Neue Sinusfilter FN5040/45 sorgen für kühlere und zuverlässigere Antriebe

(PresseBox) (Luterbach, ) Die neuen Sinusausgangsfilter FN5040/45 verringern die Zusatzverluste in AC Motoren und helfen, frühzeitige Ausfälle und kostspielige Stillstandzeiten zu vermeiden. Sie sind passgenau auf die technischen Anforderungen moderner Antriebsysteme abgestimmt und überzeugen insbesondere beim Einsatz mit langen Motorleitungen.

Mit der Einführung von FN5040/45 baut Schaffner, die weltweit führende Unternehmensgruppe in den Bereichen Elektromagnetische Verträglichkeit und Power Quality, die Produktepalette zur Verbesserung der Zuverlässigkeit in der Antriebstechnik weiter aus. Die neuen Sinusausgangsfilter glätten die modulierte Ausgangsspannung moderner Antriebe und stellen dem Motor eine saubere Sinusspannung mit geringer Restwelligkeit zur Verfügung. Dies verhindert weitgehend die vorzeitige Alterung oder Zerstörung des AC Motors aufgrund von hohem du/dt, Überspannungen, Lagerströmen oder der Überhitzung durch Zusatzverluste. Kostspielige Stillstandzeiten werden vermieden, eine vorzeitige Wartung oder Reparatur entfällt.

Die neuen Sinusausgangsfilter FN5040/45 verringern die Zusatzverluste in AC Motoren und helfen, frühzeitige Ausfälle und kostspielige Stillstandzeiten zu vermeiden. Sie sind passgenau auf die technischen Anforderungen moderner Antriebsysteme abgestimmt und überzeugen insbesondere beim Einsatz mit langen Motorleitungen.

Die neuen Filter sind in kompakter Offenbauform (FN5040) oder als anwenderfreundliche Gehäusevariante (FN5045 - IP20) erhältlich. Die im Gehäuse integrierte Kabelschrimauflage erleichtert die Aufgabe des Installateurs und begünstigt Einsparungen bei Installationszeit und kosten. Einfach verständliche Applikationshinweise ermöglichen dem Anwender den sicheren Einsatz auch jenseits von Standardspezifikationen für Motorfrequenzen bis 200Hz oder Motorkabellängen bis 2000 Meter. Beide Baureihen sind für Nennströme von 4.5 bis 1200A und für Netze bis 3x 500VAC (+/-10%) ausgelegt. Das UL Listing ist zurzeit in Vorbereitung.

Anwendungen der Gebäudetechnik (Pumpen, Lüfter, HLK) profitieren gleichermassen vom Einsatz der neuen Sinusfilter wie industrielle Applikationen mit sehr langen Motorleitungen oder mit mehreren Motoren im Parallelschaltung.

Mehr Informationen sind erhältlich auf www.schaffner.com, in der Produktdokumentation sowie bei jeder Schaffner Niederlassung.

Schaffner Holding AG

Die Schaffner Gruppe ist international führend in der Entwicklung und Produktion von Lösungen, die den effizienten und zuverlässigen Betrieb elektronischer Systeme sicherstellen. Die vielseitige Angebotspalette umfasst EMV-Komponenten, Oberwellenfilter und magnetische Bauteile sowie die Entwicklung und Realisierung von kundenspezifischen Lösungen. Schaffner-Komponenten finden Anwendung in energieeffizienten Antriebssystemen und elektronischen Motorsteuerungen, in Wind- und Fotovoltaikanlagen, in der Bahntechnik, in Werkzeugmaschinen und Robotern sowie in Stromversorgungen einer Vielzahl elektronischer Geräte, zum Beispiel in der Medizintechnik oder in der Telekommunikation. Mit einer leistungsfähigen globalen Organisation betreut Schaffner Kunden weltweit vor Ort und baut die international führende Marktstellung mit kontinuierlichen Investitionen in Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb konsequent aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.