FinallySecure, ein Geschäftsbereich der SECUDE AG stellt Secure SignOn 7.0 mit neuen weiterentwickelten Features vor

FinallySecure, ein Geschäftsbereich der SECUDE AG veröffentlicht offiziell eine neue Version seiner Enterprise Single Sign-On Software (eSSO). Die neue Version ist Teil der einheitlichen SECUDE Single Sign-On Lösung und bietet besseren Schutz, höhere Ben

(PresseBox) (Regendorf, ) FinallySecure, ein Geschäftsbereich der SECUDE AG veröffentlicht offiziell eine neue Version seiner Enterprise Single Sign-On Software (eSSO). Die neue Version ist Teil der einheitlichen SECUDE Single Sign-On Lösung und bietet besseren Schutz, höhere Benutzerfreundlichkeit und ein verbessertes Kosten-Nutzen-Verhältnis für Unternehmen.

Version 7.0 von Secure SignOn bietet Unterstützung für Web-, Windows-, Java-und Terminal-Anwendungen, sowie neu entwickelte Lern-Assistenten für maximale Benutzerfreundlichkeit und einfache Verwaltung.

Die Kombination von Benutzernamen und Passwort, die sogenannte Ein-Faktor-Authentifizierung, ist immer noch die häufigste Methode der Benutzer-Authentisierung für Unternehmen. Diese Methode ist allerdings nicht mehr geeignet, um anspruchsvollen Angriffen von externen Hackern zu widerstehen. Obwohl sensible Firmendaten nur durch strengste Sicherheitsanforderungen geschützt werden können, zögern viele Unternehmen die scheinbar einfache Authentifizierungsmethode mit User ID und Passwort durch leistungsfähigere und effizientere Methoden zu ersetzen.

Mit Secure SignOn müssen die Nutzer sich nur ein Mal anmelden, anstatt sich zahlreiche Passwörter zu merken. Die Mitarbeiter werden entlastet und können sich auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren. Auch Help-Desk Mitarbeiter und IT Administratoren werden entlastet, da die Zahl der Passwort bezogenen Fragen und Probleme deutlich reduziert wird.

Darüberhinaus kann Secure SignOn auch Applikationen mittels starker Authentisierung unter der Verwendung von Zertifikaten bedienen.

„Wir bieten weiterhin unsere einheitliche Single SignOn Lösung an, die sowohl SAP- als auch Nicht-SAP-Umgebungen und deren Technologien der nächsten Generation abdeckt“ sagt Dr. Heiner Kromer, CEO der SECUDE, Muttergesellschaft von FinallySecure, „Secure SignOn 7.0 verbessert die Benutzerfreundlichkeit durch unseren neuen Lern Assistenten und erweitert die Kompatibilität mit Enterprise Java-Anwendungen“

Secure SignOn 7.0 ist mit den folgenden typischen Enterprise Single Sign-On Funktionen ausgestattet:
• Single Sign-On für Web-und Windows-Anwendungen
• Breite Unterstützung von Smart Cards, USB-Token und biometrischen Geräten

Darüber hinaus bietet Secure SignOn neue Funktionen wie z.B.:
• Single Sign-On für Web-und Desktop basierte Java Anwendungen
• Einen verbesserten Single Sign-On Assistenten, der automatisch die Login-Dialoge erkennt
• Es besitzt die Fähigkeit, automatisch mit Passwort Verlängerungen auf der Grundlage von vordefinierten Passwort-Richtlinien zu arbeiten.

Vorteile von Secure SignOn 7.0:
• Benutzer als auch Administratoren können sich über eine sichere IT-Umgebung mit hoher Flexibilität, Komfort und einfache Administration und Installation erfreuen.

Wenn Sie mehr über Secure SignOn 7.0 erfahren möchten, besuchen Sie bitte: http://sso.finallysecure.com oder senden Sie eine E-Mail an info@secude.com.

SECUDE AG

Weitere Informationen über FinallySecure
FinallySecure ist der Geschäftsbereich „Datenschutz“ der SECUDE AG und wurde im Jahr 1996 gegründet. FinallySecure spezialisiert sich auf die End-to-End Data Protection mit verschiedenen kostengünstigen Lösungen, wie z.B. Hardware- oder Software-basierte Festplattenverschlüsselung, sowie Verschlüsselung auf Datei- und Verzeichnisebene, E-Mail-Sicherheit und ein sicheres Single Sign-On, etc.

Mit Hauptsitz in der Schweiz und weltweiten Repräsentanzen in den USA, Europa, dem Mittleren Osten und Asien, ermöglicht FinallySecure es Ihrem Unternehmen, in einem heterogenen IT-Öko-System IT-Sicherheit effizient um zusetzen.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.finallysecure.com

Über die SECUDE AG
SECUDE AG ist eine Holdinggesellschaft, die erweiterte IT-Security-Lösungen und Consulting-Leistungen für SAP-Business-(durch die SECUDE Marke) und IT-Sicherheit (durch die FinallySecure Marke) an Unternehmen und Kunden auf der ganzen Welt vertreibt.

SECUDE AG wurde im Jahr 1996 aus einer Partnerschaft zwischen der SAP AG und dem Fraunhofer-Institut gegründet. Mit Sitz in der Schweiz und weltweiten Repräsentanzen in den USA, Europa, dem Mittleren Osten und Asien, ist die SECUDE AG, Ihr Partner für Ihr Unternehmen bei der Sicherung und Optimierung Ihrer IT Infrastruktur in einer sich rasch veränderten Welt.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.secude.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.