Beim Riementrieb auf Nummer sicher gehen

Schaeffler Automotive Aftermarket empfiehlt INA Riementriebkomponenten für dauerhaft präzise Leistung / Vorbeugender Wechsel bei Sichtschäden

(PresseBox) (Langen, ) Beim Riementrieb auf Nummer sicher gehen - das empfehlen die Spezialisten von Schaeffler Automotive Aftermarket. Denn: Ob Lastwechsel, Stopandgo, Frost, Hitze oder Schmutz - Riementriebkomponenten zählen zu den am härtesten beanspruchten externen Motorbauteilen eines Fahrzeugs. Ihr Ausfall verursacht erhebliche Störungen. Ist die Motorsteuerung betroffen, führt dies bei laufender Maschine zu schweren Schäden, bis hin zum Motorschaden oder Aggregateausfall. Deshalb empfehlen die Aftermarket-Spezialisten, den Zustand des Riementriebs bei jedem Werkstattaufenthalt mit zu überprüfen. Denn: Unabhängig von Alter, Laufleistung und empfohlenen Wechselintervallen kann, insbesondere bei Sichtschäden sowie extremen Witterungsbedingungen, auch ein vorbeugender Wechsel notwendig werden.

"Beim Kauf eines gebrauchten PKW sind das Alter, der Preis und die Laufleistung maßgebliche Beurteilungskriterien, ob es sich um eine normale altersübliche Verschleißerscheinung oder um einen Sachmangel handelt (vgl. BGH NJW 2006, 434, 435) [...] Allein die Tatsache, dass der Zahnriemen vor Erreichen des herstellerseits empfohlenen Wechselintervalles riss, rechtfertigt nicht die Annahme, dass ein Defekt des Zahnriemens bei Übergabe des Pkw vorlag, der auf eine verschleißunabhängige Ursache zurückzuführen ist. Diese Empfehlungen des Herstellers begründen zum einen keine Bindungswirkung dahingehend, dass deren Nichteinhaltung einen Sachmangel begründet. Es ist zudem gerichtsbekannt, dass Zahnriemen abnutzungsbedingt vor Erreichen des empfohlenen Intervalls reißen", so bereits die Urteilsbegründung des Landgerichtes Bonn von Februar 2009.

Entscheidend ist damit eine vorbeugende Instandhaltung - und eine Sensibilisierung von Werkstatt und Autofahrer, ihr Augenmerk stärker auf Komponenten des Motorsteuerungs- und Aggregateantriebs zu richten. Für eine dauerhaft präzise Leistung und ein Höchstmaß an Sicherheit empfiehlt Schaeffler Automotive Aftermarket deshalb Riementriebkomponenten von INA, dem führenden Erstausrüster zahlreicher namhafter Automobil- und Motorenhersteller. Neben hydraulischen und mechanischen Riemenspannern, Umlenkrollen und Generatorenfreiläufen bietet INA passgenaue Lösungen, inklusive aller technischer Detailinformationen: Ob INA Spannrollen SET - bestehend aus allen erforderlichen Spann- und Umlenkrollen, inklusive Zubehör wie für die Reparatur benötigte Schrauben, Unterlegscheiben, etc. - oder INA Spannrollen KIT, mit dem kompletten Rollen- und Riemensatz sowie allen notwendigen Verschleißteilen von Steuertrieb und Nebenaggregatetrieb für den von Herstellern vorgeschriebenen Wechsel. Und: Mit mehr als 420 verschiedenen Spannrollen KITS für über 13.000 Fahrzeuge bietet Schaeffler Automotive Aftermarket Profi-Lösungen für die Werkstatt - robust und langlebig, leicht, kompakt und wirtschaftlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.