Namhafte Jury bei Design Contest für Olympia Qualifikation 2016

Gewinner wird zu den Qualifikationsspielen der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft in Lettland eingeladen / Das Sieger-Sujet des Kreativ-Wettbewerbs wird darüber hinaus mit € 2.000,- honoriert

(PresseBox) (Dresden / Wien, ) In einem einzigartigen Kreativ-Wettbewerb fordern SAXOPRINT und der Österreichische Eishockeyverband (ÖEHV) die Kreativbranche sowie die Hobby-Kreativen Österreichs auf, das Design des offiziellen Spielertrikots für die Olympia Qualifikation 2016 zu entwerfen.

Als letzter prominenter Vertreter der insgesamt 8-köpfigen Jury konnte Rudi Kobza (CEO, Kobza Media GmbH) gewonnen werden. Gemeinsam mit namhaften Vertretern des österreichischen Sports wird sich der erfolgreiche Werber und Manager der Herausforderung stellen, das beste Design zu küren.

„Ich finde es toll, dass der Österreichische Eishockeyverband gemeinsam mit Sponsor SAXOPRINT kreativen Talenten die Möglichkeit gibt, das Trikot der österreichischen Nationalmannschaft zu entwerfen und das Gewinnertrikot mit immerhin € 2.000,- honoriert“, so Kobza zur Initiative. „Junge Kreative können sich so in der Branche einen Namen machen und das Siegerprojekt wird breit in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Man darf gespannt sein, welche Ideen eingereicht werden.“

Auf Grund seiner jahrelangen Expertise in der österreichischen Werbe- und Kreativ-Szene bringt Kobza die besten Voraussetzungen für seine Aufgabe als Jury-Mitglied beim Design Contest von SAXOPRINT und dem ÖEHV mit.

Weitere Jury-Mitglieder sind unter anderem Thomas Raffl (Kapitän Team Austria bei der IIHF WM 2015), Christian Hartl (Geschäftsführer, ÖEHV), Karl Wieseneder (Geschäftsführer, the sportsman media group), Christian Gross (Sales Director, Create Sports) sowie Daniel Ackermann (Geschäftsführer, SAXOPRINT).

Design Contest für Olympia Qualifikation 2016

Für die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft findet vom 1. bis 4. September 2016 bei einem Vier-Nationen-Turnier in Riga, Lettland die letzte Phase der Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018 statt.

Mit dem Design Contest fordert die Online-Druckerei SAXOPRINT die österreichische Kreativbranche auf, das Design des offiziellen Spielleibchens für die Olympia Qualifikation im September 2016 zu entwerfen. Der Wettbewerb gibt erstmals in der Geschichte des österreichischen Sports der Kreativbranche sowie den Hobby-Kreativen Österreichs die exklusive Möglichkeit das Trikot eines Nationalteams zu designen.

Das Design, welches in einem 4-wöchigen Online-Voting die Community und anschließend die Jury überzeugt, wird in einer limitierten Auflage als offizielles Spieltrikot für das Qualifikationsturnier produziert und exklusiv vom Nationalteam getragen. Der Gewinner des Design-Contests wird darüber hinaus zu einem Qualifikationsspiel der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft in Riga eingeladen und mit € 2.000,- für seinen Entwurf honoriert. An alle Teilnehmer des Contests werden SAXOPRINT-Gutscheine ausgestellt.

Die Jury kürt Anfang Juni 2016 die drei besten Design-Entwürfe. Nach Einreichung des Gewinner-Designs zur Freigabe bei der International Ice Hockey Federation (IIHF) erfolgt am 1. Juli 2016 die Bekanntgabe des Gewinners.

Weitere Informationen unter: www.saxoprint.at/team-austria

Über den ÖEHV
 

Der Österreichische Eishockeyverband (ÖEHV), gegründet 1912, ist ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein gemäß österreichischem Vereinsgesetz. Seine Mitglieder sind ebenfalls Vereine, der ÖEHV ist seinerseits Mitglied des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) sowie des Dachverbandes BSO. Zweck ist es, Eishockey, InLine-Hockey und Ice Sledge Hockey für Damen und Herren in Österreich zu regeln, zu entwickeln und zu fördern.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die SAXOPRINT GmbH

SAXOPRINT ist seit Frühjahr 2015 offizieller Sponsor vom Österreichischen Eishockeyverband (ÖEHV) und der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft und trägt den Titel "Premium-Partner" und "Offizieller Druckpartner" des ÖEHV und des Team Austria.

SAXOPRINT zählt zu den führenden Online-Druckereien in Europa. An seinem Standort mit Hauptsitz in Dresden beschäftigt das Unternehmen derzeit mehr als 550 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 m².

SAXOPRINT besitzt einen der modernsten Technologie-Parks der Druckindustrie weltweit. Knapp 20 Mio. Euro investierte die Online-Druckerei in den vergangenen zwei Jahren in neue Maschinen, Produktionsprozesse und neue Mitarbeiter. Effiziente Arbeitsabläufe in Druckvorstufe, Produktion, Weiterverarbeitung und Versand sowie modernste Technologien ermöglichen die termingerechte Bewältigung von mehreren Tausend Druckaufträgen pro Tag.

Zudem achtet SAXOPRINT auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Infolge modernster Drucktechnologien drucken mehr als 350.000 Kunden europaweit mit SAXOPRINT umweltbewusst. Infolge der Zusammenarbeit mit ClimatePartner, einem führenden Anbieter für Klimaschutzlösungen, können Kunden darüber hinaus einen individuellen Beitrag für den Klimaschutz leisten und damit ihre eigene CO₂-Bilanz optimieren.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer