Mittelstand im Visier: SAS gewinnt mit Intelligement weiteren Reseller

(PresseBox) (Heidelberg, ) .
-Gemeinsame Lösung für Risikomanagement und Liquiditätsvorschau
-Mittelständler können Prognosen und Simulationen für Finanzplanung und Risikosteuerung durchführen
- Anwendung basiert auf der Midmarket-Suite SAS edition M.

Ausreichende Liquidität ist derzeit die unmittelbarste Sorge gerade mittelständischer Unternehmen. Höhere Hürden bei der Finanzierung, kaum zu planende Auftragseingänge, Überkapazitäten und sinkende Preise: Angesichts der andauernden Krise sind die alten Steuerungsinstrumente immer öfter überfordert. Ob Risikomanagement, Finanz- oder Liquiditätsplanung: Gefragt sind Werkzeuge, die künftige Entwicklungen vorhersagen und so die Zukunft beherrschbar machen. Der weltgrößte Business-Analytics-Anbieter SAS hat deshalb gemeinsam mit Intelligement eine neue Mittelstandslösung für Liquiditätsvorschau und Risikomanagement auf den Markt gebracht, die umfangreiche Prognose- und Simulationsmöglichkeiten bietet. SAS hat damit einen neuen Reseller mit Industrie Know-how gewonnen und kann den Kreis der SAS Reseller erweitern.

Die Lösung basiert auf SAS edition M und ist in den Varianten Standard, Professional und Premium erhältlich. Sie gibt Management und Fachabteilungen wie Vertrieb, Fertigung oder Finanzen einen umfassenden Überblick über alle gegenwärtigen wie zu erwartenden Risiken. Zugleich prognostiziert sie die Liquidität des Unternehmens - eine wichtige Hilfe für die Finanzplanung. Dabei lässt sich auch der Einfluss externer Faktoren wie Marktentwicklungen und Währungskurse simulieren. Sie macht verborgene Ursache-Wirkungs-Beziehungen in der Geschäftsentwicklung transparent und identifiziert Stellschrauben, mit denen sich die Leistung eines Unternehmens optimieren lässt.

Vorkonfigurierte Reports mit relevanten Kennzahlen für die einzelnen Fachabteilungen vereinfachen das Erstellen von Berichten und zeigen den Anwendern alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Dank leistungsstarker Komponenten für die Datenintegration können Unternehmen Daten aus beliebigen Quellen einbinden. Zudem kann die Lösung ohne Aufwand zu einer umfassenden Plattform für die integrierte Unternehmenssteuerung erweitert werden.

Diesen Text können Sie von http://www.haffapartner.de oder http://www.sas.de herunterladen.

SAS Institute GmbH

Über SAS

SAS ist mit 2,26 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 45.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Weitere Informationen unter http://www.sas.de

Über Intelligement AG

Das 2004 in Starnberg gegründete Beratungsunternehmen Intelligement bietet durchgehendes Performance Management aus einer Hand. Die Berater analysieren und bewerten die Leistungsfähigkeit ihrer Kunden aus Industrie und Handel anhand unternehmerischer Kennzahlen im Hinblick auf strategische Vorgaben. Dazu setzen sie klassische Beratungsleistungen sowie eigene Tools und Methoden ein. Intelligement schafft für seine Kunden eine verlässliche Faktengrundlage, auf der steuerungsrelevante Entscheidungen für einen nachhaltig gesteigerten Unternehmenswert gefällt werden. Die Kunden der Intelligement AG stammen aus der verarbeitenden Industrie und dem Handel. Der Schwerpunkt liegt auf der Automobil-, Konsum- und Investitionsgüterindustrie sowie der Chemie- und Prozessindustrie. Erfolgreiche Projekte setzte Intelligement beispielsweise für MAN, Siemens, BASF, EADS, Bayer und Triumph um.Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in Starnberg.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.intelligement.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.