Stadt Rotenburg (Wümme) setzt auf Weblication CMS

Firmenansiedlung: Web-Profi ROWnet.de launcht Wirtschaftsseite der Stadt Rotenburg unter www.rowirtschaft.de - Umfassende Informationen für potenzielle Investoren machen Standort schon im Web attraktiv

(PresseBox) (Kehl, Rotenburg,, ) advance Unternehmensberatung GmbH / ROWnet.de (www.rownet.de), Rotenburg, Full-Service-Agentur und Vertriebspartner von Softwarehersteller Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, gestaltet und launcht das neue Wirtschaftsinformationsportal der Stadt Rotenburg auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de). Mit "Standortmarketing durch fundierte Wirtschaftsinformationen" will die Stadt gemeinsam mit dem Rotenburger Wirtschaftsforum (RWF, eine Gemeinschaft ortsansässiger Unternehmen) und ROWnet.de potenzielle Investoren für Unternehmensansiedlungen in Rotenburg gewinnen.

Dabei sollen die eigens für diesen Zweck vom Werbeprofi ALL-In, Rotenburg, geschaffenen Printmedien (sog. "Curiosity Cards") ebenso Berücksichtigung finden wie das umfangreiche Informationsmaterial, das bisher in den Internetauftritt der Stadt www.rotenburg-wuemme.de integriert war. Die Internetadresse www.rowirtschaft.de unterstreicht die Bedeutung dieser Maßnahme, wie Bürgermeister Detlef Eichinger betont. Um alle Informationen auf einfache Weise stets aktuell zu halten, hat sich Rotenburg für die Software Weblication CMS Classic entschieden. Ausschlaggebend war für Frank Rütter, Internetbeauftragter und Projektleiter der Stadt, insbesondere die Möglichkeit der flexiblen modularen Erweiterbarkeit des Systems, während für Hermann Ehlers, erster Stadtrat und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, der preiswerte Einstieg angesichts knapper Budgets im Fokus lag.

Die neue Website überzeugt durch ein ansprechendes und funktionales Design, gekoppelt mit der Möglichkeit, aktuelle Informationen, Termine und Mitteilungen von unterschiedlichen Stellen und Personen bequem über das CMS einfließen zu lassen.

Werner Meyer, Projektmanager vom RWF: "Uns war wichtig, dass auch alle Rotenburger Unternehmen in diesem System ihren Platz finden. Zum einen, weil auch sie natürlich immer als potenzielle Investoren gelten, zum anderen aber auch, um als Vorlieferant und Dienstleister andere Firmen für unseren Standort zu begeistern."

Scholl Communications AG

Scholl Communications AG, Kehl, wurde 1988 gegründet und ist auf webbasierte Software spezialisiert. International bekannt ist das Softwarehaus durch die Web-Content-Management-Software Weblication® CMS und das Content-Management-System und Application-Framework Weblication® GRID. Scholl Communications gehört zu den vier zukunftssichersten Herstellern (Quelle: HighText Verlag, iBusiness Executive Summary) und ist mit vielen tausend Serverinstallationen eines der erfolgreichsten Unternehmen in diesem Markt. Den Vertrieb der Produkte und Leistungen managt Scholl Communications über das mehr als 950 Vertriebspartner starke Verkaufsnetz in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Zu den Kunden zählen unter anderem DHL (vormals Danzas), Koelnmesse, RheinEnergie AG, Lechwerke AG, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare, Hoffmann-La Roche, Deutsche Homöopathie-Union, Dr. Willmar Schwabe, Baur Versand, Koziol »ideas for friends, InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB), Klöckner-Pentaplast. Scholl Communications firmiert seit 2000 als Aktiengesellschaft; die Aktien befinden sich im Besitz des Managements. Weitere Informationen sind unter http://www.scholl.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.