Treffpunkt für Kunden, Partner und Entwickler

SAP zeigt 1.000 Enterprise Services auf TechEd´05 in Wien

(PresseBox) (Walldorf, ) Die Technologiekonferenz SAP TechEd ´05 findet in diesem Jahr vom 21. bis 23. September in Wien statt. Ein Highlight wird die Vorstellung der ersten 1.000 Enterprise Services sein, mit denen Unternehmen Geschäftsprozesse flexibel an Markterfordernisse anpassen können. In über 300 Vorträgen und Workshops erörtern SAP-Entwickler und Produktverantwortliche gemeinsam mit Kunden und Partnern, wie IT-Infrastrukturen angepasst werden müssen, um die Voraussetzung für Innovation und unternehmerisches Wachstum zu schaffen. Dazu werden Themen wie serviceorientierte Architekturen, Prozessmanagement, Web Services sowie Linux- und Java-Entwicklung diskutiert. Zusätzlich bietet SAP in diesem Jahr Programme für Business-Analysten sowie IT-Berater, -Manager und -Administratoren. Die SAP TechEd´05 in Wien startet mit einer Präsentation von SAP-Vorstandsmitglied Shai Agassi und wird auch in Boston, Bangalore (Indien) und Tokio statt finden.

Agassi wird die aktuellen Entwicklungsschritte von SAP NetWeaver zu einer Business Process Platform darstellen und erläutern, wie Entwickler und Partner schon jetzt von den neuen Technologien profitieren können. Neben Fachvorträgen und Workshops, die von SAP-Entwicklern und Produktstrategen geleitet werden, werden neue Werkzeuge und Komponenten vorgestellt, darunter ein erweitertes Identity Management zur Benutzeridentifizierung in SOA-Umgebungen. Die Entwicklung der weltweit wachsenden ESA-Community wird ebenso dargestellt wie das Praxisbeispiel eines internationalen Fertigungsunternehmens, das durch servicebasierte Prozesse nicht nur seine Flexibilität am Markt erhöht, sondern auch Kosten reduziert hat.

SAP ist derzeit der einzige große Anwendungshersteller, der Geschäftslösungen und Anwendungsmodule auf Basis einer serviceorientierten Architektur anbietet. SAP TechEd-Teilnehmer erhalten alle Informationen über die SAP-Strategie zu Paket-, kundenspezifischen und zusammengesetzten Lösungen, die auf einer durchgängigen, serviceorientierten Plattform aufbauen: Unter anderem zu SAP xApps, mySAP Customer Relationship Management (mySAP CRM) und SAP Analytics.

Powered by SAP NetWeaver

Zwei Programme, die SAP auf der TechEd 2004 vorstellte, werden in diesem Jahr neu aufgelegt: Eine Aktion für SAP-NetWeaver-Zertifizierungen sowie das SAP Developer Network (SDN) Clubhouse, einem Vor-Ort-Treffpunkt für die Online-Community der SAP-Entwickler, -Berater und -Integratoren. Hier finden lockere Gesprächsrunden zu den jüngsten Entwicklungen der SAP NetWeaver-Technologie statt, sowie eine abendliche "Demo Jam Session", die von Shai Agassi geleitet wird.

Nicht zuletzt durch die Neuzugänge aus China und Japan ist das SAP Developer Network (sdn.sap.com) in den vergangenen zwei Jahren deutlich gewachsen und hat inzwischen rund 185.000 Mitglieder. Auch die SAP NetWeaver- und ESA-Communities sind größer geworden: 855 Softwarehäuser wurden als "Powered by SAP NetWeaver"-Partner zertifiziert. 151 Partner schlossen sich der Enterprise Services Architecture-Community an. Elf weltweit führende Technologieunternehmen, darunter Speicher- und Netzwerkspezialisten, bieten Lösungen auf Basis lizensierter Enterprise Services. Und über 2.500 Berater sowie einige Tausend Systemintegratoren treiben "ESA Roadmaps" bei ihren Kunden voran.

"Zahlreiche Unternehmen haben inzwischen Pläne für ihren Übergang zu einer serviceorientierten Softwarearchitektur ausgearbeitet", erklärt Shai Agassi, Vorstandsmitglied der SAP und zuständig für die Produkt- und Technologieentwicklung des Unternehmens. "Die SAP TechEds sind wichtige Foren für unsere Kunden, Partner und Entwickler, um zu entdecken, wie sie vorhandene Prozesse und IT-Landschaften für Innovation und Marktanpassung nutzen können."

Programm und Anmeldungsformular zur SAP TechEd´05 können im Internet abgerufen werden: www.sapteched.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.