SECUDOS und Aladdin starten Aktion für den Mittelstand in Deutschland

(PresseBox) (Dortmund, ) Ab sofort können Reseller im Rahmen der eSafe/SECUDOS SMB-Appliance Aktion verschiedene eSafe/SECUDOS Appliance-Bundles zu stark vergünstigten Konditionen anbieten. Es stehen drei Bundles zur Auswahl, eSafe Gateway, eSafe Mail und eSafe Web. Mit dieser Aktion zielen Aladdin und SECUDOS speziell auf mittelständische Firmen. Die eSafe Appliances decken alle Belange der Internetnutzung ab und umfassen proaktiven und reaktiven Schutz vor Viren, Trojanern, Spyware und Security Exploits

Die All-in-one-Appliances bieten die komplette Überwachung von HTTP-, FTP-, SMTP- und POP3-Netzwerkverkehr, eine URL-Filter-Funktion und umfassende Anti-Spam Funktionalitäten.

Die Skalierbarkeit sowie die unterschiedlichen Modelle ermöglichen es, dass die Lösung mit dem Unternehmen „mitwächst“. Damit steht auch für kleine und mittlere Unternehmen ein umfassendes Sicherheitskonzept bereit, welches zusätzlich ein wirksames Abwehrkonzept gegen Spyware beinhaltet

Die eSafe Appliances stellen Unternehmen einen proaktiven und mehrschichtigen Schutz vor einer breiten Palette an E-Mail- und Internet-basierten Bedrohungen zur Verfügung. Einsatz und Verwaltung dieser Lösung erfolgen auf einfache Weise am Netzwerk-Gateway, so dass sich innerhalb kürzester Zeit umfassende und effektive Sicherheitsrichtlinien unternehmensweit umsetzen lassen. Die Appliances bieten wirksamen Schutz vor Viren, Würmern, Spam und unproduktivem Inhalt sowie vor Gefahren, die von Peer-to-Peer-Netzen, Security Exploits und Blended Threats ausgehen. eSafe5 überprüft den Internetverkehr in Echtzeit ohne Performance-Beeinträchtigungen an den PC-Arbeitsplätzen. Das modulare Design trägt zu den niedrigen Betriebskosten dieses Schutzsystems bei, was gerade für kleine und mittelständische Firmen ein wichtiger Aspekt ist. eSafe Appliances decken alle Ebenen der Content Security ab, also:

Proaktiver und Signatur-basierter Virenschutz
eSafe5 blockt proaktiv den Großteil an neu auftauchenden schädlichen „Zero Hour“-Codes ab, einschließlich Würmern und Trojanern, auch ohne Signatur-Updates. Zusätzlich werden mit Anti-Viren-Signaturen 100 Prozent aller bereits bekannten Viren abgewehrt.

Schutz vor Exploits und Hackern
Angriffe auf Sicherheitslücken über E-Mails und Webseiten werden proaktiv abgewehrt. Diese Schutzfunktion umfasst das Scannen des HTTP-Protokolls und die Erkennnung von Exploits, darüber hinaus die HTML-Überprüfung hinsichtlich bösartiger Scripts und Exploits sowie die E-Mail-Standardisierung zur Verhinderung von E-Mail-Exploits.

Überprüfung des E-Mail-Verkehrs und aller Web-Inhalte
eSafe5 schützt den E-Mail-Verkehr durch die Überprüfung von Text und Dateianhängen und scannt HTML-formatierte E-Mails auf aktive und bösartige Inhalte. Das Web-/URL-Filtering erfolgt basierend auf Kategorien, Inhalten und Dateitypen. eSafe5 ist zudem die einzige Gateway-basierte Sicherheitslösung, die jeden Web-Content analysiert: nicht nur aus dem Internet heruntergeladene Dateien sondern auch Malicious Code, Scripts, Exploits und vieles mehr. Dadurch wird das Risiko beträchtlich reduziert, sich Malware über das Web-Browsen einzufangen – eine der größten Schwachstellen in heutigen Unternehmensnetzwerken.
Application-Filtering
Die eSafe5-Komponente AppliFilter™ sucht in allen Rohdaten, die das Gateway passieren, gezielt nach Würmern, Spyware, Instant Messengers, Peer-to-Peer-Anwendungen, Remote-Access-Programmen und Tunneling. Somit können unproduktive, rechtlich bedenkliche und Bandbreiten-reduzierende Applikationen geblockt werden.

Schutz vor Spyware
Auf Spyware-Befall hindeutende Kommunikationsprozesse werden mit dem AppliFilter unterbrochen, bevor sich ein Arbeitsplatz-Rechner mit dem Internet verbindet. Zusätzlich ermöglichen die von eSafe generierten Berichte den Systemadministratoren die genaue Ermittlung infizierter Rechner, damit diese mit den entsprechenden Tools wieder von Spyware befreit werden können. Die Abwehr ist auf vier Ebenen aktiv und blockiert Spyware im Falle von unbewussten Installationen, bei Downloads, anhand der Signatur oder bei Spyware-Kommunikation von innen nach außen.

Spam-Management
Ebenfalls mit eSafe lässt sich die Spam-Problematik entschärfen. Die Spam-Management-Funktion filtert unerwünschte Massen-E-Mails heraus und spart so Zeit und Geld gegenüber dem aufwändigen manuellen Aussortieren von Spam. Mit dem Spam- Quarantäne-Report besteht die Möglichkeit, alle als Spam erkannten E-Mails eines Benutzers aufzulisten. Dieser kann dann selbst entscheiden, bei welchen Mails es sich um Spam handelt oder nicht. Die Administratoren werden dadurch entlastet und die Persönlichkeitsrechte des einzelnen Mitarbeiters bleiben gewahrt.

Anwenderfreundliche Bundles
Mit ihrer SMB-Initiative wollen SECUDOS und Aladdin gezielt auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen eingehen. Oberstes Ziel ist es dabei, die Nutzung der Sicherheitstechnologie so einfach wie möglich zu machen. Hier zeigen sich die Stärken einer Appliance-Lösung. Optional können die Appliances mit einem zusätzlichen "Support Package" erworben werden. Enthalten ist neben umfangreichen Supportleistungen eine erweiterte Appliance Garantie sowie ein schneller Austausch-Service mit Versand am gleichen Arbeitstag.

SECUDOS GmbH

Die SECUDOS GmbH ist führender Hersteller für Security Appliances. Das Team der heutigen SECUDOS GmbH hat seit 1996 Erfahrungen im Appliance Geschäft. Der Sitz der Firma ist in Holzwickede, direkt am Dortmunder Flughafen. Die langjährige Erfahrung und die uneingeschränkte Fokussierung auf das Security Appliance Geschäft haben SECUDOS zu einem führenden Technologie-Partner für viele Software-Unternehmen aus dem IT-Security Software Umfeld aufsteigen lassen. SECUDOS reduziert mit seinen auf Security-Anforderungen spezialisierten Appliances und einfachst anzuwendenden Technologien die Komplexität in IT-Security Projekten.

Mit einer Auswahl an speziellen Service- und Supportkonzepten, in denen teilweise Ersatzgeräte für den sofortigen Vor-Ort Austausch enthalten sind, ermöglicht es die SECUDOS GmbH Systemhäusern weltweit verteilte Projekte, bei möglichst geringen Ausfallzeiten der produktiven Systeme, von einem Ort aus zu managen.

Um ein Ersatzsystem innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit zu machen und Projekt-Rollouts zu beschleunigen oder Software Up- und Downgrades durchzuführen, hat die SECUDOS GmbH die SDR-Technologie entwickelt. Mit der einfach anzuwendenden SDR-Technologie ist das Einspielen von Installationsimages (SDR-AppliPACKs) typischerweise innerhalb von 10 Minuten durchgeführt. Die Übernahme der Konfigurationsfiles ist bei den meisten Partner-Lösungen ebenfalls möglich.

Durch die direkt vor Ort befindlichen Ersatzgeräte und die Anwendung der SDR-Technologie ergeben sich für den Anwender immense zeitliche Vorteile, welche die Verfügbarkeit der eingesetzten Systeme deutlich erhöhen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.