Innovationsnetzwerk „Satellitennavigation – Intelligente Transportsysteme und Services (ITuS)“ auf Vernetzungskurs

Die Website des Innovationsnetzwerks ITuS geht online.

(PresseBox) (Berlin, ) Das Netzwerk "Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services" hat seine Website www.netzwerk-itus.com online gestellt. Sie wurde mit Unterstützung der Partner des Netzwerks aufgebaut.

Die Website dient allen Interessierten als Informations- und Kommunikationsplattform und bietet einen ausführlichen Überblick über das Netzwerk mit seinen Zielen und Aufgaben, die Partner, interessante Kooperationsgesuche sowie aktuelle News und Veranstaltungen im Zielfeld des Netzwerks.

Den Partnern steht darüber hinaus eine interne Arbeitsplattform mit umfangreichen Übersichten, unter anderem zu aktuellen Projektideen und -ergebnissen im Rahmen der Netzwerkarbeit, sowie interessanten Förderprogrammen zur Verfügung.

Das Innovationsnetzwerk "Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services (ITuS)" gehört zu den erfolgreich ausgewählten Netzwerken im Rahmen der 11. Jurysitzung des bundesweiten Förderprogramms "Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM), welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Im Innovationsnetzwerk "Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services (ITuS)" steht die Entwicklung konkreter Produkte und Anwendungen im Vordergrund. Ergänzt durch geeignete Dienstleistungen und Services soll dadurch das kontinuierlich steigende Marktpotenzial im Technologiefeld Satellitennavigation insbesondere für KMU effizient ausgeschöpft werden. Ziel ist es hierbei, Kombinationen von Satellitennavigations- (Galileo) und ITS-Basisthemen im Schwerpunkt Automobil zu identifizieren und umzusetzen.

Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services (ITUS) c/o innos - Sperlich GmbH

Das stetig steigende Verkehrsaufkommen im Nah- und Fernverkehr, auf der Schiene, in der Luft und zu Wasser machen Ortung und Navigation zu einem der bedeutensten Faktoren. Zusammen mit dem Satellitennavigationssystem Galileo wird ein Sprung an Komfort und Sicherheit in den einzelnen Anwendungsfeldern im Zielfeld Automobil erwartet.

Mit Blick hierauf wurde das Innovationsnetzwerk "Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services" gegründet. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung konkreter Produkte und Anwendungen. Ergänzt durch geeignete Dienstleistungen und Services soll dadurch das kontinuierlich steigende Marktpotenzial im Technologiefeld Satellitennavigation insbesondere für KMU effizient ausgeschöpft werden. Ziel ist es hierbei, Kombinationen von Satellitennavigations- (Galileo) und ITS-Basisthemen in den Schwerpunkten Ortung & Routenführung, Routenplanung & Steuerung, Automation & Assistenz sowie Schutz & Überwachung zu identifizieren und umzusetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.