Scanpoint jetzt auch in der Metropolregion Rhein-Neckar vertreten

(PresseBox) (Waldbronn/Neustadt, ) Mit der SI Software Innovation GmbH hat die Scanpoint Europe GmbH einen weiteren Franchisenehmer gewonnen. Die SI GmbH agiert in der Metropolregion Rhein-Neckar, die zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands gehört. Dort bietet sie ab sofort als neuer Scanpoint die Altaktenübernahme und -archivierung, Rechnungseingangsbearbeitung, einschließlich der automatisierten Übergabe digitalisierter Daten an SAP und andere ERP-Systeme an. Zusätzlich besteht für Kunden der SI GmbH die Möglichkeit, deren eigenentwickeltes DMS (Dokumenten-Management-System) mit Archiv auf einem IBM Großrechner als ASP-Lösung zu nutzen.

Die SI Software Innovation GmbH kann auf jahrelange Erfahrung im Bereich unternehmensweite Dokumentenverwaltung zurückblicken. Heute gehören Services rund um DMS sowie umfassende Lösungen u. a. für die Bereiche Output-, Listdistributions- und Dokumenten-Management zum Portfolio des Unternehmens. Das von SI auch als ASP-Version angebotene Large Documents Management System (LDMS) ist eine Lösung für großvolumige Listen und die Massenverarbeitung unterschiedlichster elektronischer Dokumente.

Der Kontakt zwischen SI und Scanpoint Europe kam durch die Mitgliedschaft im Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) zustande. Der VOI repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter der Branche für Dokumenten-Management-Systeme und Enterprise-Content-Management. Auf der kürzlich stattgefundenen DMS EXPO, Europas Leitmesse der Informations- und Dokumenten-Management, entschlossen sich die beiden Unternehmen zu einer Partnerschaft.

Dazu Ralf Priemer, Softwareberater der SI GmbH: „Durch unseren bestehenden längeren Kontakt hatten wir Gelegenheit uns davon zu überzeugen, dass das Franchise-Konzept der Scanpoint Europe bestens zu unserem Leistungsangebot passt. Wir versprechen uns von der Partnerschaft auch Synergie-Effekte für unser gesamtes Angebotsspektrum.“

„Unser neuer Franchise-Partner ist in einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands angesiedelt und daher für uns natürlich ein großer Gewinn“, freut sich Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH. „Mit seinem Service-Portfolio und seinem langjährigen Know-how im Dokumenten-Management-Umfeld passt SI genau in unser Profil und ergänzt unser Franchise-Netz ideal.“

Zukunftsinitiative Metropolregion Rhein-Neckar

Die Metropolregion Rhein-Neckar gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Zehn der 100 größten deutschen Unternehmen, darunter eine Reihe von Weltmarktführern, haben hier ihren Sitz. Die Region ist im globalen Standortwettbewerb hervorragend positioniert, wie auch die Ernennung zur Europäischen Metropolregion durch die Ministerkonferenz für Raumordnung am 28. April 2005 unterstreicht. Die Entwicklung der Region ist jedoch noch nicht abgeschlossen, sondern eine Vielzahl weitreichender Aktivitäten wurde in Angriff genommen.

Die Zukunftsinitiative Metropolregion Rhein-Neckar fungiert dabei als Zugpferd mit einer ambitionierten Zielsetzung: „Die Metropolregion Rhein-Neckar soll sich bis 2015 zu einer der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen in Europa entwickeln.“ Diese Vision ist das Leitmotiv für eine Reihe von namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung, die unter dem Dach der Zukunftsinitiative ihre Fachkompetenz und ihr Engagement in den Dienst der Region stellen.

Über SI Software Innovation GmbH

Die SI Software Innovation GmbH mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße entstand 1996 – aus einem Team von Entwicklern der IT-Dienstleister ICR und EDS. Einige der Mitarbeiter beschäftigen sich erfolgreich mit unternehmensweiter Listen- und Dokumentenverwaltung bereits seit 1986.

