Security Days von Securepoint und comTeam

(PresseBox) (Lüneburg, ) Es ist wieder soweit - die Securepoint und comTeam Security Days finden ab dem 01. September 2010 deutschlandweit in sechs Orten statt.

Unsere Kommunikationslandschaft verändert sich stetig: IT wird effizienter, schneller, hochverfügbar und mobiler. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, sind angepasste Transfer-, Abwehr- und Kontrollmaßnahmen erforderlich, die die IT-Infrastruktur vor Störungen, Übergriffen und Datenmissbrauch schützen. Die Referenten zeigen Wege, mit Sicherheitslösungen neue Kunden zu gewinnen, Optimierungspotential aufzudecken und natürlich mit all diesen Themen Geld zu verdienen. Die Teilnehmer erfahren zudem Wissenswertes zum Thema Geschäftsführer-Haftung bei fehlender IT-Sicherheit.

Neue Produkte und Lösungen für mehr Umsatz

Auf den Security Days werden verschiedene neue Produkte vorgestellt. Teilnehmer erhalten Einblick in die neue Securepoint UTM-Lösung und UTM-/VPN-Management-Lösung Securepoint Operation Center (SOC). Sie bekommen erste Einblicke in den Network Access Controller (NAC) und erfahren von den Möglichkeiten durch den Verkauf von KV-SafeNet Anschlüssen bei Ärzten.

Die Termine im Überblick:

-01.09. Hamburg
-02.09. Dresden
-08.09. Frankfurt
-09.09. Dortmund
-15.09. München
-16.09. Stuttgart Online-Anmeldung:

http://www.comteam.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Securepoint GmbH

Securepoint bietet ein breites Portfolio an Zugangs- und Netzwerksicherheits-Produkten, die flexibel kombiniert und implementiert werden können. Securepoint versorgt und schützt über 40.000 Netzwerke weltweit. Im Rahmen unseres Partnerprogramms werden für über 2.500 Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz Support und Schulungen geleistet. Zu den über 15.000 Kunden zählen Unternehmen aus dem Mittelstand, aus Industrie und Handel, Behörden und Ministerien, Universitäten und Bildungseinrichtungen, genauso wie kleine Unternehmen vom Handwerksbetrieb, Kanzleien, Büros, Arzt-Praxen und bis hin zu kleinen Netzwerken im Home-Office, Filialen und Vertriebsbüros. Securepoint ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Software-Unternehmen, das aus eigener Kapitalkraft wirtschaftet. Securepoint beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter und bildet seit vielen Jahren aus. Das Management kommt aus dem Systemhaus-Geschäft und kennt die Probleme und Wünsche der Fachhandelspartner und Systemhäuser deshalb sehr genau. Das Securepoint Servicecenter in Deutschland betreut alle Fachhandelspartner und Systemhäuser kompetent im deutschsprachigen Raum und hilft mit Beratung, Schulung, Konzepterstellung, Ausschreibungsunterstützung und Projektumsetzung. In der Regel werden den Securepoint Partnern in Minuten bei Supportfällen geholfen. Dabei ist der Support kostenlos für Partner und seit Jahren ein Aushängeschild von Securepoint. Die unbürokratische Betreuung und Projekthilfestellung sind hierbei selbstverständlich. Der Hauptsitz von Securepoint ist Lüneburg bei Hamburg. In Potsdam bei Berlin befindet sich eine Betriebsstätte. Ein Vertriebsbüro befindet sich in Stuttgart.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer