IT-Sicherheit: Rekordbeteiligung auf der SYSTEMS 2005

Spitzenplatz für Deutschland im weltweiten Vergleich

(PresseBox) (Ingelheim, ) Was die Sicherheit der Informationstechnik angeht, belegt Deutschland jetzt einen weltweiten Spitzenplatz. Die IT-SecurityArea der SYSTEMS in München meldet in diesem Jahr die Rekordzahl von 320 Teilnehmern und hat damit zu den weltgrößten Veranstaltungen dieser Art aufgeschlossen (infosecurity London: 316 Teilnehmer, RSA-Conference San Francisco 308 Teilnehmer). Mit rund 40.000 Besuchern in der Sicherheitshalle B2 und 15.000 Zuhörern bei den Vortragsveranstaltungen war die IT-SecurityArea beim Publikumsinteresse schon bisher Spitzenreiter.

Die Organisatoren führen die Erfolgsgeschichte der IT-SecurityArea vor allem auf die anschaulichen Präsentationen zurück, die den Spezialisten ebensoviel zu bieten haben wie den IT-Einsteigern. In diesem Jahr neu: ein Aktionsstand „RZ-live“, ein „Berater-Corner“ mit kostenloser Unternehmensberatung, noch mehr Live-Hacking, Diskussionsrunden zum Thema Internettelefonie (Voice over IP), eine vergrößerte "Musterfirma" und wieder über 200 interessante Vorträge und Präsentationen für Ein- und Aufsteiger (Programm unter www.it-sa.de).

Die SYSTEMS findet vom 24.-28. Oktober 2005 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Insgesamt sind sechs Hallen belegt, die Zahl der Aussteller wird sich voraussichtlich auf dem Niveau des Vorjahres bewegen (SYSTEMS 2004: über 1.200 ausstellende Unternehmen aus 26 Ländern).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.