Swiss-Domains: Mehr Schweizer Identität und besseres Ranking

(PresseBox) (Koeln, ) Die neuen Swiss-Domains besitzen zwei Vorteile:
 1. Wo .Swiss draufsteht, ist ganz sicher Schweiz drin. Die Swiss-Domains sind ein eindeutiger Hinweis auf die Herkunft aus der Schweiz
 2. Die Swiss-Domains bieten ein besseres Ranking bei Google im Vergleich zu anderen Domainendungen.

Die Ch-Domains kann jeder weltweit registrieren. Eine Ch-Domain ist also keine Garantie und kein Markenzeichen für "Made in Switzerland". Die neue Domain .Swiss ist anders konzipiert: Nur Schweizer Firmen und ausländische Firmen mit Niederlassung in der Schweiz dürfen Swiss-Domains registrieren.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

"Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser."

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die neuen Swiss-Domains und Zuerich-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

"Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern."

Die Kosten der Domainregistrierung sind in der Golive-Phase und in der Sunrise-Period gleich.

Sie können mit einer Schweizer Marke, einer in der Schweiz gültigen internationalen Marke oder einem Schweizer Handelsregisterauszug die gleichlautende Domain bereits in der Sunrise Period (7.September 2015- 9. November 2015) bestellen und müssen nicht auf die im Januar 2016 beginnende Golive-Phase warten. Naturgemäß ist in der späteren Phase das Risiko höher, daß andere Marktteilnehmer den gleichen Domainnamen wie Sie wünschen.

Jede Swiss-Domain, die auf Eigennamen beruht, kostet in jeder Bewerbungsphase 199 EUR pro Jahr. Zusätzliche einmalige Kosten von 250 EUR für die Anmeldung beim Trademark Clearinghouse treten nur auf, wenn Sie in der Sunrise Period mit anderen als Schweizer Marken eine Swiss-Domain erhalten wollen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer