Kein Stopp dank Funktechnik

((rfid))-Windshield Label macht Parken komfortabel

(PresseBox) (München, ) An der Schranke stoppen, Ticket ziehen, zum Kassenautomaten und Kleingeld suchen: Das Handling von Parktickets ist umständlich und zeitintensiv. Der cartag, das ((rfid))-Windshield Label von Schreiner LogiData, vereinfacht die Ein- und Ausfahrt bei Parkhäusern sowie die automatische Gebührenabrechnung.

Für das bargeldlose Auto-Bezahlsystem der Firma cartag hat Schreiner LogiData ein selbstklebendes RFID-Etikett für die Windschutzscheibe entwickelt. Wer sich im Internet unter www.cartag.com registriert, erhält ein ((rfid))-Windshield Label mit individueller Nutzernummer. Das Label bietet optimale Lesereichweiten auf allen gängigen Scheiben.

Sobald sich ein cartag-Kunde der Schranke eines Parkhauses nähert, erfasst ein Lesegerät das Funketikett. Die Schranke öffnet sich ohne Weiteres und das cartag-System stellt die Parkgebühr vollautomatisch in Rechnung. Die Suche nach dem Ticket, der Kreditkarte oder Kleingeld entfällt. Der cartag von Schreiner LogiData kann nicht verloren gehen, weil er sicher an der Innenseite der Windschutzscheibe klebt und sich beim Abziehen selbst zerstört. Die Umweltbelastung reduziert sich durch den dynamisierten Parkvorgang: Bremsen, Anhalten und wieder Anfahren entfallen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.