C.I.S. AG wird IBM Advanced Business Partner

Semiramis ist „ServerProven“ und „Built on IBM Express“

(PresseBox) (Hannover, ) Die C.I.S. Cross Industrie Software® AG (KTW Group) hat heute die Erweiterung ihrer Zusammenarbeit mit IBM auf globaler Ebene bekannt gegeben: Der Hersteller der vollständig Java-basierenden Unternehmenssoftwarelösung (ERPII) Semiramis® ist offiziell IBM Advanced Business Partner und darüber hinaus berechtigt, das „ServerProven for IBM eServer“- und „Built on IBM Express“-Logo zu verwenden. Anhand konkreter Anwendererfahrungen lässt sich aufzeigen, dass Semiramis erfolgreich in der Praxis im Zusammenspiel mit Hardware und Middleware von IBM eingesetzt wird und sich besonders für den Mittelstand eignet. Als Advanced Business Partner kommt die C.I.S. AG in den Genuss weltweiter Vertriebs- und Marketingunterstützung.
„Als Advanced Business Partner der IBM heben wir unsere bestehende enge Partnerschaft nach nur wenigen Monaten auf ein neues, weltweites Niveau. Die von der IBM geprüfte Kundenreferenz, bei der Semiramis erfolgreich auf IBM-Plattformen aufsetzt, ist nun Teil der Marketingunterlagen von IBM weltweit, für Interessenten abrufbar und richtet sich speziell an mittelständische Unternehmen jeglicher Größe“, unterstreicht Reinhold Karner, CEO und Gründer der C.I.S. Cross Industrie Software® AG (KTW Group).
Die Nutzung des „ServerProven for IBM eServer“-Logos beinhaltet, dass die CRM-Lösung von Semiramis auf den IBM xSeries, iSeries und Blade Servern verfügbar ist. Hierzu musste die C.I.S. AG den erfolgreichen Einsatz ihrer Lösung auf den genannten Serverplattformen im Rahmen bestehender Kundeninstallationen nachweisen.
Das Express Portfolio der IBM ist ein umfangreiches Angebotspaket, das Produkte wie Hardware- und Datenbanklösungen sowie Dienstleistungen wie Fernüberwachung und -administration, Desktop Management und E-Mail Recovery enthält und speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen zugeschnitten wurde. Ziel des Expressportfolios ist die Senkung der Implementierungs- und Betriebskosten der Hardware- und Softwareinfrastruktur von mittelständischen Unternehmen. Verfügbar auf IBM Express-Produkten passt Semiramis zu diesem speziellen IBM-Angebot für den Mittelstand.
Die Unabhängigkeit von Semiramis gegenüber Betriebssystemen, Datenbankplattformen und die Integrationsfähigkeit der Lösung mit gängigen Applikationsservern schützt getätigte IT-Investitionen und steigert den Nutzen von IBM-Systemen etwa durch die Einbindung komplementärer Software zum Beispiel auf der Basis von IBM WebSphere. Die Internet-basierende Architektur verkürzt die Implementierungsprojekte und senkt die Betriebskosten über den gesamten Lebenszyklus der Lösung hinweg. Die Granularität der jederzeit und weltweit verfügbaren, abrufbaren und wiederverwendbaren Funktionsbausteine macht Semiramis zur einer echten Service-orientierten Unternehmenslösung, mit der sich flexibel neue Prozessketten auch über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus im Sinne kollaborativer Unternehmensabläufe abbilden lassen. Mit Semiramis hat der Mittelstand nunmehr eine echte Alternative zu den sehr teuren ERP-Lösungen der großen Hersteller und den funktional reichhaltigen, aber technologisch veralteten der kleineren Hersteller.

Semiramis® Software AG

Die Semiramis Software AG mit Sitz in Hannover wurde 1995 von Reinhold Karner gegründet und ist Mitglied der KTW-Unternehmensgruppe (www.ktw.com). Reinhold Karner ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der KTW Software & Consulting (KTW Group) mit Sitz in Kirchbichl in Tirol, Österreich. Ziel der Semiramis Software war und ist die Entwicklung einer völlig neuen ERP-Software auf der Basis der langjährigen ERP-Erfahrung des Entwicklerteams und der KTW unter Nutzung modernster Technologie. Ergebnis der Arbeit von bis zu 100 Entwicklerinnen und Entwicklern sowie ERP-Spezialisten ist die vollständig Java-basierende Unternehmenssoftwarelösung (ERPII) Semiramis. Die Semiramis Software AG verfügt über ein eigenes Partnernetz sowie eine eigene Vertriebs- und Partnermanagementstruktur.

Die KTW Software & Consulting verfügt zurzeit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die KTW-Unternehmensgruppe beschäftigt insgesamt mehr als 250 Menschen – und ist als Partner der Semiramis Software AG erfolgreich in Vertrieb und Einführung von ERP-Lösungen sowie im Bereich IT-Beratung tätig. Langjährige Kundenbeziehungen kennzeichnen das KTW-Geschäft, die über eigene Niederlassungen in München, Bozen, Zürich, Brünn, Malta und Wien in einem Gebiet von Bayern über Österreich bis Venetien gepflegt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.