Die it-sa bringt zusammen, was zusammen gehört: Storage und IT-Security

- Storage wird auf eigener Themenfläche präsentiert: storage@it-sa

(PresseBox) (Gau-Algesheim/Berlin, ) Die IT-Security Messe it-sa in Nürnberg (13.-15. Oktober) widmet sich auf der Themenfläche storage@it-sa allen Fragen rund um Storage und IT-Security. Neben den klassischen Themen wie Archivierung und Datensicherung, Recovery, Encryption, Authentifizierung, Autorisierung, Reporting oder Integrität soll aktuellen Problemen und Lösungen für Bereiche wie Speichervirtualisierung, Mobile Storage, Web-Application-Security, Forensik oder Compliance breiter Raum bereitgestellt werden.

Denn Storage und Security sind längst nicht mehr zwei sich überschneidende Technologie-bereiche, sondern zwei Seiten der gleichen Medaille: Keine IT-Sicherheit ohne Datenspei-cherung, keine Datenspeicherung ohne Sicherheitsprobleme.

Der Speicherhunger in der Wirtschaft ist ungebrochen. Selbst bei sinkenden Umsätzen steigt nach wie vor die Kapazität der gelieferten Speichermedien. Knapp 2.500 Petabyte Speicherkapazität haben die Hersteller allein im vierten Quartal 2008 ausgeliefert. Gespeichert wird schlichtweg alles, jederzeit und überall. Der Preisverfall bei den Medien macht es möglich, Vorschriften und Regelungen machen es zwingend erforderlich. Doch mit den Volumina wachsen die Gefahren.

„Storage und Security besitzen vielfältige thematische Schnittstellen“, führen die Veranstalter aus. „Die Schaffung eines eigenen Forums für den Bereich Datenspeicherung ist ein konsequenter Schritt zur Abrundung des Ausstellungsangebotes für die Besucher. Wir erwarten von dieser Initiative einen weiteren Impuls zur Steigerung der Attraktivität für Fachbesucher." Auf der it-sa in Nürnberg wird daher zusammengebracht, was zusammen gehört: IT-Sicherheit und Storage!

Mehr Informationen über storage@it-sa: www.it-sa.de/storage

SecuMedia Verlags GmbH

Informationen zur it-sa:

***
it-sa - Die IT-Security-Messe
Nürnberg, 13-15 Okt 2009
www.it-sa.de
***

Die it-sa Nürnberg, die einzige Spezialmesse zum Thema IT-Security im deutschsprachigen Raum, ermöglicht als Informations- und Präsentationsplattform den Austausch zwischen IT-Experten. Die Messe hat sich als die "Sicherheitshalle" auf der ehemaligen "SYSTEMS" etabliert und gehört schon seit Jahren neben der Infosecurity in London und der RSA Conference in San Francisco zu den weltweit bedeutendsten IT-Security-Events. Als eigenständige Messe ist sie jetzt Anlaufstelle für verantwortliche Projektleiter, Entwickler, Praktiker und Manager nationaler sowie internationaler Unternehmen. Es werden 10.000 Besucher erwartet.

Pressekontakt:
Sebastian Frank
SecuMedia Verlags-GmbH
Lise-Meitner-Str. 4
55435 Gau-Algesheim
Tel.: +49 6725 9304-16
Fax: +49 6725 5994
E-Mail: s.frank@secumedia.de

Sitz der Gesellschaft: Gau-Algesheim - Amtsgericht Mainz HRB 22282
Geschäftsführer: Peter Hohl, Veronika Laufersweiler, Nina Malchus

Informationen zu ProjectWorkers:
***
Für den Storagebereich der it-sa sicherte sich SecuMedia die vertriebliche und organisatorische Unterstützung durch ProjectWorkers, die Veranstalter bei der Entwicklung und Durchführung von Messen im B2B- und B2C-Bereich unterstützen.
ProjectWorkers

Frank Rudwinsky
Warnemünder Str. 7
14199 Berlin
www.projectworkers.de
E-Mail: storage@projectworkers.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.