CompactPCI und CompactPCI Plus in einem System

CompactPCI-Hybrid-System

(PresseBox) (Straubenhardt, ) CompactPCI Plus ist die Weiterentwicklung von CompactPCI und die PICMG 2.30 CPLUS I/O-Spezifikation ermöglicht einen "weichen" Migrationspfad von CompactPCI in die Zukunft der seriellen Protokolle. Beide Spezifikationen, aktuell jeweils noch Drafts, sind die konsequente Weiterführung von CompactPCI mit Unterstützung der aktuellen Datentransport-Mechanismen PCI-Express (PCIe), SATA, USB II & III und Ethernet Base-T.

Schroff hat nun ein System inklusive Backplane entwickelt, das als Hybrid-System sowohl für CompactPCI als auch CompactPCI Plus nutzbar ist. Da viele Anwendungskarten noch auf CompactPCI basieren, aber neue Entwicklungen zukünftig auf dem CompactPCI Plus aufsetzen, ist die Möglichkeit einer gemischten Bestückung in einem System vorteilhaft.

Der mechanische Aufbau des Hybrid-Systems entspricht dem ebenfalls neu entwickelten 8 Slot CompactPCI-System 3+1 von Schroff mit integrierter 1 HE-Lüfterschublade. Zur Stromversorgung ist ein 19"-Netzgerät mit einer Ausgangsleistung von 250 W und rückseitigem IEC-Kaltgerätenetzeingang integriert.

Die eingebaute Hybrid-Backplane stellt im linken Bereich herkömmliche CompactPCI-Slots und im rechten Bereich CompactPCI Plus-Slots zur Verfügung. Der in der Mitte positionierte PICMG 2.30 CPLUS I/O-Slot führt beide Welten zusammen. Die peripheren CompactPCI Plus-Slots benötigen, im Gegensatz zu CompactPCI, nur einen relativ kleinen, kostengünstigen Steckverbinder mit sechs Kontaktreihen. Er überträgt Power, High speed-Signale und, soweit genutzt, Kontroll- und Steuerleitungen. Das auf der PICMG 2.30 CPLUS I/O basierende System kann, wie bisher üblich, bis zu 7 parallele periphere Slots unterstützen und bis zu 4 serielle periphere CompactPCI Plus-Slots. Die Begrenzung auf 4 Slots rührt von der zur Verfügung stehenden Anzahl von Kontakten im P2-Steckverbinder her. Allerdings kann auch hier die Zahl der Steckplätze bei Bedarf erweitert werden.

Pentair Technical Solutions GmbH

Schroff (www.schroff.de) ist ein führender Entwickler und Hersteller von Electronic-Packaging-Systemen für die Elektronik, Automatisierung, Informations- und Kommunikationstechnik. Das Standardproduktprogramm reicht von Schränken, Gehäusen und Baugruppenträgern über Stromversorgungen, Backplanes bis hin zu Mikrocomputer-Aufbausystemen. Durch den umfassenden Integrationsservice ist Schroff in der Lage, Kunden komplette Plug&Play-Systeme für die 19-Zoll-Technik anzubieten. Schroff mit Hauptsitz in Straubenhardt/Deutschland gehört zu Pentair Technical Products und beschäftigt in Europa ca. 1.300 Mitarbeiter. Die Gruppe ist Teil der Pentair Inc. (Hauptsitz in St. Paul, Minnesota/USA) mit über 16.000 Mitarbeitern in 50 Standorten weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.