SAS edition M - Erweiterung um Lösungskomponente Datenmanagement

80 Prozent Zeitersparnis, einfache Bewirtschaftung der Datenquellen

(PresseBox) (Heidelberg, ) SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, erweitert seine Mittelstandslösung edition M jetzt um die Lösungskomponente Datenmanagement. SAS trägt damit dem Bedarf mittelständischer Unternehmen Rechnung, Daten von einem System schnell und performant in ein anderes übertragen und synchronisieren zu müssen. Mit der Erweiterung haben mittelständische Unternehmen nun ein leistungsstarkes Metadaten-Management zur Verfügung, das die fünf wichtigsten Aspekte der IT-Infrastruktur unterstützt: Datenmigration, ETL, Datenintegration, Datenkonsolidierung, Datenqualität.

SAS fokussiert mit dem neuen Paket nicht die Fachabteilungen, sondern macht IT-Abteilungen effizienter: Der zeitliche Aufwand von Datenaufbereitung und Datenbereitstellung in die Fachbereiche hinein verringert sich um bis zu 80 Prozent, weil SAS Datenmanagement die Daten automatisch synchronisiert.

Datendrehscheibe schafft Transparenz

Aber auch die Migration von Altanwendungen ist wichtig, gerade wenn Unternehmen zugekauft wird und somit alte Systeme integriert werden müssen. Mit SAS Datenmanagement sind Aspekte wie Master Data Management, Warehousing oder ETL-Prozesse zentral steuerbar. SAS als Datendrehscheibe macht diese Schritte transparenter und deutlich schneller.

circa 1.300 Zeichen

SAS Institute GmbH


SAS ist mit 2,31 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 45.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Weitere Informationen unter www.sas.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.