Nur bei den Organic-Domains ist garantiert Bio drin!

(PresseBox) (Koeln, ) Der Betreiber der Organic-Domain Afilias veröffentlicht heute die Ergebnisse einer neuen Studie, die wichtige Erkenntnisse über die Erfahrung von britischen und US-amerikanischen Internetnutzern bei der Suche nach Bio-Produkten und nachhaltigen Dienstleistungen liefert. Nahezu 70% der Befragten sind der Meinung, dass sich einige Unternehmen absichtlich fälschlicherweise als "Bio"-Anbieter präsentieren, um einen höheren Preis erzielen zu können. 60% wünschen sich daher eine Möglichkeit, echte "Bio"-Anbieter von falschen unterscheiden zu können. Fast 60% der Befragten geben an, dass sie bei der Suche nach Bio-Produkten eher eine Website mit der Organic-Domain besuchen, für die sich ausschließlich zertifizierte Bio-Anbieter registrieren lassen können, als eine com-Domain.

Die Umfrage bestätigt die Unsicherheit der Verbraucher bei der Suche nach Bio-Produkten im Internet: 43% der Befragten räumen bei Online-Suche und -Einkauf Schwierigkeiten ein, wenn es darum geht, echte Bio-Anbieter von falschen zu unterscheiden. Lediglich 5% geben an, dieses Problem nicht zu kennen. 69% sind der Ansicht, dass es Unternehmen unterlassen sollten, sich fälschlicherweise mit dem Label "Bio" zu schmücken.

Ein Viertel der Befragten meint, dass nachhaltige Unternehmen eine Organic-Domain-Endung haben sollten, da sich dafür nur zertifizierte Bio-Anbieter registrieren dürfen.

"Bei den traditionellen com- oder co.uk-Adressen kann jeder den Begriff ,Organic' in der Internet-Adresse oder seinen Inhalten verwenden, ohne dass das von jemandem überprüft wird", so Roland LaPlante, CMO von Afilias. "Bei Adressen mit der Domain-Endung Organic ist das anders. Wir überprüfen bei jedem Antragsteller, ob er auch wirklich ein zertifizierter Bio-Anbieter ist, beziehungsweise unsere strengen Organic-Anforderungen anderweitig erfüllt. Verbraucher haben sich bei der Identifikation von echten Bio-Anbietern im Netz Unterstützung gewünscht - die Domain-Organic macht es ihnen nun leicht: Wenn eine Seite die Endung Organic hat, dann ist sie auch garantiert Bio!"

Verbraucher bevorzugen nicht nur Websites mit der Domain-Endung Organic; sie erwarten vielmehr auch, dass sich ihre Lieblings-Bio-Marken auch für eine Organic-Internet-Adresse registrieren.

Warum das so ist, verwundert nicht: Unter den traditionellen com-und .co.uk-Adressen tummeln sich auch die schwarzen Schafe. Für die Domain-Endung .rganic hingegen dürfen nur entsprechende Produkte und Dienstleistungen registriert werden. Und Verbraucher haben Anspruch darauf, die vertrauenswürdigsten Marken auch auf den sichersten Seiten zu finden.


Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.