Weltweites PR-Netzwerk zu Gast in München

Schwartz Public Relations Gastgeber der Eurocom Worldwide Annual Conference 2009

(PresseBox) (München, ) Internationale PR in München: 22 Mitgliedsagenturen von Eurocom Worldwide besuchten die diesjährige internationale PR-Konferenz des laut Holmes Report weltweit drittgrößten unabhängigen PR-Netzwerks. Der Münchener Gastgeber Schwartz Public Relations konnte dabei einen internationalen Teilnehmerkreis begrüßen: Partneragenturen aus Brasilien und Argentinien waren auf der Münchner Eurocom Worldwide-Konferenz genauso vertreten wie aus Russland oder der Ukraine. Als exklusiver Eurocom-Partner für Deutschland, Österreich und die Schweiz konnte Schwartz PR die internationale Mitgliederkonferenz zum ersten Mal in Deutschland ausrichten.

„Nachdem das Eurocom Netzwerk in den vergangenen Jahren in Städten wie Barcelona, Mailand, Budapest oder Paris zu Gast war, konnten wir unseren Partnern aus der ganzen Welt nun die ‚Weltstadt mit Herz’ präsentieren“, sagt Christoph Schwartz, Inhaber von Schwartz Public Relations. „Es war eine rundum gelungene Konferenz, die uns einmal mehr die Stärke und Vitalität unseres internationalen Netzwerks gezeigt hat.“

Internationale Zusammenarbeit ausgebaut

In seinem Jahresbericht zeigte Netzwerk-Direktor Mads Christensen, dass die Kooperation der Eurocom-Partner auf Ebene von Kundenprojekten im vergangenen Jahr um 25 Prozent angestiegen ist. Dies sei, so der Netzwerkdirektor, ein starkes Indiz dafür, dass die Kompetenzen des Netzwerks immer stärker gefragt seien. Kunden setzten verstärkt auf überzeugende Dienstleistungen sowohl mit lokaler als auch globaler Reichweite. Und genau dies könne Eurocom Worldwide mit seinen 30 Partneragenturen äußerst effizient anbieten. Internationale Kunden profitieren dabei von geringen Overheadkosten, da ein Ansprechpartner in der für sie verantwortlichen Leadagentur sämtliche Koordinationsaufgaben übernimmt und die Netzwerkaktivitäten im Sinne des Kunden flexibel steuert.

Neues Wachstum in der Krise

In Diskussionsrunden und Workshops tauschten die Teilnehmer ihre Erfahrungen zu veränderten Geschäftsprozessen und Kommunikationstechniken in einem schwierigen und unübersichtlichen Marktumfeld aus. Aber auch neue Instrumente und Zielgruppen im Bereich Social Media, Blogging und Web 2.0 sowie das Thema Corporate Social Responsibility sowie kulturelle Unterschiede wurden diskutiert. Netzwerk-Direktor Mads Christensen betonte, dass das Erfolgsmodell von Eurocom Worldwide – lokale Experten mit globaler Expertise – gerade in der Krise Chancen eröffnet, gemeinsam neue Wege zu gehen.

Schwartz Public Relations

Über Eurocom Worldwide
Eurocom Worldwide ist ein weltweites Netzwerk unabhängiger, inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Fokus auf den Technologiesektor und die High Tech-Industrie. Das globale PR-Netzwerk unterhält Standorte in mehr als 60 Städten und beschäftigt 900 Kommunikationsspezialisten. Eurocom Worldwide bietet weltweit einen einheitlich hohen Standard für das gesamte Spektrum an PR- und Öffentlichkeitsmaßnahmen. Der Hauptsitz von Eurocom Worldwide befindet sich in Bergen op Zoom, Niederlande. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Eurocom Worldwide exklusiv von der Münchner PR-Agentur Schwartz Public Relations vertreten. www.eurocompr.com

Über Schwartz Public Relations
Die Agentur Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet. Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und Dienstleistungssektor. Die Agentur ist spezialisiert auf Produkt- und Corporate-PR, Krisenkommunikation, Mediatrainings und Corporate Social Responsibility. Schwartz Public Relations gehört zu den führenden deutschen IT-PR-Agenturen und ist exklusiver D-A-CH-Partner des internationalen PR-Netzwerks Eurocom Worldwide. www.schwartzpr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.