ICANN billigt Swiss-Domains

Swiss-Domains können bei ICANN Registar Secura vorbestellt werden

(PresseBox) (Koeln, ) ICANN hat vorläufig die Swiss-Domains gebilligt. Ihre Einführung ist damit so gut wie sicher. ICANN-Registrar Secura nimmt Vor-Registrierungen für die Swiss-Domains an.

ICANN wird bekanntlich über 1000 neue Top Level Domains einführen. Jetzt hat ICANN 213 Bewerbungen um die Neuen Top Domains ein erstes Plazet gegeben-darunter auch für eine Bewerbung um Swiss-Domains.

ICANN hat die Bewerbung der Schweizer Bundesregierung für die Swiss-Domain geprüft. Diese Bewerbung um die Swiss-Domain hat bei der sogenannten "Initial Evaluation" positiv abgeschnitten und erhielt daher in der veröffentlichten Tabelle die Bemerkung "pass".

Was bedeutet das? Wenn die Swiss-Domain nicht -völlig unerwartet- wegen Einwände im weiteren Verfahren oder wegen Verwechslungsgefahr gestoppt werden sollte, wird die Swiss-Domain realisiert.

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) reagierte höchst erfreut über die Mitteilung von ICANN:" "Die Schweiz kann somit die Umsetzungsphase einleiten, in der insbesondere die vertraglichen Einzelheiten mit der ICANN ausgehandelt, die technische Infrastruktur vorbereitet und die von der ICANN vorgeschriebenen Tests durchgeführt werden müssen. Gleichzeitig muss das BAKOM die Anpassung des gesetzlichen Rahmens in der Schweiz aufgleisen und die Bedingungen für die Zuteilung der neuen Adressen festlegen."

Die Einführung von .swiss wird für den Herbst 2014 vorgesehen. Im Gegensatz zu
.ch soll der Bewerber einen Bezug zur Schweiz nachweisen.


Für die swiss-domains wirbt die Behörde so:

"Das UVEK will mit der Bewerbung für .swiss die Interessen der Schweiz wahren und verhindern, dass Dritte die geografische Bezeichnung 'Schweiz' missbrauchen oder monopolisieren. Der Schutzbedarf für .swiss ist gross, weil durch die Nutzung dieser Internet Domain verschiedene Ziele erreicht werden können:

* die internationale Sichtbarkeit der Schweiz, insbesondere von Schweizer
Wirtschaft, Kultur und Institutionen unterstützen und fördern;
* Wert und Ansehen von Schweizer Kultur, Produkten und Dienstleistungen langfristig
stärken, um das Vertrauen von Konsumentinnen und Konsumenten zu erhöhen, zum
Beispiel in Marken;
* die geografische, sprachliche und soziale Bedeutung des
Wortes 'Swiss' wahren;
* eine Plattform im virtuellen Raum bereitstellen, die
nur bei einem Bezug zur Schweiz benutzt werden kann."

Die Behörde ergänzt:

"Zudem ist der Klarheits- und Wiedererkennungswert bei .swiss bedeutend höher als bei .ch. Während .ch innerhalb der Schweiz gut verstanden wird, kommt es im Ausland oft zu Verwechslungen, beispielsweise mit China. 'Swiss' hat dagegen eine weltweit unverwechselbare Bedeutung. Ausserdem kann ein .ch-Domainname von jeder Person überall registriert werden, ohne dass ein Bezug zur Schweiz erforderlich ist."

Mit swiss-Domains kann sich die Schweizer Wirtschaft besser präsentieren. Jeder auf der Welt kann den Inhaber einer swiss-Domain sofort mit der Schweiz in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "swiss" oder "Schweiz" als Bestandteil. Der Schweizer Bundesrat kann sich statt mit bundesrat.admin.ch dann einfach mit bundesrat.swiss im Internet darstellen.


Die Darstellung mit der swiss-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.


ICANN-Registrar Secura bietet dennoch Interessenten bereits jetzt an, ihre Namen und Begriffe auch unter den Swiss-Domains vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.