Aero-Domains für Reisebüros

(PresseBox) (Koeln, ) Die aero-domain ist eine beschränkte und exclusive domain. Sie ist nur für die Mitglieder der aviation community vorgesehen. Auch Reisebüro gehören zur aviation community, wenn sie auf ihrer Webseite auch Flugreisen anbieten.

Die aviation community ist eine große Gemeinschaft: Die Stewardess gehört dazu, der Student der Luftfahrt, der Modellbauer und der Segelflug-Verein. Sie alle sind zum Beispiel berechtigt eine aero-domain zu registrieren.

Die berechtigten Mitglieder der aviation community können seit 2002 jeden beliebigen Begriff unter .aero registrieren. Er muß nicht mehr den Namen der Firma reflektieren oder sich auf eine Handelsmarke stützen. Die Regeländerung bedeutet aber auch: Fremde Firmen können Begriffe, die Ihnen wichtig sind, oder gar Ihren Firmennamen bzw. Produktnamen registrieren. Viele schöne Allgemein-Begriffe sind noch frei, wie z.B. Fernreisen.aero, Flugreisen.aero usw.

Fluglinien können seit dem 2.November 2002 den IATA-CODE aus zwei Buchstaben auch als aero-domain registrieren. Flughäfen können ihren IATA-Code aus drei Buchstaben ebenfalls unter .aero registrieren.

Fluglinien und Flughäfen können neben .aero auch unter speziellen offiziellen Subdomains "airports.aero" bzw. "airlines.aero" ihre Industriecodes registrieren.

Verbessern Sie Ihr ranking bei Google und anderen Suchmaschinen. Sie können mit aero-domains bei Suchmaschinen eine bessere Plazierung erhalten als mit de-domains, com-domains, net-domains oder vielen anderen.

Suchmaschinen wie Google listen Ihre Domain höher, wenn der Suchbegriff im Domainnamen enthalten ist. Mit den grossen Domains wie .com und .de, ist es aber nicht mehr möglich solche Suchbegriffe als Domain zu registrieren, weil alle guten Begriffe schon vergeben sind. Bei .aero können Sie noch viele gute Begriffe bekomen.

Hören Sie, was "Internet-Gurus" empfehlen. "As we've frequently reported in our SE Book & Newsletter, placing keywords right in your domain name can give your site a major boost on search engines. We've also reported that some engines are no longer accepting sub-directory pages. This is one of the reasons the smart marketing pros have been buying keyword-phrase domain names. They use them as doorway pages to boost traffic to their sites," erklärt Stephen Mahaney, Autor von "The Unfair Advantage Book on Winning the Search Engine Wars".

Michael Campbell zeigt in "Nothing But 'Net"auf: "The reason we want keywords in the domain name is that search engines often get 'tuned' to find, and give better positioning to, domains with keywords in them."

Declan Dunn, Autor von "Winning the Affiliate Game", hat in einem Memo an seine affiliates den Rat gegeben"to get on top of the search engines, one of the critical keys is a good domain name LOADED with keywords." Declan fährt fort: "This news is spreading among WebMasters, SearchEngine Meisters, Internet marketers, and big corporations. Don't wait."

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.