Original oder Kopie?

Die Textil-DNA von Schoeller weiss es in Sekundenschnelle

(PresseBox) (Sevelen, ) Die Produktpiraterie wird weltweit zu einem immer grösseren Problem. Dabei geht es längst nicht mehr "nur" um die Kopie von gutem Design. Plagiate und Fälschungen von technischen Erzeugnissen stellen die Produktsicherheit in Frage und damit verbunden mehren sich Produkthaftungsansprüche. Das Projekt DNAtex(TM) wurde erst vor kurzem vorgestellt und stiess erwartungsgemäss auf ein grosses Echo. Die neue Technologie spürt Kopien und Plagiate innerhalb kürzester Zeit auf.

Auf 200 bis 300 Milliarden Euro* wird der weltweite Schaden durch Fälschungen und Plagiate geschätzt. Die meisten der bekannten Unternehmen und die begehrtesten Marken sind davon betroffen. Sie investieren enorme Summen in die Entwicklung neuer Produkte, engagieren die kreativsten Köpfe und geben Millionen für die Markenpflege aus. In ihrem direkten Umfeld ist über Jahre hinweg eine immer grössere Schattenwirtschaft aus Kopien und Plagiaten entstanden. Diese beschädigen nicht nur das Image und die Marke. Teilweise funktionieren sie auch schlicht und einfach gar nicht, was dramatische Folgen haben kann.

DNAtex(TM) schützt vor Fälschungen und Plagiaten

Auf der Outdoor in Friedrichshafen stellte das Schweizer Textiltechnologieunternehmen Schoeller eine spezielle "Textil-DNA" vor. "Wir können einem Produkt nun ein 'einzigartiges Kennzeichen' geben. Aufgrund dieses einmaligen Merkmals kann das Produkt später eindeutig identifiziert werden", erklärte Hans U. Kohn, Chief Operation Officer der Schoeller Technologies AG. Die Innovation heisst DNAtex(TM) . Sie eignet sich nach aktueller Einschätzung für alle Stufen und das ganze Spektrum der textilen Fertigungskette, also für Chemikalien, Fasern, Textilien und Endprodukte wie Bekleidung oder Taschen. Kohn weiter: "An sich kommt jedes schützenswerte Produkt hier auf der Outdoor für DNAtex(TM) in Frage."

Diskretion über Jahre hinaus und Klarheit in wenigen Sekunden

Wie das "einzigartige Kennzeichen" beschaffen ist, wann und wie es in ein Produkt integriert wird und wer sich für DNAtex(TM) interessiert - das alles ist top secret. "Unsere Textil-DNA ist fälschungssicher und soll es auch bleiben", sagt Hans U. Kohn. Und wie erkennt man das Plagiat oder die Kopie eines Textileffekts, einer Faser, einer Jacke, eines Schuhs oder einer Tasche? "DNAtex(TM) wird von einem kleinen elektronischen Prüfgerät eindeutig und rasch identifiziert. Man fährt mit dem Detektor über das gekennzeichnete Produkt. Das Gerät sucht nach diesem besonderen Merkmal und gibt eindeutige Signale ab: 'echt' oder 'falsch'. Umgehend sind Plagiat oder Kopie entlarvt." Solche Checks kann z. B. der Zoll machen, damit gefälschte Waren erst gar nicht in den Handel kommen. Gemäss Schoeller-COO hat man DNAtex(TM) ursprünglich zum Schutz der eigenen Technologien entwickelt. "Dann haben wir erkannt, dass wir da vielleicht eine kleine Sensation vor uns liegen haben", fährt Kohn fort. "Es geht ja nicht nur um Design oder eine Idee, die kopiert wird." Vor allem die Produktsicherheit und davon abgeleitet das Thema Produkthaftung beschäftigten die Unternehmen heute. Denn wenn z. B. ein Feuerwehrmann oder ein Motorradfahrer nicht die "sichere Original-Technologie", sondern eine "nicht funktionierende Kopie" am Körper trage, könnten die Folgen fatal sein. DNAtex(TM) hat keinen Einfluss auf die Farbe, den Look, den Griff oder die Funktionalität des Produkts. Durchaus erwünscht hingegen ist ein Einfluss dieser Technologie zulasten der Produktpiraterie.

*(Quelle: www.plagiarius.de)

Schoeller Technologies AG

Pioneering developments for tomorrow's demands

Schoeller Technologies AG ist ein global aktives Unternehmen für innovative Textiltechnologien mit Sitz in der Schweiz. Die Firma fördert die Entwicklung von neuen, wegweisenden Textiltechnologien durch den Einsatz von internationalen und interdisziplinären F&E-Teams und hält die Rechte am geistigen Eigentum (Patente und Handelsmarken). Neben der Vergabe von Produktions- und Handelsmarkenlizenzen organisiert das Unternehmen zusammen mit ausgewiesenen Produktionspartnern deren weltweite Verfügbarkeit. Schoeller Technologies AG vertreibt ausserdem Technologieprodukte und unterstützt die Lizenznehmer in technischen Belangen sowie in Marketing und Verkauf. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Schoeller Textil AG und wurde 2004 gegründet.

www.schoeller-tech.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.