllstandsapplikationen eingesetzt werden.

In der Schließer - Version (Form A) kann zwischen 5 Empfindlichkeitsbereichen (A, B, C, D & E) und 3 SMD Designs gewählt werden:

1. Design 1 (ungebogen)
2. Design 2 (nach Gull Wing)
3. Design 3 (J Lead)

Die neue Öffner-Version (Form B) ist erhältlich in den Designs 2 oder 3, und im Empfindlichkeitsbereich B.

Die Sensoren sind RoHS konform.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.