+++ 811.542 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Zeitmanagement-Guru Prof. Dr. Seiwert spricht auf motio-Netzwerktagen

Print- und Scan-Dienstleister treffen sich vom 23. bis 25. Oktober 2014 in Mannheim / Der Wirtschaftsverband Kopie & Medientechnik e.V. lädt zum Kongress mit Ausstellung ins Dorint-Hotel ein

(PresseBox) (Heidelberg, ) Über "Zeit- und Lebensmanagement für Print-Dienstleistungs-Unternehmer" referiert Prof. Dr. Lothar Seiwert auf den motio-Netzwerktagen am 24. und 25. Oktober im Dorint-Hotel Mannheim. Der Starredner "sensibilisiert für das Kostbarste, das wir besitzen: unsere Zeit", so der Veranstalter. Der bereits 1913 gegründete Verband mit 200 Unternehmen aus der Digitaldruck-Branche startet seine Tagung am 23. Oktober abends um 18.00 Uhr mit einem internationalen Teil. Dort werden erfolgreiche Print-Dienstleister aus dem Ausland über ihre Unternehmensstrategie und den dortigen Markt berichten. Ed Avis, Executive Manager der International Reprographic Association (IRgA) aus Chicago informiert über den nordamerikanischen Printmarkt. Andreas Haltmeyer aus Sankt Pölten berichtet als Marktführer in Österreich über die Entwicklung der Branche zwischen Graz, Wien und Innsbruck. Tobias Hauri aus Zürich, Chef der Truninger AG, gehört zu den Innovativen in seinem Land. Dort betreibt er fünf profitable Printing- und Scanning-Standorte. Er schildert, wie sich sein Erfolgsweg gestaltet.

Weitere Vorträge und Workshops werden zu folgenden Themen geboten: "Wertschöpfungstrends - Medien schwächeln, Druck fällt ab" (Prof. Dr. Wolfgang Seufert, Dekan an der Universität Jena); "Lösung für ein googleartiges Findesystem zur chaotischen Ablage von gescannten Vorlagen" (Harald Hensle, Netcontrol), "Die neue HP-Pagewide-Technik"; "Vernetzung von Print und Cloud - Chancen für die Branche" (Mike Riegler, Projektraum- Management GmbH, München); "Service für Hard- und Software - Balance zwischen Effizienz und Qualität" (Markus Koch, Country Director Services & Support, Canon). Spannend wird es bei der von Holger Müller aus Ditzingen moderierten Podiumsdiskussion zum Thema "Mit Servicequalität überleben - die letzte Nische für Print- und Scan-Dienstleister?" Hier schildern vier Dienstleister ihren Unternehmensalltag: Annette Hebbeler von Exakt/Osnabrück, Timmo Ernst von NordwestREPRO/Oldenburg, Rainer Wagener von Scharlau/Hamburg und Herbert Schicketanz vom Kopierzentrum Passau.

Als bekannter deutscher Papierveredler referiert Wolfgang Tropartz von Sihl/Düren über den "Digitalen Tapetendruck". Die enormen Zuwachsraten beim digitalen Wallpaperprinting lassen die Verbandsmitglieder aufhorchen. Das Segment gehört zu den Wachstumsmotoren der Druckdienstleister. Beim Workshop "Hausdruckerei auf dem Prüfstand" spricht Dr. Robert Dekena, Unternehmensberater für Hausdruckereien. Hierzu sind auch Leiter von Hausdruckereien eingeladen, die mit Print-Unternehmern über eine Kooperation sprechen werden. Zum Thema "Datenschutz im Unternehmensalltag - was bedeutet dies und was bringt mir das?" referiert Mario Arndt, DeuDat aus Wiesbaden. Der Datenschutz ist allgemein ein völlig unterschätzter Bereich in den Betrieben, dass dieser auch große Vorteile bringen kann, das will der Referent vermitteln.

Im Mittelpunkt der Tagung steht natürlich das Networking unter Kollegen. Dies ist auch die Motivation, warum seit Jahren viele Digitaldruck-Unternehmer zur jährlichen Zusammenkunft des Wirtschaftsverband Kopie & Medientechnik e.V. unter dem Titel "motio-Netzwerktage" kommen. Verbandsvorsitzender Heiko Schmalfuß und Vorstandsmitglied Annette Hebbeler freuen sich auf dieses große Branchenereignis. Teilnehmer, die erstmalig zu den Netzwerktagen kommen", so versprechen die beiden, "wird es nicht langweilig und sie bleiben keine Minute alleine." Willkommen seien auch Print-Unternehmer, die nicht dem Verband angehören. "Der Erfahrungsaustausch unter den Betrieben ist das Wertvollste, was wir hier bieten", so Geschäftsführer Rechtsanwalt Achim Carius. Das minimiere die Gefahr von unternehmerischen Fehlentscheidungen. Zudem werde auf der Tagung versucht, in die Zukunft der Branche zu schauen. Vor dem Hintergrund wachsender Digitalisierung aller Lebensbereiche sei gerade dies überlebenswichtig für alle Print-Dienstleister, so der Verband.

Informationen: www.motio-media.de

Mehr Informationen zu Prof. Dr. Lothar Seiwert unter www.Lothar-Seiwert.de

Website Promotion

Über die Seiwert Keynote-Speaker GmbH

Wer sich mit den Themen Zeitmanagement und Work-Life-Balance beschäftigt, kennt Prof. Dr. Lothar Seiwert. Seit über 30 Jahren begeistert der von der Zeitschrift Focus als "Deutschlands führender Zeitmanagement-Experte" betitelte Redeprofi auf internationalen Veranstaltungen. Das, was er macht, macht er mit System und sensibilisiert in seinen nachhaltigen Vorträgen für das Kostbarste, das wir besitzen: unsere Zeit. Millionen Menschen weltweit haben von ihm durch Vorträge, Fernsehauftritte, Pressekolumnen und Bücher gelernt, mit ihrer Zeit besser umzugehen. Mehr als 500.000 Zuhörer haben ihn bei Veranstaltungen in Europa, Asien und den USA als Speaker erlebt.

Als Bestsellerautor und Business-Speaker wurde Lothar Seiwert vielfach ausgezeichnet. U.a. erhielt er den Benjamin-Franklin-Preis ("Bestes Business-Buch des Jahres"), den Internationalen Deutschen Trainingspreis, den Life Achievement Award und den Conga-Award in Gold als bester Business-Speaker der Deutschen Veranstaltungsbranche. Die German Speakers Association (GSA) ehrte ihn mit der Aufnahme in die "Hall of Fame" der besten Vortragsredner. In den USA wurde Prof. Seiwert mit dem höchsten und härtesten Qualitätssiegel für Vortragsredner, dem CSP (Certified Speaking Professional), und 2013 vom Speaker-Weltverband GSF mit dem CSPGlobal, ausgezeichnet. www.Lothar-Seiwert.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.