Virgin entscheidet sich für SAP for Retail

(PresseBox) (Walldorf,, ) Die Virgin Entertainment Group, die weltweit führende Einzelhandelskette für Musik- und Unterhaltungsprodukte, wird eine SAP Triversity Point of Sale-Lösung für die Automatisierung und Integration ihrer US-amerikanischen Virgin Megastores einsetzen. Mit der Lösung können die Mitarbeiter in den Virgin-Filialen zukünftig die Warenbestände effizienter verwalten, Berechnungsgrundlagen für die Preisbestimmung und variable Umsatzsteuersätze anwenden, neue Angebote erstellen und Sonderangebote definieren, ohne eine individuelle Programmierung der
Anwendung vornehmen zu müssen.

Virgin hat sich nach einem umfangreichen Evaluationsprozess für dieses Angebot von SAP Triversity POS entschieden, um seine veraltete, unflexible Software zu ersetzen. Virgin benötigte eine POS-Lösung mit vordefinierten, standardisierten Funktionalitäten, deren Einstellungen sich dennoch flexibel ändern lassen. Mit weltweit Hunderten von Implementierungen gehören die SAP Triversity POS-Lösungen zu den meisterprobten und umfangsreichsten POS-Anwendungen für den Handel. Das ausgewählte System bietet umfassende Funktionen, die dem Händler mit mehr als einer halben Million einstellbarer Parameter eine schier unbegrenzte Gestaltungsvielfalt für seine POS-Prozesse bietet.

"Der Point of Sale ist unsere Umsatzquelle - deshalb benötigt Virgin eine erprobte und stabile Anwendung, die nicht nur unsere unternehmerischen Anforderungen erfüllt, sondern uns auch für die Zukunft grundlegend positioniert", erklärt Robert Fort, Director of Information Technology, Virgin Entertainment Group, North America. "Durch die sofort einsetzbaren, umfassenden Funktionen und die einfache Konfiguration war diese SAP Triversity POS-Lösung die richtige Wahl. Die Lösung wird die Gesamtbetriebskosten unserer IT-Systeme für den Filialbetrieb senken und
als flexibles, langfristiges POS-System sicherstellen, dass wir unsere Produkte immer und überall zum richtigen Preis verkaufen."

Die SAP Triversity POS-Lösung unterstützt Preis- und Rabattberechnungen einschließlich Funktionen zur Erstellung von Preis-/Produktkategorien
(Mix/Match-Pricing) und von Staffelpreisen (Multi-Tier-Pricing). Dadurch wird eine korrekte Preisberechnung am Point of Sale sichergestellt. Die manuelle Datenerfassung wird reduziert, Auszeichnungsfehler oder Betrugsabsichten werden ausgeschlossen. Die SAP Triversity POS-Lösung ermöglicht den Virgin Megastores die Automatisierung ihrer Filialprozesse, unterstützt die Multi-Tier-Preiskalkulation und macht manuelle Eingriffe der Kassierer unnötig.

"Virgin ist eine der bekanntesten und renommiertesten Marken in der Welt, die mit SAP for Retail auf einem soliden Fundament für zukünftiges Wachstum und Innovation steht", erklärt Peter Kabuth, Leiter des Geschäftsbereichs Retail und Wholesale bei der SAP AG. "SAP stellt Virgin eine flexible, skalierbare Plattform zur Verfügung, die den Kundenservice und die Filialprozesse optimiert und damit das Wachstum unterstützt. Mit dieser SAP Triversity POS-Lösung kann sich Virgin noch mehr auf seine Kunden konzentrieren und zu einem der reaktionsschnellsten Einzelhandelsunternehmen in der Branche zu werden."

Informationen zu Virgin Entertainment Group Virgin Entertainment Group ist der weltweit führende Multichannel-Einzelhändler für Musik- und Unterhaltungsartikel. Unter der Marke Virgin bieten die Unternehmen der Gruppe ihren Kunden eine gewaltige Auswahl anspruchsvoller Unterhaltungsangebote. Die Flaggschiffe der Gruppe, Virgin Megastore und Virgin Megastore Online (www.virginmega.com), kennzeichnen die Unternehmensstrategie, Kunden jederzeit Unterhaltungsartikel nach individuellen Bedürfnissen und über den Vertriebskanal anzubieten, den sie bevorzugen. Mehr Informationen im Internet unter

www.virginmega.com oder www.virginmegamagazine.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.