Neues Buch: Chancen und Gefahren der Neuen Top Level Domains

(PresseBox) (Koeln, ) ICANN hat in einer als Ereignis inszenierten, im Internet weltweit übertragenen Pressekonferenz den Startschuß für die Neuen Top Level Domains (http://www.domainregistry.de/...) abgegeben. In der von ICANN veröffentlichten Liste von rund 1900 Bewerbungen gibt es einige Auffälligkeiten.

Überraschend- oder auch nicht- ist das starke Engagement von Google und Amazon. Beide haben sich um zahlreiche Internet-Namen beworben. Darunter sind Marken von Amazon und Google, aber auch generische Namen. Die beiden großen Internetkonzerne sind bereit, viel Geld in die Neuen Top Level Domains zu investierten. Ziel ist offensichtlich, die marktbeherrschende Stellung zu erhalten oder noch auszubauen.

Aus Deutschland kamen eine ganz Reihe von Bewerbungen, z.B. für generische Begriffe wie .versicherung und .gmbh. Die Bewerbungen für "Geo-Domains" wie hamburg-domains, berlin-domains, bayern-domains, nrw-domains, saarland-domains, koeln-domains, und cologne-domains wurden erfolgreich eingereicht. Gar keine so große Überraschung war es, daß es keine Bewerbung für München gibt. Das Oberbürgermeisteramt Münchens hatte bereits letztes Jahr erklärt, daß sich kein Interessent gemeldet hat.

Eine Überraschung stellte aber die Bewerbung für eine ruhr-Domain dar. Das Wort "ruhr" steckt bereits in tausenden von Domainnamen. Das ist Grund für Hoffnung der regiodot GmbH, daß auch eine ruhr-Domain auf eine reges Interesse stößt:"Das verstehen wur als deutlichen Indikator für das Bedürfnis vieler Ruhrgebietler, ihre starke Verbundenheit zur Region zum Ausdruck zu bringen", meint regiodot-Geschäftsführer Bernhard Lüders."Eine neue ruhr-Endung ermöglicht den Menschen im Ruhrgebiet, sich unter einem gemeinsamen Nenner im Internet zu präsentieren".

Der nächste Schritt ist die Prüfung der Bewerbung durch ICANN. Domains, die ICANNs Prüfung überstanden haben und gegen die keine Einsprüche erfolgen, können ab dem 2.Quartal 2013 registriert werden.

Das Interesse an den neuen Domains ist auch am Buchmarkt angekommen, obwohl Bücher kein schnelles Medium sind. Langes Lektorieren und der Gutenberg-Druck machen Bücher zu einer Schnecke.

Im folgenden Buch werden die Gefahren und Chancen der Neuen Top Level Domains thematisiert:

Hans-Peter Oswald: Chancen und Gefahren der Neuen Top Level Domains,
164 S. , 18,99 EUR ISBN: 9783848253265

Richard Nanstrom
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer