Investition in die Zukunft: SER fördert Informatikkurse am Wiedtal-Gymnasium

(PresseBox) (Neustadt/Wied, ) Das Westerwälder Software-Unternehmen SER intensiviert sein Engagement für das Wiedtal-Gymnasium (WTG) in Neustadt/Wied. Im Mittelpunkt der aktuellen Kooperation mit dem WTG steht das Fach Informatik. SER-Experten und Fachlehrer des WTG veranstalten gemeinsame Informationsveranstaltungen und Informatikkurse, um Schülerinnen und Schüler für das zukunftsträchtige Fachgebiet zu begeistern und erste Grundkenntnisse zu vermitteln.

Oberstudiendirektor Wolfgang Latz begrüßt das Engagement des ortsansässigen Software-Spezialisten SER. „Das Zukunftsfach Informatik können wir gemeinsam mit SER nun noch attraktiver präsentieren und so das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler wecken.“ Die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen WTG und SER sei ein weiterer Meilenstein im Bestreben, den Jugendlichen attraktive Berufsfelder in der IT zu eröffnen. „Bereits in der Vergangenheit hat SER unser Gymnasium in vielfältiger Weise unterstützt, wie z.B. durch Fachvorträge zu IT-Berufen, Schülerpraktika und Workshops am jährlichen Girls’ Day.“ Konkret geplant sind ab dem Schuljahr 2009/2010:

1. Zweistündige Informationsveranstaltung Ende August / Anfang September 2009. Die Veranstaltung dient zur Vorbereitung auf die beiden geplanten Informatikkurse für die 12. Klasse.

2. Ein Projekt in Q1 2010 in den beiden Informatikkursen für jeweils ca. 12 SchülerInnen der Klasse 12, zwei Schulstunden pro Woche über ca. vier Wochen. Ort: SER/WTG

3. Freiwillige Arbeitsgemeinschaft ca. in Q1 2010, als spezielles Angebot für die Besten des Faches. Ort: SER/WTG

Diese Informatik-Veranstaltungen sollen am WTG als wiederkehrende Einheit einen festen Platz im Unterricht der Klasse 12 erhalten. Joachim Ditter, Fachbereichsleiter Informatik, freut sich auf die Zusammenarbeit mit SER: „Durch die Beteiligung der Software-Experten von SER an unserem Kursangebot können wir nicht nur die theoretischen Grundlagen vermitteln, sondern aufgrund der Projekterfahrungen auch die praktische Anwendung in der Praxis mit einbeziehen.“

Die Förderung von WTG-Absolventen geht auch nach dem Schulabschluss weiter: Begabte Schülerinnen und Schüler können am SER-Programm zur Studienförderung teilnehmen. Bereits dreimal wurden monatliche Studienkostenzuschüsse für die Dauer des Studiums vergeben.

SER-Gruppe

SER ist größter deutscher ECM-Softwarehersteller und Direktanbieter von Komplettlösungen rund um die Informationslogistik. Mit 330 Mitarbeitern in zwölf Gesellschaften an 26 Standorten in Europa bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Dazu zählen europaweit mehr als 1.300 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 850.000 Usern.

Seit 25 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche und Größe. Die neue, komplett serviceorientierte DOXiS4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumenten-Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung, eMail-Archivierung, elektronische Akten und Workflow. Unser Ziel ist die Steigerung der Produktivität von Büroarbeit, die unternehmensweite einfache Informationsverfügbarkeit und die langfristige Sicherheit aller unternehmenskritischer Daten, Dokumente und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.ser.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.