Zukunftsthemen wurden begeistert angenommen

Infotag ein voller Erfolg

(PresseBox) (Aalen, ) Beim 6. Infotag für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing in Stuttgart konnten sich Besucher in Vorträgen und an Infopoints über die Zukunft informieren.

Über 100 Gäste besuchten den 6. Infotag für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing, den die SDZeCOM GmbH & Co. KG und DigitalDruck Deutschland am Freitag, den 10. Juli 2009 im Wöllhaf Konferenzcenter im Flughafen Stuttgart, veranstalteten. Der Kongress stand dieses Jahr ganz unter dem Motto "Zukunft". Alle Vorträge waren in unterschiedlichen Ausprägungen auf dieses Thema ausgerichtet und an den Infopoints konnten sich die Besucher über besonders zukunftsweisende und innovative Projekte informieren.

Auf besonderes Interesse stießen bei den Besuchern die Infopoints, an denen Vertreter von Firmen, bei denen die SDZeCOM GmbH & Co. KG und DigitalDruck Deutschland Projekte realisiert haben, Rede und Antwort standen. "Dadurch wollten wir den Besuchern die Möglichkeit bieten, in lockerer Atmosphäre Informationen über unsere Lösungen und Dienstleistungen zu bekommen", sagt Franz Schwarz, Geschäftsführer der beiden Aalener Unternehmen. Einzig für tiefer gehende, technische Fragen stand jeweils ein Mitarbeiter der Veranstalter bereit. "Uns war es einfach wichtig, dass Kunden mit Kunden sprechen und Erfahrungen austauschen können", fügt Michael Uhl, Geschäftsführer von DigitalDruck Deutschland hinzu.

Namhafte Unternehmen an Infopoints

Die Möglichkeit, mit anderen Unternehmen Erfahrungen auszutauschen und sich über deren Projekte zu informieren, wurde von den Besuchern dankbar und ausgiebig in Anspruch genommen. So waren insbesondere in den Pausen zwischen den Vorträgen alle Infopoints hervorragend besucht. Das lag sicher auch daran, dass namhafte Unternehmen, wie die Winterlogistik GmbH, die Leitz GmbH & Co. KG, die DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG, die MICE AG, die Dentaurum J. P. Winkelstroeter KG und der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, mit Unternehmensvertretern präsent waren. Gerhard Märtterer, Geschäftsführer der AlphaPicture i-clue Maertterer GmbH, stand zudem für Fragen zu Projekten bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und der DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG, die in Kooperation mit DigitalDruck Deutschland realisiert wurden, zur Verfügung. "Ich habe viel Neues an den Infopoints erfahren und viele interessante Gespräche geführt. Und dabei hatte ich nie den Eindruck, dass es ums Verkaufen geht", lobte Besucher Markus Siehr vom Verband der Region Stuttgart das neue Konzept.

Vertrauen wichtiger als Reklame

Aber auch die Vorträge rund um das Thema "Zukunft" stießen auf reges Interesse und beinhalteten die ein oder andere Überraschung für die Besucher. So prognostizierte zum Beispiel der Münchner Zukunftsforscher Joachim Graf in seinem Vortrag "Kommunikationstrends und ihre Bedeutung für den Mittelstand" das Ende der Reklame. In Zukunft sei es für Unternehmen vielmehr das Wichtigste, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Während er ansonsten eher die globalen Zukunftstrends darstellte, konzentrierte sich Dieter Weng in seinem Vortrag auf die zukünftigen Marketingtrends und welche Folgen sich daraus für die mittelständischen Unternehmen ergeben. Dabei kam der Präsident des Deutschen Dialogmarketing Verbandes zu dem Schluss, dass für ein erfolgreiches Marketing zukünftig weniger "Produkt-Strategien" als vielmehr "Nutzer-Strategien" gefragt sein werden.

Veränderungen aktiv mitgestalten

Die zukünftigen Techniktrends standen bei dem Vortrag von Klaus Kurz, Business Development Manager der Adobe Systems GmbH, im Mittelpunkt. "In Zukunft wird 'Software as a service', also Software als Dienstleistung basierend auf Internettechnologien bereitzustellen, zu betreuen und zu betreiben, eine immer wichtigere Rolle spielen", so sein Fazit an die Besucher. Gabriele Schulze, Vorstand der Mice AG, wies in Ihrem Vortrag "Kataloge-to-go und B-to-B-Portale zum Verlieben" unter anderem auf die rasanten Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt hin. "Die 10 Berufe, die in 2010 am meisten nachgefragt sein werden, hat es in 2004 noch nicht gegeben", so ihre These. Deshalb forderte sie die Besucher auf, an den bevorstehenden Veränderungen aktiv mitzuarbeiten. "Ansonsten werden sie verändert."

Angenehme Atmosphäre dank Loungemöbel

Eine gute Entscheidung war auch, den Infotag zum ersten Mal nicht in Aalen, sondern in Stuttgart zu veranstalten. Das Wöllhaf Konferenzcenter im Stuttgarter Flughafen bot geeignete und ansprechende Räumlichkeiten sowie ausreichend Parkmöglichkeiten. Außerdem mieteten die beiden Aalener Unternehmen extra Loungemöbel für die Veranstaltung an. "Wir wollten unseren Besuchern einfach eine möglichst angenehme Atmosphäre bieten, in der sie sich wohl fühlen konnten", so Oliver Frömmer, Vertriebsleiter der SDZeCOM GmbH & Co. KG.

Über DigitalDruck Deutschland

DigitalDruck Deutschland ist ein innovativer Lösungsanbieter für hochindividualisierte Printprodukte in exzellenter Qualität. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen die Beratung und Realisierung von Anwendungslösungen in den Bereichen Dialog-marketing, Book on Demand, Katalog on Demand und Kalender on Demand. DigitalDruck Deutschland gehört zur 250 Mitarbeiter zählenden SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG und steht damit für mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Medienbranche sowie 10 Jahre Praxis im Digitaldruck.

BU: Firmenvertreter Infotag 2009
- Vertreter von namhaften Unternehmen standen Be-suchern auf dem 6. Infotag für innovative Produkt-kommunikation und Dialogmarketing im Stuttgarter Airport Rede und Antwort. Sie erhielten zum Abschluss eine kleine Anerkennung (von links): Franz Greisinger (Leiter Marketing Leitz GmbH & Co. KG), Frank Toth (Projektleiter Dentaurum J. P. Winkelstroeter KG), Gabriele Schulze (Vorstand MICE AG), Ines Cervenka (Projektleiterin Winterlogistik GmbH), Christine Herrler (Projektmanagerin Tecselect DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG) Markus Gaugler (Leiter Marketing/Organisation DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG), Volker Görnert (Freier Produktioner für den Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG), Marcus Laubacher (Projektleiter Alpha Picture i-clue Maertterer GmbH). Am Rednerpult Franz Schwarz (Geschäftsführer SDZeCOM GmbH & Co. KG und DigitalDruck Deutschland).

SDZeCOM GmbH & Co. KG

Die SDZeCOM GmbH & Co. KG liefert als IT- und Medienspezialist individuelle Lösungen, die die Verwaltung und crossmediale Publikation von produkt-bezogenen Informationen erleichtern und organisieren. Informationsqualität und Vertriebsprozesse werden so nachhaltig und positiv beeinflusst. Alle Lösungen integrieren sich in bestehende Systemland-schaften und nutzen damit vorhandene Potenziale.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.