Nutzen Sie tv-Domains für Ihr Youtube-Konto

(PresseBox) (Koeln, ) Die wohl bekannteste fremdgenutzte Länderdomain ist die tv-domain. (https://www.domainregistry.de/...), die fürs Fernsehen und audiovisuellen Medien als Television vermarktet wird. Dazu wurde eine eigene Firma DotTV gegründet, die die Domain vermarktet und an der der Staat Tuvalu Miteigentümer ist. Dieser Coup brachte dem Zwergstaat 50 Mio. $ auf einen Schlag und jährlich weitere 5 Mio. $; damit wurde unter anderem der Beitritt zu den Vereinten Nationen bezahlt. Tuvalu würdigt den Domainverkauf der tv-domain sogar mit einer eigenen Briefmarke. Tuvalus Regierung kaufte von dem Geld IT-Technik für die wichtigsten staatlichen Einrichtungen. Weil Produzenten von podcasts gern tv-domains wählen, erleben die tv-domains zur Zeit einen grossen Nachfrageschub.

Podcasting bezeichnet das Produzieren und Anbieten von Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet. Das Kofferwort setzt sich aus den beiden Wörtern iPod und Broadcasting zusammen. Ein einzelner Podcast (deutsch: ein Hörstück, genauer eine Hördatei) ist somit eine Serie von Medienbeiträgen (Episoden), die über einen Feed (meistens RSS) automatisch bezogen werden können.

Man kann Podcasts als Radio- oder Fernsehsendungen auffassen, die sich unabhängig von Sendezeiten konsumieren lassen.

Podcasting wäre so als Teilbereich von Video/Audio-on-Demand zu betrachten. Jedoch stehen letztere Begriffe eher für kostenpflichtige und durchsuchbare Dienste, während „Sender“ (im Jargon „Feeds“ genannt) Podcasts in aller Regel kostenlos und in einer vom Konsumenten ausgewählten Menge nach und nach in neuen Folgen anbieten.

TV-Domains sind die ideale Domains für Podcasts und andere audiovisuelle Angebote, weil sie bereits in der Domainendung verdeutlichen, dass es um ein audiovisuelles Produkt geht: Der Charakter des Angebots wird durch die Domainendung bereits selbst erklärt.

Alle, die mit Fernsehen, Multimedia oder audiovisuellen Medien verbunden sind, sollten Sie sich Ihre Webidentität unter den tv-domains sichern.

Wenn das Angebot bereits im Internet vertreten ist, kann die tv-domain kostenfrei auf die existierende domain weitergeleitet werden.

Man kann im web nicht so leicht unter http://www.youtube.com/... gefunden werden. Die Suchmaschinen wie Google werden nicht solche subdomains von youtube auf guten Plätzen listen.

Erfolgreicher wird es sein , z.B. Ihrname.tv zu registrieren und auf http://www.youtube.com/Ihr Name weiterzuleiten.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.