Neue Version von SAP Business ByDesign ermöglicht schnelle Einführung durch innovative Einstiegspakete

Feature Pack 2.5 für SAP Business ByDesign ab sofort verfügbar

(PresseBox) (Walldorf, ) SAP gab heute die allgemeine Verfügbarkeit des Feature Pack 2.5 (FP 2.5) für SAP Business ByDesign bekannt. Die On-Demand-Lösung für mittelständische Unternehmen ist seit dem 30. Juli erhältlich. Neben dem FP 2.5, der neuen Version von SAP Business ByDesign, kündigte SAP darüber hinaus drei neue, vorkonfigurierte Einstiegspakete für die Lösung an. Diese sogenannten Starter Packages können ab zehn Anwendern eingeführt werden und ermöglichen es Kunden, schnell und kostengünstig bestimmte Geschäftsanforderungen mit ausgewählten Funktionen zu adressieren. Im Zuge ihres Unternehmenswachstums können Kunden dann bei Bedarf den Nutzungsumfang der Lösung problemlos erweitern und zusätzliche Funktionalitäten flexibel zuschalten, bis sie den vollen Umfang der SAP-Business-ByDesign-Suite nutzen. Die vollständig integrierte On-Demand-Geschäftslösung ist aktuell in den sechs strategischen Kernmärkten Deutschland, USA, Frankreich, Großbritannien, Indien und China verfügbar.

Das FP 2.5 für SAP Business ByDesign bietet neue Funktionalitäten wie Analysen in Echtzeit, Unterstützung von mobilen Endgeräten, ein personalisierbares Rich Client User Interface (UI), und mehr Flexibilität. Mit ausgereiften Lifecycle-Management-Funktionalitäten und niedrigen Lieferkosten ist die neue Version der Geschäftssoftware nun bereit für das Volumengeschäft. Zusätzlich zur Multi-Tenant-Architektur, wurde die Lösung für kunden- und partnerspezifische Erweiterungen entwickelt und liefert somit die Flexibilität, um Benutzeroberflächen, Berichte und Formulare einfach anzupassen. Dank des bewährten Lifecycle-Management-Systems von SAP bleiben Anpassungen auch während der Upgrades erhalten. Neben Anpassungen bieten Partner beispielsweise auch die Integration von Drittlösungen in SAP Business ByDesign an. Zusätzlich übernehmen Solution Reseller Vertrieb und Einführung der Lösung und stellen außerdem zusätzliche Dienstleistungen rund um die Software zur Verfügung.

"Mit dem Feature Pack 2.5 für SAP Business ByDesign hat SAP einen großen Schritt nach vorne getan, um den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen auf der Suche nach einer vollständig integrierten Softwaresuite gerecht zu werden", erklärt Bill McNee, Gründer und CEO vom Beratungsunternehmen Saugatuck Technology. "Diese neue Version ist wegweisend für einen Markt, der im Wandel begriffen ist - weg von einer Bestof-Breed- hin zu einer Bestof-Suite-Implementierung im On-Demand-Betriebsmodell."

Einstiegspakete erleichtern Einführung

SAP bietet vordefinierte Einstiegspakete von SAP Business ByDesign, die den schnellen und kostengünstigen Start von ausgewählten Funktionen ermöglichen. Gleichzeitig bilden sie die Basis für das Unternehmenswachstum, da Kunden den Nutzungsumfang der Lösung im Zuge ihrer Unternehmensentwicklung problemlos erweitern und zusätzliche Funktionalitäten flexibel und ohne Störung des laufenden Betriebs zuschalten können.

Die Einstiegspakete bestehen aus spezifischen Teilfunktionen der vollständigen SAP-Business-ByDesign-Suite. Sie können einfach und schnell zu Implementierungs-Festpreisen ab 9.900 Euro eingeführt werden. Eine bestimmte Methodologie zur Implementierung sowie eingebettetem E-Learning erleichtert die Einführung und ermöglicht eine schnelle Implementierung in etwa drei bis acht Wochen, abhängig von den Kundenanforderungen. Folgende Einstiegspakete sind schon ab zehn Anwendern erhältlich:

- Customer Relationship Management (CRM) - Das CRM-Einstiegspaket bietet Kunden so genannte Best Practices für die Vertriebsautomation (Sales Force Automation, SFA). Mit SFA können Kunden effizient Leads generieren, den gesamten Verkaufsprozess steuern und Neugeschäfte abschließen. Gleichzeitig bildet es die Basis für die Erweiterung zu einem vollständigen Orderto-Cash-Prozess. Das CRM-Einstiegspaket kann in ungefähr drei Wochen zu einem Festpreis von 9.900 Euro für die Implementierung und für einen reduzierten Preis von 79 Euro pro Anwender und Monat eingeführt werden.

- Enterprise Resource Planning (ERP) - Das ERP-Einstiegspaket richtet sich an Kunden, denen reine Buchhaltungssysteme nicht mehr ausreichen. Das Paket unterstützt das weitere Unternehmenswachstum mit Funktionen für das Finanzwesen, die Buchhaltung und den Einkauf - Vorteile einer vollständigen ERP-Anwendung im On-Demand-Betriebsmodell. Das ERP-Einstiegspaket kann in ungefähr sechs Wochen zu einem Festpreis von 24.900 Euro für die Implementierung und dem Normalpreis von 133 Euro pro Anwender und Monat eingeführt werden.

- Professional Service Provider (PSP) - Das PSP-Einstiegspaket wurde für kleine und mittlere Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Es bietet Dienstleistern nicht nur günstigen Zugang zu Kernfunktionalitäten, die sie für die durchgängige Unternehmenssteuerung brauchen, sondern bietet auch die Voraussetzungen, mit kapitalstarken Wettbewerbern konkurrieren zu können. Das PSP-Einstiegspaket wurde für eine Einführung in ungefähr acht Wochen konzipiert und ist zu einem Festpreis von 34.900 Euro für die Implementierung und dem Normalpreis von 133 Euro pro Anwender und Monat erhältlich.

"Mit der allgemeinen Verfügbarkeit von FP 2.5 haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht", sagt Peter Lorenz, Executive Vice President im Bereich Small and Midsize Enterprises und Corporate Officer der SAP. "Mit unseren Innovationen bieten wir Kunden eine Lösung, die ihren heutigen und künftigen Bedürfnissen Rechnung trägt. Die On-Demand-Dienste für SAP Business ByDesign werden in einer der modernsten Cloud-Infrastrukturen betrieben und erlauben uns den Einstieg in ein echtes Volumengeschäft. Was die neuen Einstiegspakete betrifft, erhalten unsere Kunden so einen schnellen Einstieg in die Lösung und unmittelbaren Nutzen auf ihrem Weg hin zu einer integrierten On-Demand-Suite."

SAP AG

Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 102.500 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.