Bank-Domains, Versicherung-Domains und Insurance-Domains bringen der Finanzbranche mehr Sicherheit

(PresseBox) (Koeln, ) Bei den Versicherung-Domains sind ausschließlich Unternehmen, Personen und Organisationen der Versicherungswirtschaft in Deutschland, Österreich, Lichtenstein und der Schweiz registrierungsberechtigt. Eine Versicherungsdomain für eine Webseite ist ein Qualitätssiegel dafür, daß der Inhaber tatsächlich zur Versicherungsbranche gehört.

Die Suchmaschinen ordnen eine Webseite unter .versicherung automatisch der Versicherungsbranche zu. Das Versicherungsmagazin erklärt dazu:

"Die Folge: Webseiten mit der Endung .versicherung werden von Google und Co. an vorderer Stelle gelistet und deren Inhaber können so einen strategischen Wettbewerbsvorteil gewinnen."

Jeder bringt den Inhaber einer Versicherung-Domain spontan mit dem Thema 'Versicherung' in Verbindung- egal ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht. Gutgemachte Webseiten mit dieser Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen.

Für manche Versicherungen und Versicherungsfachleute ist auch der internationale Markt interessant. Im April startet die Sunrise-Period der Insurance-Domains. In der Sunrise Period dürfen nur Marken-Inhaber die mit der Marke gleichlautende Domain registrieren. Die Insurance-Domains hat zahlreiche Features, die .Insurance zu einem sicheren Namensraum machen. Die Registrierungsstelle der Insurance-Domains hat bereits die Bank-Domains auf den Markt gebracht, die die gleichen hohen Standards erfüllen.


Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/...
http://www.domainregistry.de/...
http://www.domainregistry.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer