Security Conference` 09: Technologie-Themen <Technologie, Welt- und Sicherheitspolitik: Zusammenhänge live erleben>

CH- Bassersdorf, 24. Juni 2009 – Internationale Experten bringen die Welt-, Finanz- und Wirtschafts-Politik mit den Technologien der Informations- und Informatik-Sicherheit zusammen. Sie beleuchten Facetten und Ausprägungen, zeigen, wie Wirtschaft, Politi

(PresseBox) (Regendorf, ) Sicherheit ist nicht nur ein gesellschaftliches und politisches Thema. Je heterogener, vernetzter und globaler die Welt wird, umso mehr dominiert Sicherheit wirtschaftliche Prozesse und technologische Strukturen.
Aussergewöhnlich an der SecurityConference; Politik, Kultur, Wirtschaft, Staat, Forschung und Gesundheit stehen in direktem Zusammenhang mit Technologien. Sie sind Drehscheiben für das einwandfreie Funktionieren allen Wirtschaftens und Lebens in unserer Gesellschaft.
Die Techologie-Hersteller IBM, Swisscom, Blue Coat, Phion und Secude zeigen in Break-Out-Sessions:
• Mega-Trend Web-Anwendungen: Unterschätzte Gefahren
• X-Force; Denken wie ein Hacker
• Budgetknappheit vs. Sicherheit – Managed Security Service als Ausweg
• SECUDE FinallySecure - Unternehmenschutz und Vorteile durch Einsatz einer hybriden Festplattenverschlüsselungstechnologie
Weitere Kompetenzen für Technologie- und Sicherheits-Infrastruktur stehen den Besuchern in lockerer Atmosphäre zur Verfügung; Blue Coat, Fortinet, CA, E-SEC, IBM, Kaspersky, Norman, Phion, SafeNet, Secude, Sonicwall, Swisscom und Totemo zeigen ihre Lösungen zur Informations- und IT-Sicherheit.
Damit wird Informations-Sicherheit aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Die Teilnehmer der SecurityConference erhalten Wesentliches für Ihre Projekt-Umsetzung im Alltag.
Die Highlights: Teltschik, Tilgner, Thür, Dieter Meier (Yellow), Gerold Bührer zu Welt-, Finanz-und Wirtschaftspolitik sowie Security-Koryphäen zur Informations-Sicherheit. Ulrich Tilgner beleuchtet die USA, Iran, Afghanistan. Prof. Dr. med Thomas F. Lüscher, Chefarzt des HerzKreislaufZentrums des Universitätsspitals Zürich erläutert die Wichtigkeit des Zusammenspiels aller Organe beim Menschen. Peter Fischer (Delegierter des Bundesrates für die Informatikstrategie des Bundes) zeigt neuste Erkenntnisse aus MELANI und in Parallel-Sessions legen Sicherheits-Spezialisten technologische Aspekte und spezifische Lösungen zur ganzheitlichen Informations- und IT-Sicherheit aus. An den Podiumsdiskussionen nehmen nebst den Keynote-Rednern auch der eidgenössiche Datenschutzbeauftragte und Dieter Meier teil.
Stephan Klapproth moderiert die SecurityConference`09. Heinrich Müller schliesst den Anlass musikalisch. In der Smokers-Lounge können Dieter Meier Weine degustiert und Davidoff Zigarren geraucht werden.


Die Konferenz – Zielpublikum
Die „SecurityConference`09“ ist eine Plattform für Wissens- und Informationsaustausch für ganzheitliche Informations- und Informatik-Sicherheit. Sie richtet sich an Verwaltungsräte, Geschäftsführer und Inhaber, an CEOs, CIOs, CSOs, CTOs sowie Sicherheitsbeauftragte, Security-Architekten, Riskmanager und Security Experts und Projektleiter für Sicherheit in Unternehmen und Organisationen.
Programm
08.00 Uhr Registrierung / Einlass / Kaffee
08.45 Uhr Eröffnung, Begrüssung
Marco Marchesi, CEO ISPIN AG und Stefan Näpflin Head Innovation & Special Projects
08.50 Uhr Wirtschaftspolitische Herausforderungen in einer globalen Krise
Gerold Bührer, Präsident EconomieSuisse
09.30 Uhr Von Gorbatschow bis Medwedew - die Strategie für eine gesamteuropäische Sicherheit
Prof. Dr. h. c. Horst Teltschik, langjähriger, ehemaliger Leiter Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik
10.10 Uhr Pause
10.40 Uhr Das Zusammenspiel von Organen - Risikomanagement am Menschen Prof. Dr. med. Thomas F.
Lüscher, Professor & Chairman, Klinik für Kardiologie
HerzKreislaufZentrum, Universitätsspital, Zürich
11.20 Uhr Podiumsdisskusion
Stephan Klapproth, Gerold Bührer, Thomas F. Lüscher, Prof. Dr. h.c. Horst Teltschik
11.50 Uhr Mittagessen
13.15 Uhr USA, Iran, Afghanistan: Gelingt ein Politwechsel? Ulrich Tilgner, Korrespondent, Buchautor
14.15 Uhr MELANI als wichtige Säule zum Schutz der nationalen Informations-Infrastrutkuren
Peter Fischer, Informatikstrategieorgan des Bundes
15.00 Uhr Pause
15.25 Uhr BreakOut Session mit Phion, IBM, Swisscom, Secude, BlueCoat
16.00 Uhr Zusammenfassung und Konklusion BreakOut
16.15 Uhr Podiums-Diskussion
Stephan Klapproth, Ulrich Tilgner, Hanspeter Thür, Prof. Dr. h.c. Horst Teltschik
17.00 Uhr Apéro mit Life-Musike und Diskussions-Runden

SECUDE AG

Konferenz
Die SecurityConference ist eine, im Jahresrhythmus durchgeführte Plattform für Wissens- und Informationsaustausch für die Informations- und Informatik-Sicherheit mit der Sicht aus den verschiedenen Perspektiven; Organisation, Mensch und Technologie.

Organisation
Organisiert wird die SecurityConference’09 vom Bassersdorfer Unternehmen für Informationssicherheit,
Ispin AG.
• Wann: 10. September 2009, 08.00 bis 18.00 Uhr
• Wo: X-TRA, Limmatstrasse 118, CH-8031 Zürich, www.x-tra.ch
• Teilnahmegebühr: CHF 680.— exkl. MWST. Mitglieder von Verbänden erhalten 10 Prozent Rabatt.
www.securityconference.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.