+++ 812.283 Pressemeldungen +++ 33.741 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Neues Buch: Chancen und Gefahren der Neuen Top Level Domains

(PresseBox) (Koeln, ) ICANN hat in einer als Ereignis inszenierten, im Internet weltweit übertragenen Pressekonferenz den Startschuß für die Neuen Top Level Domains (http://www.domainregistry.de/...) abgegeben. In der von ICANN veröffentlichten Liste von rund 1900 Bewerbungen gibt es einige Auffälligkeiten.

Überraschend- oder auch nicht- ist das starke Engagement von Google und Amazon. Beide haben sich um zahlreiche Internet-Namen beworben. Darunter sind Marken von Amazon und Google, aber auch generische Namen. Die beiden großen Internetkonzerne sind bereit, viel Geld in die Neuen Top Level Domains zu investierten. Ziel ist offensichtlich, die marktbeherrschende Stellung zu erhalten oder noch auszubauen.

Aus Deutschland kamen eine ganz Reihe von Bewerbungen, z.B. für generische Begriffe wie .versicherung und .gmbh. Die Bewerbungen für "Geo-Domains" wie hamburg-domains, berlin-domains, bayern-domains, nrw-domains, saarland-domains, koeln-domains, und cologne-domains wurden erfolgreich eingereicht. Gar keine so große Überraschung war es, daß es keine Bewerbung für München gibt. Das Oberbürgermeisteramt Münchens hatte bereits letztes Jahr erklärt, daß sich kein Interessent gemeldet hat.

Eine Überraschung stellte aber die Bewerbung für eine ruhr-Domain dar. Das Wort "ruhr" steckt bereits in tausenden von Domainnamen. Das ist Grund für Hoffnung der regiodot GmbH, daß auch eine ruhr-Domain auf eine reges Interesse stößt:"Das verstehen wur als deutlichen Indikator für das Bedürfnis vieler Ruhrgebietler, ihre starke Verbundenheit zur Region zum Ausdruck zu bringen", meint regiodot-Geschäftsführer Bernhard Lüders."Eine neue ruhr-Endung ermöglicht den Menschen im Ruhrgebiet, sich unter einem gemeinsamen Nenner im Internet zu präsentieren".

Der nächste Schritt ist die Prüfung der Bewerbung durch ICANN. Domains, die ICANNs Prüfung überstanden haben und gegen die keine Einsprüche erfolgen, können ab dem 2.Quartal 2013 registriert werden.

Das Interesse an den neuen Domains ist auch am Buchmarkt angekommen, obwohl Bücher kein schnelles Medium sind. Langes Lektorieren und der Gutenberg-Druck machen Bücher zu einer Schnecke.

Im folgenden Buch werden die Gefahren und Chancen der Neuen Top Level Domains thematisiert:

Hans-Peter Oswald: Chancen und Gefahren der Neuen Top Level Domains,
164 S. , 18,99 EUR ISBN: 9783848253265

Richard Nanstrom

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.