Mit DOXiS alles im Fluss bei EWR - Energie und Wasser für Remscheid

(PresseBox) (Neustadt/Wied, Remscheid, ) Mehr Effizienz in der Verwaltung verbindet der Energieversorger EWR aus Remscheid mit der Einführung des DOXiS Archiv/DMS mit integrierter digitaler Hausakte. Such- und Ablageaufwand sinken und Kunden können noch schneller und besser betreut werden. Den Zuschlag für den Auftrag erhielt die SER Solutions vor allem aufgrund ihrer SAP-Kompetenz und der tiefen Integration der Archivlösung in SAP.
Schnelles Auffinden jeglicher Kundenkorrespondenz an jedem relevanten Arbeitsplatz im Unternehmen und zusätzlich bei dem externen Dienstleister der EWR: das war die Zielsetzung für die Einführung eines DMS. Nach der Erstellung eines Lastenheftes und einer Ausschreibung wurden die eingehenden Angebote gesichtet und ausgewertet. Mit den beiden "Gewinnern" der Ausschreibung nahm EWR Verhandlung auf. Schnell kristallisierte sich heraus, dass die SER Solutions die größere Kompetenz in Bezug auf die Einbindung eines digitalen Archivs in die bestehenden SAP-Anwendungen hat. Im ersten Schritt wurde die digitalisierte Kunden-Hausakte eingeführt. Der historische Schriftverkehr wurde nicht mehr in das digitale Archiv aufgenommen. Alle aktuellen und zukünftigen Dokumente werden seit der Inbetriebnahme des Archivs elektronisch abgelegt. Die SER-Lösung bringt weniger Suchaufwand für die Sachbearbeiter und mehr Service für die Kunden, da die Mitarbeiter des Service-Centers ebenfalls auf die elektronische Kundenakte zugreifen können.

Das moderne Dienstleistungsunternehmen Stadtwerke Remscheid geht auf die 1892 gegründete private Straßenbahn-Aktiengesellschaft zurück. 1893 ging die erste Straßenbahn Westdeutschlands in Betrieb. 1904 konnte die elektrische Beleuchtung für alle Einwohner eingeführt werden. 1908 erwarb die Stadt Remscheid die Aktien und führte den Betrieb unter dem Namen "Elektrizitätswerk und Straßenbahn der Stadt Remscheid" weiter. Seit 2001 ist die Energieversorgung ein selbstständiges Unternehmen unter dem Namen EWR – Energie und Wasser für Remscheid.

SER-Gruppe

Die SER HealthCare ist der Spezialist für digitale Dokumentenlogistik und sorgt dafür, dass die richtigen Informationen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und bei den richtigen Personen sind.

Unsere große Vision ist die digitale Dokumentenlogistik. Die Lösung hierzu heißt Hospital Content Management. Dahinter steckt die Idee, mit digitalem „Papier“ die Informationsversorgung der Menschen im Krankenhaus spürbar zu verbessern und die Dokumentenverarbeitung vom Menschen auf den Computer zu übertragen. Basierend auf weltweiten Standards, wird so eine intelligente und vernetzte Informationsverteilung im Klinikum und mit den Gesundheitspartnern im Rahmen der integrierten Versorgung möglich.

Als Pionier für elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement bietet SER dem europäischen Gesundheitsmarkt seine Erfahrungen aus weit mehr als 1.300 ECM-Projekten, davon rund 20 Prozent im HealthCare-Markt. Für den Erfolg der SER stehen 370 engagierte Mitarbeiter und für die Qualität der Produkte das Gütesiegel „Made in Germany“.

Namhafte Gesundheitsunternehmen in Europa vertrauen seit langem auf Lösungen der SER, wie ein Auszug aus der Referenzliste belegt: ATEGRIS - Die Kette der diakonischen Krankenhäuser in Mülheim an der Ruhr und Oberhausen, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau, Curanum AG München, Klinikum der Universität München (KUM), LVR-Kliniken, LWL-Kliniken, Max-Planck-Institut München, MediClin AG Offenburg, Thoraxklinik Heidelberg, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Vivantes Netzwerk für Gesundheit Berlin, UKV Union Krankenversicherung Saarbrücken, INTER Krankenversicherung Mannheim, KAGes, KRAGES und gespag.

Die SER HealthCare ist ein Unternehmen der europaweit agierenden SER-Gruppe. Weitere Informationen: www.lenus.info sowie www.ser.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.