Die neue niederkapazitive TVS-Array-Serie SP3012 von Littelfuse - Optimaler ESD-Schutz für USB-3.0-Schnittstellen

(PresseBox) (Braunschweig, ) Littelfuse hat sein wachsendes Produktsortiment an TVS-Arrays für den ESD-Schutz von High-Speed-Schnittstellen um eine weitere Serie ergänzt: SP3012. Diese ist besonders für den ESD-Schutz von USB-3.0-Schnittstellen geeignet. Die Serie SP3012 hat eine extrem niedrige Lastkapazität von nur 0,5 pF und bietet zugleich einen ESD-Schutz für Kontaktentladungen bis zu ±12 kV analog zur Norm IEC61000-4-2.

Außerdem bietet die Serie SP3012 aufgrund des niedrigen dynamischen Widerstandes von nur 0,4 Ω eine optimale Klemmleistung, die die Spitzenspannung im Vergleich zu Mitbewerbsprodukten in einigen Fällen um mehr als 80% reduziert. Damit weist diese Serie die beste Klemmleistung in dieser Klasse auf.

Die TVS-Arrays werden im kompakten µDFN-10-Gehäuse (2,5 mm x 1,0 mm x 0,5 mm) angeboten, was sie ideal für den Einsatz in Anwendungen macht, die USB-3.0-Schnittstellen nutzen wie z. B externe Laufwerke, Set-Top-Boxen, Notebooks, Smartphones, digitale Kameras und MP3/PMP-Player.

Die Serie SP3012 bietet auch Board-Designern einen Vorteil, da die Leiterbahnen direkt unter dem Gehäuse verlaufen können, was das PCB-Design vereinfacht.

Die neue Serie SP3012 ist RoHS konform und entspricht folgenden Normen:

- ESD-Schutz nach IEC61000-4-2, ±12 kV (Kontaktentladung), ±25 kV (Luftentladung)
- Blitz-Schutz nach IEC61000-4-5, 4 A (tP = 8/20 µs)
- EFT-Schutz nach IEC61000-4-4, 40 A (tP = 5/50 ns)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.