Florian Kestler jetzt bei Schwartz Public Relations

(PresseBox) (München, ) Florian Kestler, 29, verstärkt ab sofort die Münchner PR Agentur Schwartz Public Relations. In seiner Rolle als Account Executive wird er künftig Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Medizintechnik und Hochtechnologie betreuen. Kestler kommt von der internationalen Netzwerkagentur Weber Shandwick, wo er knapp 2 Jahre im Technical Practise Office tätig war. Hier betreute er Unternehmen aus den Sektoren Softwareentwicklung, Telekommunikation, Storage und Consumer Electronics. Florian Kestler studierte Sozialökonomie an der Universität Hohenheim in Stuttgart.

„Auch in den Jahren 2008/2009 sind wir durch verschiedene Etatgewinne und den kontinuierlichen Ausbau bestehender Kunden stark gewachsen. Dies katapultierte uns auf Platz 5 im aktuellen Pfeffers PR-Ranking in den Bereichen IT, Computer und Telekommunikation“, so Christoph Schwartz, Gründer und Inhaber von Schwartz Public Relations. „Ich freue mich sehr, dass wir Florian für unser TIME-Team gewinnen konnten. Er ergänzt Schwartz Public Relations nicht nur in fachlicher Hinsicht, sondern passt auch persönlich perfekt zu unserer Unternehmensphilosophie und den Kunden.“

Schwartz Public Relations

Die Agentur Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet. Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den Top-5 Agenturen in Deutschland. Schwartz Public Relations ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide (www.eurocompr.com).
www.schwartzpr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.