+++ 817.321 Pressemeldungen +++ 33.868 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Scheer Holding beteiligt sich an Saarbrücker Start-up Okinlab

Scheer Entscheidung für Beteiligung an Okinlab basiert auf überzeugendem Digitalisierungskonzept des Start-up für die Fertigungsindustrie

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Ende Dezember 2015 hat die Scheer Holding, deren Unternehmen Kunden branchenbezogen bei der digitalen Transformation unterstützen, eine Minderheitsbeteiligung an dem innovativen Start-up Okinlab übernommen. Okinlab arbeitet an der Schnittstelle zwischen Architektur, Design, Informatik und Forschung. Dabei spielt der Einsatz modernster digitaler Entwurfs- und Fertigungsmethoden eine zentrale Rolle.

Basis des Geschäftserfolges von Okinlab, das sich selbst als Laboratorium für visionäre Architektur & Designkonzepte bezeichnet, ist ein innovatives IT-System, das wegweisend für die Fertigungsindustrie sein kann. Mit der 3D-Webanwendung form.bar können Möbel auf der Basis von Grundmodellen individuell im Netz konfiguriert und anschließend automatisiert nach Maß zu Preisen der Massenproduktion gefertigt werden. Okinlab geht mit form.bar auf einen relevanten Treiber der Digitalisierung, nämlich die Personalisierung von Produkten, ein.

Neben dem Bestreben von Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer als Alleingesellschafter der Scheer Holding, Start-ups mit innovativen Konzepten zur Digitalen Transformation zu fördern, können auch die Unternehmen der Scheer Holding und Okinlab selbst von einer engen Zusammenarbeit profitieren. Dazu Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer: „Ein besonderer Schwerpunkt der Scheer Unternehmen liegt darin, Kunden bei der digitalen Transformation zu begleiten. Die Fertigungsindustrie ist dabei eine wichtige Branche, da sie durch die technologischen Möglichkeiten, die das Industrie 4.0. Konzept beinhaltet, auch heute schon einem enormen Wandel mit Blick auf entstehende neue Geschäftsmodelle unterliegt. Okinlab geht hier ganz neue und vielversprechende Wege. Von den gewonnen Erkenntnissen können die Scheer Unternehmen profitieren, andererseits können wir Okinlab durch unsere eigenen Erfahrungen und den breiten Marktzugang unterstützen.“

Über die Okinlab GmbH:

Okinlab wurde von Nikolas Feth und Alessandro Quaranta gegründet. Ausgangspunkt und Wunsch der beiden Gründer war es, das Lebens- und Arbeitsumfeld der Menschen ergonomischer, nachhaltiger, materialeffizienter und harmonischer zu gestalten. Zahlreiche Studien und Projekte mit digitalen Fertigungs- und Entwurfstechnologien sind die Basis des Unternehmens.

Mit der 3D-Webanwendung form.bar können Kunden ihre Möbel selbst entwerfen und spielerisch an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Weltweit einmalig sind die nahezu unbegrenzte interaktive Formfindung und die im Anschluss an die Konfiguration automatisierte Generierung der Fertigungsdaten. Möglich wird dies am virtuellen Modell in einer intuitiven 3D-Benutzeroberfläche. Sämtliche Änderungen des Designs sowie der Preis des Möbelstücks lassen sich in Echtzeit überprüfen. Die Software übermittelt die Daten direkt digital an den produzierenden Schreinerbetrieb aus der entsprechenden Region. Dieser fertigt mithilfe von CNC-Bearbeitungsmaschinen die Einzelteile der hochwertigen Unikate. Der Kunde erhält sein Wunschmöbel in Form eines Holzstecksystems, das er leicht selbst zusammen bauen kann. Form.bar erfasst den gesamten Prozess der Möbelherstellung, vom Design über die Produktion bis hin zur Auslieferung. Der Kunde wird selbst zum Produktentwickler und Sonderanfertigungen in regionaler Schreinerqualität sind erstmals kostengünstig möglich.

Das Start-Up hat bereits mehrere wichtige Preise gewonnen wie den Gründerwettbewerb IKT Innovativ auf der CeBIT, es gehört u.a. zu der Green Selection 2015 und den Kultur- und Kreativpiloten 2016.
www.okinlab.com
www.form.bar

Website Promotion

Über die Scheer GmbH

Die Scheer Holding unterstützt und managed den Zusammenschluss innovativer und Technologie orientierter Unternehmen in einem Netzwerk. Der Fokus liegt dabei auf kleinen und mittleren Geschäftseinheiten. Professor für Wirtschaftsinformatik und Unternehmer Dr. August-Wilhelm Scheer gründete die Scheer Holding als Alleingesellschafter. Die Scheer Holding hält Beteiligungen an den Unternehmen bei gleichzeitiger Betonung der unternehmerischen Kraft des Gründungsmanagements. Der Unternehmensverbund bietet Kunden ein wachsendes Netzwerk von Unternehmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen von hoher Qualität und Business-Effizienz. In engem Austausch mit Wissenschaft und Forschung entstehen neue Produkte und Beratungsleistungen für Unternehmen, die sich schon heute für den Erfolg von morgen aufstellen. www.scheer-holding.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.