Forrester sieht SAS als führenden Anbieter bei Integrated BI und Analytics

Softwarehersteller setzt auf technologische Innovationen statt Akquisitionen

(PresseBox) (Heidelberg, ) Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research nennt SAS, einen der weltgrößten Softwarehersteller, in seinem aktuellen Bericht "Forrester Wave: Enterprise Intelligence Platforms" als den führenden Anbieter im Markt für Integrated Business Intelligence (BI) und Advanced Analytics.

Laut Forrester ist SAS in den vergangenen Jahren kontinuierlich und organisch gewachsen und hat dabei weit weniger Unternehmen als der Wettbewerb übernommen. Die Vorteile dieser Strategie für SAS sind klar: Die BI-Produkte von SAS sind nahtlos integriert. Damit hat der Softwarehersteller die Möglichkeit, sich eher auf weitere Innovationen als auf eine Integration anderer Lösungen zu konzentrieren. Zudem sieht Forrester SAS führend im Bereich von Embedded Analytics. Hier werden fortgeschrittene Business-Analytics-Funktionalitäten direkt in die Datenbank-Managementsysteme eingebunden. Dies erhöht die Rechenleistung und Skalierbarkeit deutlich, da ein Verschieben zwischen analytischen und relationalen Datenspeichern unnötig wird.

"Unser Hauptaugenmerk liegt darin, Kunden die Technologie zur Verfügung stellen, die sie brauchen. Eine beständige Innovation unserer Lösungen ist deswegen unverzichtbar", so Jim Davis, SAS Senior Vice President und Chief Marketing Officer. "Im Gegensatz zu anderen begehen wir aber nicht den Fehler, Innovation mit Zukäufen generieren zu wollen und nur Marktanteile zu kaufen. Das ist der große Unterschied bei SAS." Auch die SAS Kunden sehen laut der Forrester-Studie die Vorteile eines unabhängigen Softwareherstellers.

SAS Institute GmbH

SAS ist mit 2,31 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 45.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter www.sas.de.

Aktuell: SAS ist die Nummer 1 der beliebtesten Arbeitgeber, laut des am 25. Januar 2010 veröffentlichten US-Rankings "100 Best Companies to Work For", FORTUNE und Great Place to Work Institute. Mehr unter www.sas.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.