Heute ist das Unternehmen ein starker Partner für Services im Bereich DMS und bietet umfassende Lösungen für die Bereiche
· Outputmanagement
· Dokumentenmanagement
· Listdistributionsmanagement
· Scan-Services & Archivierungsmanagement
· DMS-Outsourcing (ASP)

Zum Kundenkreis zählen namhafte Organisationen der verschiedensten Branchen.

Large Documents Management System (LDMS) ist eine stabile und zuverlässige Lösung für großvolumige Listen und die Massenverarbeitung unterschiedlichster elektronischer Dokumente. Durch das zentrale Vorhalten aller Dokumente in einem Archiv auf dem Host werden Infrastrukturkosten gesenkt und die Effizienz von Geschäftsprozessen gesteigert. LDMS sorgt für die clevere Verwaltung, schnelle Bereitstellung und sichere Aufbewahrung aller im Unternehmen vorhandenen Dokumente. Kundenlösungen werden maßgeschneidert - dank moderner Architektur und modularem Aufbau.

Redaktionskontakt Scanpoint Rhein-Neckar
Ruth Heiter
Europastr. 3 ·
7433 Neustadt/Weinstraße
Tel +49(0)6321 49915 120
Fax +49(0)6321 49915 010
ruth.heiter@si-software.de
http://www.si-software.de/
http://www.scanpoint-rhein-neckar.de

Scanpoint Deutschland GmbH

Die Scanpoint Europe GmbH mit Sitz in Waldbronn ist Idee- und Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerkes. Scanpoint Partner unterstützen ihre Kunden bei der effizienten Verwaltung von Unterlagen. Dafür scannen sie Dokumente jeglicher Art ein und stellen diese dann digital dem Kunden auf diversen Speichermedien oder über Datenübertragung zur Verfügung. Anhand intelligenter Techniken wird ein schnelles und einfaches Auffinden der digitalisierten und nach Kundenvorgaben indizierten Unterlagen ermöglicht. Dazu nutzen alle Scanpoint Partner die eigens entwickelten Programme TIFFCapture – eine Scanner-Erfassungssoftware für mittel- bis hochvolumige Belegaufkommen. Zusätzlich haben sich die Scanpoints auf das Auslesen von Geschäftsdokumenten spezialisiert. Mit Hilfe von modernen OCR- und ICR-Techniken werden Dokumente klassifiziert und die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen. Optional erfolgt ein automatisierter Abgleich mit den im Einsatz befindlichen Kunden- oder Lieferantendatenbanken. Hierfür kommt die „Scanpoint Image Classification and Recognition Engine (S.I.C.A.R.E)“ Software zum Einsatz.

Derzeit bieten mehr als zehn Scanpoint-Partner bundesweit professionellen Archivierungsservice an. Zu den aktuellen Referenzkunden zählen unter anderem die Aachener & Münchner Lebensversicherungs-AG, ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die dm-drogerie markt GmbH & Co, die Gerling Firmen- und Privat-Service AG, die Hallesche Nationale Krankenversicherung, das Klinikum Karlsbad, die Mobilcom AG und die Shell Oil GmbH.

Mit der Integration der Scanpoint Europe GmbH in die enalog business solutions Gruppe mit Sitz in Wien wurde im Oktober 2005 ein wichtiger Schritt für den weiteren erfolgreichen Ausbau des Franchisekonzepts vollzogen. Innerhalb der enalog Gruppe stehen nun ganzheitliche Dokumenten Services und Business Process Outsourcing Lösungen flächendeckend im zentraleuropäischen Raum zur Verfügung. Scanpoint Europe beschäftigt zurzeit mehr als 50 Festangestellte. Geschäftsführer sind Petra Greiffenhagen und Erwin Stern. Seit 2004 ist Scanpoint Europe DIN ISO 9001 zertifiziert. Das Unternehmen ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.

Ihre Redaktionskontakte:

Scanpoint Europe GmbH
Philipp Müller
Im Ermlisgrund 28
D-76337 Waldbronn
Tel: +49 7243 5699-26
Fax: +49 7243 5699-33
E-Mail: philipp.mueller@scanpoint.de
Internet: http://www.scanpoint.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.