Innovative Flüchtlingscontainer die für Nachhaltigkeit stehen

(PresseBox) (Limburg / Lahn, ) Verfolgung, Misshandlung und Folter: Im Jahr 2014 hat sich die Anzahl Flüchtiger, die nach Schutz in Deutschland gesucht haben, beinahe verdoppelt. Doch die Zahl solcher Asylbewerber, die sich aufgrund politischer und religiöser Angriffe gezwungen sahen, ihr eigenes Land zu verlassen, ist auch schon in den vorherigen Jahren signifikant gestiegen. Gründe dafür sind neben dem Wunsch nach wirtschaftlichen Reformen, auch der Drang nach einer größeren religiösen und damit einhergehenden politischen Freiheit. Infolgedessen hat der Bundesrat nun einen entscheidenden Schritt getätigt und möchte in den folgenden zwei Jahren rund eine Milliarde Euro auf die einzelnen Kommunen verteilen, um auf diesem Wege den entstehenden Mehrkosten entgegenzuwirken.

Flüchtlingscontainer, die humanitären Schutz bieten

In den vergangenen Jahren wurden vor heranbahnenden Krisen vieler Länder lediglich die Augen verschlossen, sodass man sich nicht angemessen auf den aktuellen Flüchtlingsansturm einstellen konnte. Da es den zuständigen Kommunen meist an den nötigen finanziellen Mitteln fehlte, waren häufig notprovisorische Unterkünfte wie Turnhallen oder Zelte die Folge. Diese Maßnahmen sind jedoch weder sonderlich human, noch zeugen sie in irgendeiner Weise von einer wirtschaftlichen Nachhaltigkeit. Bedingt durch den neuen Gesetzesbeschluss der großen Koalition werden jedoch unterdessen neue Möglichkeiten für die Unterbringung hilfsbedürftiger Asylbewerber eröffnet. Verschiedene Unternehmen bieten daher mittlerweile die Möglichkeit sogenannte Flüchtlingscontainer zu erbauen, um eine humanitäre Unterbringung jener Menschen zu gewährleisten. Unter http://www.sconox.com/... präsentiert beispielsweise das renommierte Unternehmen sconox mobilbau GmbH über eine solche Auswahl hochqualitativer und praktischer Notunterkünfte, die den Bewohnern neben hygienischen sanitären Anlagen auch die notwendige Privatsphäre zum Wohnen bieten.

Wirtschaftlichkeit und Flexibilität

Derartige Wohncontainer sind jedoch weit mehr als eine humanitäre Unterbringungsmöglichkeit für Schutz suchende Asylanten. So zeichnen sich derartige Unterkünfte zudem durch eine hohe Nachhaltigkeit aus und können für die einzelnen Kommunen auch von finanziellem Nutzen sein. Eine schnelle und somit zeitsparende Bauzeit der jeweiligen Flüchtlingscontainer ermöglicht es, diese bereits binnen sechs bis zehn Wochen fertigzustellen. Wesentlich günstiger als herkömmliche Festgebäude, schließt dies hingegen eine individuell gestaltbare Ausstattung nicht aus. Auf diesem Weg können sowohl Container mit mehreren hundert Zimmern als auch kleinere Flüchtlingsgebäude für einzelne Familien erbaut werden. Ferner besteht die Möglichkeit, sollte kein Bedarf mehr an den erworbenen Wohnheimen bestehen, diese entweder weiterzuverkaufen oder gar umzufunktionieren.

Qualität und Flexibilität als wichtige Kriterien

Als Qualitätsunternehmen garantiert die sconox mobilbau GmbH seinen Kunden bereits seit vielen Jahren eine zuverlässige und hochqualitative Verarbeitung seiner Produkte. So werden Interessenten solcher Gebäude unter http://www.sconox.com/ über eine Vielzahl anderer Verwendungsmöglichkeiten fündig. Denn neben den eben erwähnten Flüchtlingscontainern bietet dieses Unternehmen auch eine breite Palette anderer Gebäudeanlagen, wie beispielsweise Büro- oder Wohncontainer an. Überdies werden ebenfalls für wichtige Bereiche der Technik oder Logistik spezielle und individuell angepasste Container zum Kauf angeboten, sodass diese nach Maß optimal an die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Sollte man folglich auf der Suche nach einem komfortablen, doch zugleich auch wirtschaftlich rentablen Flüchtlingscontainer sein, so empfiehl es sich in jedem Falle sich genauer über die Produkte dieses Unternehmens zu informieren, die bereits in der Vergangenheit durch eine besonders hohe Qualität und Flexibilität geglänzt haben.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.