Mit Schaeffler-Technologie zum Weltcupsieg

Gratulation an Natalie Geisenberger und Felix Loch

(PresseBox) (Schweinfurt/Altenberg, ) Mit beeindruckenden Leistungen beim Weltcuprennen in Altenberg sicherten sich am vergangenen Wochenende die Rodel-Asse Natalie Geisenberger und Felix Loch vorzeitig den Gesamt-Weltcupsieg im Rennrodeln. Schaeffler gratuliert den beiden Athleten und dem Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) zu diesem Erfolg. Schaeffler unterstützt den Rodelsport schon seit einigen Jahren mit technologischem Know-how und ist stolz darauf, als Partner einen Beitrag zum Erfolg der Spitzenathleten und des BSD leisten zu können. "Wir konnten den Schlitten perfekt auf die schwierigen Bahnbedingungen abstimmen - da passte einfach alles zusammen", freute sich Felix Loch über seinen Sieg und die optimalen technischen Voraussetzungen.

Bereits seit 2010 besteht eine technische Kooperation zwischen der Sparte Industrie der Schaeffler Gruppe und dem Institut für Forschung & Entwicklung von Sportgeräten (FES). Schaeffler unterstützt die FES und die deutschen Sportverbände bei der Entwicklung von Sportgeräten und messtechnischen Systemen zur Leistungserfassung - unter anderen auch die Entwicklung von Schlitten und Bobs. Dabei kommen Wälz- und Gleitlager sowie Linearführungen ebenso zum Einsatz wie speziell auf die Sportgeräte abgestimmte Werkstoffe und Oberflächenbeschichtungen. Erst vor wenigen Wochen hatten der BSD, das FES und Schaeffler bei einem Treffen in Herzogenaurach einen Ausbau der technischen Kooperation und neue Handlungsfelder zur Optimierung von Sportgeräten beschlossen.

Website Promotion

Schaeffler AG

Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Das Unternehmen steht für höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die "Mobilität für morgen". Im Jahr 2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 11,2 Milliarden Euro. Mit mehr als 80.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Technologieunternehmen in Familienbesitz und verfügt mit rund 170 Standorten in 49 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Die Sparte Industrie liefert über eine weltweit marktnahe Organisation und Anwendungsberatung Komponenten und Systeme für rund 60 verschiedene Industriebranchen. Das Portfolio reicht von millimetergroßen Miniaturlagern bis zu Großlagern mit einem Außendurchmesser von mehreren Metern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.