SAP wird als erster Softwareanbieter Mitglied in internationalem Nachhaltigkeits-Konsortium

Sustainability Consortium fördert nachhaltige Produkte

(PresseBox) (Walldorf, ) Als erstes IT-Unternehmen weltweit tritt SAP dem Lenkungsausschuss des Sustainability Consortium in den USA bei. Das Sustainability Consortium ist eine unabhängige internationale Organisation, deren Ziel es ist, die wissenschaftlichen Grundlagen für innovative und nachhaltige Konsumgüter zu erarbeiten. Unter anderem entwickelt das Konsortium offene Standards und transparente Lösungen für eine neue Generation von Produkten und Wertschöpfungsketten, die ökologische, soziale und ökonomische Aspekte gleichermaßen berücksichtigen. SAP soll das Netzwerk bei der Entwicklung und Anwendung von IT-Technologie unterstützen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Konsortium kann SAP Handels- und Konsumgüterunternehmen zu nachhaltigerem Wirtschaften verhelfen.

Die SAP geht das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich an und hat es 2009 langfristig in ihrer Unternehmensstrategie verankert. Dabei hat sie sich verpflichtet, sowohl Kunden mit Softwarelösungen bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen als auch selbst Nachhaltigkeit zu praktizieren. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf nachhaltigem Ressourcenverbrauch und der Steigerung der Ressourcenproduktivität. Mit der Software-Lösung SAP Carbon Impact etwa können Unternehmen ihr CO2-Management steuern und den wachsenden Forderungen von Verbrauchern und Interessengruppen nach sicheren und nachhaltigen Produkten gerecht werden.

Zusammen mit Partnern bietet die SAP ein umfassendes Portfolio an Nachhaltigkeitslösungen an. Dazu gehört neben SAP Carbon Impact auch die Anwendung SAP BusinessObjects Sustainability Performance Management, mit der Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsleistung messen und steuern können. Die Anwendung SAP Environment, Health, and Safety Management unterstützt Prozesse in den Bereichen Produktsicherheit, Gefahrstoffmanagement und Gefahrgutabwicklung. Darüber hinaus stellt SAP mit SAP Best Practices Packages for Sustainability Unternehmen Informationen über bewährte Geschäftspraktiken im Nachhaltigkeitsmanagment zur Verfügung.

Das Engagement der SAP für Nachhaltigkeit wird von zahlreichen unabhängigen Organisationen gewürdigt. So ist SAP im Dow Jones Sustainability Index führendes Unternehmen in der Kategorie Softwareunternehmen. Das Medienunternehmen Corporate Knights zählt SAP zu den weltweit nachhaltigsten einhundert Großunternehmen seit der ersten Veröffentlichung der "Global 100"-Liste im Jahr 2005. Auch in den FTSE4Good-Index wurde die SAP wegen ihres Einsatzes für Nachhaltigkeit aufgenommen. Darüber hinaus wird die SAP auch im Global Challenges Index gelistet, der die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen würdigt, sowie im NASDAQ OMX CRD Global Sustainability 50 Index.

Informationen zum Sustainability Consortium

Das Sustainability Consortium ist eine unabhängige Organisation, der weltweit Mitglieder aus den unterschiedlichsten Bereichen - Wissenschaftler, Behörden, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen - angehören. Ziel des Netzwerkes ist es, wissenschaftliche Grundlagen für innovative und nachhaltigere Produkte im Konsumgüterbereich zu erarbeiten. Das Konsortium entwickelt transparente Verfahren, Werkzeuge und Strategien, um die Voraussetzungen für eine neue Generation von Produkten und Wertschöpfungsketten zu schaffen, die ökologische, ökonomische und soziale Zielsetzungen berücksichtigen. Es setzt sich für einen transparenten Prozess und ein zentrales System ein und verfolgt nicht die Ziele einzelner Personen oder Unternehmen. Die gemeinsame Verwaltung des Konsortiums erfolgt durch die Arizona State University und die University of Arkansas. Weitere Informationen unter: http://www.sustainabilityconsortium.org/....

SAP AG

Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 97.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com..

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.