CRM-Jahresgutachten 2006

CRM: Was Mitarbeiter wirklich umsetzen

(PresseBox) (Würzburg, ) In diesem Jahr rücken die Mitarbeiter in den Blickpunkt des CRM-Expertenrates. "CRM - und was setzen die Mitarbeiter um?" lautete also die zentrale Fragestellung des diesjährigen Gutachtens. Das Gremium untersuchte dabei, inwieweit die verantwortlichen Mitarbeiter im Kundenkontakt an der Erstellung und Umsetzung der CRM-Strategie beteiligt sind. "Verantwortliche Mitarbeiter im Kundenkontakt" sind dabei typischerweise Führungskräfte im mittleren Management mit direktem Kundenkontakt, zum Beispiel Regionalverkaufsleiter, Teamleiter im Call-Center oder Führungskräfte im Service. Für viele Mitarbeiter aus Vertrieb, Marketing und Service brachte die Einführung eines CRM-Systems sicherlich viele überraschende und erstaunliche Momente mit sich. Was aber ist wirklich davon bei den Mitarbeitern angekommen und wird auch als CRM-Philosophie gelebt?

In vielen Gruselmeldungen über gescheiterte CRM-Projekte wurde größtenteils den CRM-Anbietern die Schuld gegeben. Viel zu selten wurde danach gefragt, mit welcher Motivation, welchem Verständnis, welcher Qualifikation und mit welchem Engagement die Mitarbeiter in die CRM-Konzepte eingebunden werden und wie sehr sie diese Konzepte akzeptieren und mittragen. Der CRM-Expertenrat befragte dazu 130 Mitarbeiter aus Vertrieb, Marketing und Service aus 29 CRM-Projekten. Das CRM-Jahresgutachten 2006 mit seinen teilweise sehr erstaunlichen Ergebnissen wird auch dieses Jahr wieder während der CRM-expo (9. und 10. November Messe Nürnberg) am 10. November um 15:30 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Gutachten ist ab dem 10. November gegen eine Schutzgebühr von 49 Euro (Printversion) bzw. 29 Euro (digitale Version) erhältlich. Zu diesem Preis gibt es das Gutachten übrigens auch auf der CRM-Expo als Sonderaktion. (eMail: abo@expert-sites.de) Abonnenten der Plattform www.crm-expert-site.de erhalten die komplette Version des Gutachtens kostenlos als Download. Infos: www.crm-expertenrat.de Schimmel Media Verlag, DIN A 4, 49 Seiten, ISBN 3-9809997-7-7


Der CRM-Expertenrat auf der CRM-expo

Auf dem Beraterstand (Halle 10, Stand C15) von CRM-Expert-Site (www.CRM-Expert-Site.de) erhalten die Besucher neutrale Informationen zum Kundenbeziehungsmanagement.

Unter dem Motto "Hier treffen Sie die Experten für Kundenbeziehungsmanagement" wird der Expertendienst CRM-Expert-Site einen aufmerksamkeitsstarken Stand realisieren, auf dem die Besucher neutral informiert und beraten werden. Zusätzlich gibt es als Anziehungspunkt die "CRM-Expertenbar" auf dem Stand, an der auch die Mitglieder des CRM-Expertenrates regelmäßig anzutreffen und für Gespräche mit Besuchern zur Verfügung stehen. Die Berater gestalten zudem die "CRM-Challenge" im Aktionsprogramm der Messe. Hier hat jeder Besucher und Anwender die Möglichkeit, seine aktuellen Fragestellungen zu formulieren. Die Experten geben daraufhin konkrete Tipps und erste Lösungsmöglichkeiten.

Hintergrundinformationen zum CRM-Expertenrat:

Der CRM-Expertenrat ist ein Kollegium von fünf führenden Experten im Bereich Customer Relationship Management. Das Gremium äußert sich regelmäßig zu grundsätzlichen Fragen des Kundenbeziehungsmanagements, vor allem Kundengewinnung, Kundenpflege und Kundenbindung, sowie dessen Umsetzung in der Praxis. Dazu erstellt der Expertenrat jährlich ein Gutachten zur Ist-Situation und zu wichtigen Trends im CRM. Damit verbunden ist dann auch eine trendsetzende Aufgabe für den CRM-Expertenrat.


Dieses Gutachten wird auf der CRM-expo (Nürnberg, 9. und 10. November) vorgestellt. Die Fachinformationsplattform des Expertengremiums ist www.crm-expert-site.de mit Tipps und Infos zur CRM-Einführung. Das Gremium berät auch die CRM-expo bei inhaltlichen und strategischen Fragestellungen. Die aktuellen Mitglieder des CRM-Expertenrates sind: Dr. Christian Huldi, Dr. Wolfgang Martin, Michael Roehr (Vaillant), Wolfgang Schwetz, Prof. Dr. Peter Winkelmann. Der CRM-Expertenrat wird moderiert von Martina Schimmel-Schloo.

Schimmel Media Verlag GmbH & CoKG

Der Verlag mit Hauptsitz in Würzburg ist neben der Zeitschrift Zentralmarkt auf Businessportale spezialisiert. Die Großhandelsmarktplätze um "zentrada" und die Fachinformationsdienste der "expertSites" werden monatlich von über 500.000 Business-Besuchern aus Deutschland und Europa genutzt. www.schimmel-media.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.