Dach vermieten - die günstige Alternative zur eigenen Solaranlage

Hauseigentümer verdienen jetzt auch ohne eigene Photovoltaikanlage. Der kostenlose Dienst auf solaranlagen-portal.de macht dies möglich und bringt Investoren und Dachbesitzer zusammen.

(PresseBox) (Illmensee, ) Die Webseite www.solaranlagen-portal.de informiert schon seit langem über Solaranlagen, deren Planung und die staatliche Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz. Seit kurzem bietet die Webseite mit der Dachbörse nun einen neuen kostenlosen Service. Hier können sowohl Angebote als auch Gesuche für Dachflächen veröffentlicht werden. So finden die zusammen, die eine Dachfläche vermieten möchten und diejenigen, die eine geeignete Fläche zur Aufstellung einer Solaranlage suchen.

Beide Seiten profitieren von einer Dachflächenvermietung. Die Haus- oder Firmenbesitzer, die ein Dach vermieten, können für eine lange Laufzeit sichere Mieteinnahmen erzielen. Familien können auf diese Weise ihre Haushaltskasse aufbessern und Unternehmer die Dächer ihres Firmengebäudes gewinnbringend nutzen. Oft übernimmt der Solaranlagenbetreiber sogar eine notwendige Sanierung des Daches, wenn im Gegenzug ein Vertrag mit langer Laufzeit abgeschlossen wird. Dies dürfte aber auch in beiderseitigem Interesse sein.

Aber nicht nur in finanzieller Hinsicht ist die Vermietung eines Daches lohnenswert. Der Dachbesitzer fördert damit die Energieerzeugung aus Sonnenenergie und leistet so einen Beitrag zum Klimaschutz, ohne selbst Kapital für die Errichtung einer eigenen Photovoltaikanlage aufbringen zu müssen. Dabei ist die Vermietung für den Dachbesitzer ohne Risiko verbunden. Der Solaranlagenbetreiber ist nach Ablauf des Mietvertrages verpflichtet, alles wieder in den Ursprungszustand zurückzuversetzen. Auch während der Laufzeit des Vertrages bekommt der Dachbesitzer von der montierten Solaranlage nicht viel mit, denn sie ist geräuschlos und nahezu wartungsfrei.

Voraussetzung für die Vermietung eines Daches ist jedoch eine geeignete Lage. Im Idealfall ist das Dach nach Süden ausgerichtet und hat einen Neigungswinkel zwischen 15 und 35 Grad. Aber auch dann, wenn das Dach nicht die optimalen Voraussetzungen erfüllt, spricht der Monatage eine Photovoltaikanlage oft nichts dagegen. Wichtig ist jedoch, dass es in der Nähe einen Einspeisepunkt des örtlichen Energieversorgers gibt, damit der erzeugte Strom ohne größeren Aufwand an das Netz abgegeben werden kann.

Für die Firmen, die sich auf den Betrieb von Solaranlagen spezialisiert haben, spielt die Anmietung von geeigneten Dachflächen eine besondere Rolle. Gerade Solaranlagen auf Dachflächen werden nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz besonders gefördert. Es ist daher ertragreicher, Dachflächen anzumieten, als eine Feldanlage zu betreiben. Zudem ist es leichter, ein für die Aufstellung einer Photovoltaikanlage geeignetes Dach zu finden als eine freie Feldfläche in guter Lage.

Beide Seiten können nun durch die Dachbörse von solaranlagen-portal.de auf schnellem Wege einen geeigneten Partner finden. Wer ein Angebot für die Vermietung seiner Dachfläche veröffentlicht, kann dabei gleich die wichtigen Daten wie z.B. Größe und bauliche Beschaffenheit seines Daches angeben. Auch die Angabe von konkreten Preisvorstellungen ist möglich, wobei der Preis jedoch meistens Verhandlungssache ist. Manchmal einigt man sich auch darauf, dass statt einer gleichbleibenden Miete ein Anteil am Gewinn der Solaranlage gezahlt wird. Firmen können ihr Gesuch auf die Angabe der gesuchten Mindestfläche beschränken, sollten aber nach Möglichkeit konkretisieren, welche Eigenschaften das Dach besitzen soll.

Damit der zügigen Kontaktaufnahme nichts im Wege steht, können Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse direkt veröffentlicht werden. Sowohl Angebote als auch Gesuche sind kostenlos, es ist lediglich eine vorherige Registrierung bei Solaranlagen-Portal.de erforderlich.

Mehr Informationen unter: www.solaranlagen-portal.de
Bilder: Otmar Smit - Fotolia.com

scon-marketing GmbH

Solaranlagen-Portal.de ist eine neutrale Informationsplattform zum Thema Sonnenenergie. Sie wurde 2005 gegründet. Im Fokus steht besonders die Einfachheit der dargelegten Fakten, denn unsere Hauptzielgruppe sind Solaranlagen-Laien.
Darüber hinaus liefert unsere Seite tagesaktuelle Neuigkeiten zum Thema und wirksame Werbemöglichkeiten für Unternehmer. Zu den besonderen Serviceleistungen gehört der Anfragenservice, der genutzt wird, um sich Angebote von Solaranbietern zukommen zu lassen.

Volkmann & Schmitz Webmarketing GbR konnte bereits vor Solaranlagen-Portal.de in puncto technischer Informationstransfer respektable Erfolge erzielen. Die bewusste Kundennähe, enge Zusammenarbeit mit Herstellerfirmen und ein innovatives Marketingkonzept zeigt sich seit 2002 im Schwesternprojekt Klaeranlagen-Vergleich.de. Innerhalb eines halben Jahres avancierte es zur meist besuchten Webseite Deutschlands im Bereich Kleinkläranlagen.

Volkmann & Schmitz GbR
Judentenberg 13/1
88636 Illmensee
info@volkmann-schmitz-gbr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.