Sichtbarkeit im deutschen Netz: Änderungen im Google Algorithmus führen zu deutlichen Verschiebungen

Monatliche Auswertung der SEO-Software SEOlytics / neckermann.de verdoppelt Sichtbarkeit / ciao.de, doyoo.de und preisroboter.de verlieren / Hamburg-Mannheimer.de zieht zu ERGO.de

(PresseBox) (Hamburg, ) Hamburg, 5. August 2010 – Eine Änderung des Google-Algorithmus führte im Juli zu deutlichen Verschiebungen in der Sichtbarkeit trafficstarker Websites. Eine Analyse der SEO-Controlling-Software SEOlytics ergab, dass der Versender neckermann.de seine Sichtbarkeit bei Google im Vergleich zu allen Domains im deutschen Netz im letzten Monat fast verdoppel konnte. Auch guenstiger.de und das Kleinanzeigenportal dhd24.com haben sich im Ranking stark verbessert. Dagegen scheinen preisroboter.de, ciao.de sowie doyoo.de negativ von den Anpassungen im Google-Algorithmus betroffen zu sein.

Prozentual betrachtet führen aber google.at, bankspower.com und 99vips.de den „SEOlytics-Visibility-Rank“-Index von Juli an. Diese Domains konnten ihre Sichtbarkeit in den großen Suchmaschinen am stärksten verbessern. google.at profitiert aktuell vom Sichtbarkeitsgewinn der Sub-Level-Domain translate.google.at. Grundsätzlich haben die SEOlytics-Experten hier aber ein Duplicate-Content-Problem identifiziert, was zu ständigen Schwankungen in der Sichtbarkeit der Domain führt. Immer wenn die translate.google.at stark an Sichtbarkeit verliert, profitiert translate.google.de und umgekehrt. Den zweiten Platz im Ranking sicherte sich der Motorenhersteller Banks mit seiner Domain bankspower.com. Diese Domain konnte sich im Juli zu ihrem wichtigsten Keyword „banks" auf Platz eins positionieren. Beim drittplatzierten Musik-Download-Portal 99vips.de ist der Sichtbarkeitsgewinn auf ein Wiedererstarken der Domain nach einer möglichen Google-Abstrafung zurückzuführen.

Die größten Verlierer des SVR-Rankings sind ef-deutschland.de, hockey.de und electronic-arts.de. Der Sichtbarkeitsverlust des Sprachreisen-Anbieters EF mit der Domain ef-deutschland.de ist schlicht auf einen Umzug auf die neue Domain ef.de zurückzuführen. Mittlerweile rankt die Website ef.de und die ef-deutschland.de verliert wie geplant an Sichtbarkeit. Der Absturz der Domain hockey.de des deutschen Hockey-Bundes begründet sich mit dem Positionsverlust zum wichtigen Keyword „hockey". Die Spieleseite electronic-arts.de ist ebenfalls auf eine neue Domain umgezogen und sackt zugunsten der neuen Domain ea.com ab.

Einen Blick Wert ist auch die Entwicklung der Domain der Versicherungsmarke Hamburg Mannheimer. hamburg-mannheimer.de ist im Zuge der neuen Markenstrategie der Versicherungsgruppe ERGO umgezogen und rankt nun unter der Domain der Dachmarke ergo.de.

„Die Änderungen im Google-Algorithmus werden bei den betroffenen Website-Betreibern nicht unbemerkt bleiben“, ist sich Sven Kalow, CEO der SEOlytics GmbH, sicher. „Jetzt gilt es, die Veränderungen in den kommenden Wochen gezielt zu verfolgen und genau zu analysieren“, empfiehlt Kalow.


Gewinner Juli 2010/relative Veränderung:

1. google.at +1010%
2. bankspower.com +400%
3. 99vips.de +390%
4. kredit.net +341%
5. db.de +341%
6. jvc-europe.com +287%
7. druckerpatronen.de +246%
8. discounto.de +233%
9. recycle-it.de +231%
10. dell.de +227%

75. Neckermann.de +86 %

592. guenstiger.de +23%
631. dhd24.com +21%


Verlierer Juli 2010/relative Veränderung:

1. ef-deutschland.de -98%
2. hockey.de -98%
3. electronic-arts.de -98%
4. hamburg-mannheimer.de - 97%
5. handy-deutschland.de -97%
6. tagesgeldkonto-info.de -96%
7. vw-nutzfahrzeuge.de -96%
8. nurido.at -96%
9. gebrauchtwagen-zeitung.de -95%
10. uip.de -95%

608. preisroboter.de -25%

642. ciao.de -24%
643. doyoo.de -24%

Die Grundlage des monatlichen Rankings ist der sogenannte SEOlytics Visibility Rank (SVR). Dieser Wert steht für die Sichtbarkeit einer Website in den Suchmaschinen (Google Yahoo, Bing) und gibt den Wert einer Domain bezüglich ihrer aktuellen Position wieder. In die Kennzahl fließen die Positionierung sowie das Suchvolumen und die durchschnittlichen Kosten für einen bezahlten Klick (CPC) auf Referenz-Keywords mit ein. Das Keyword-Set zur Berechnung des SVR setzt sich aus allen wichtigen deutschsprachigen Suchbegriffen der Suchmaschinen zusammen. Zur Orientierung: Ein SVR ab 7,4 aufwärts bedeutet, dass die Domain unter den Top-1000 der deutschen Domains rankt.

SEOlytics GmbH

Über die SEOlytics GmbH:
Die SEOlytics GmbH mit Sitz in Hamburg bietet mit der SEO-Controlling-Software SEOlytics ein Tool zur Optimierung von Websites für Suchmaschinen. Die Software unterstützt Online-Marketer sowie Portal- und Shopbetreiber dabei, die Sichtbarkeit ihrer Website in Suchmaschinen tagesaktuell zu analysieren, Potenziale zu erkennen und so ihren Geschäftserfolg zu steigern. Das Tool wird als Lizenz in vier Paketen angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.