Die abacus edv-lösungen GmbH mobilisiert das Warenlager

(PresseBox) (Frankfurt am Main/Wittenburg, ) .
- Branchenlösung "Mobile Datenerfassung" für die Office Line Evolution von Sage optimiert die Informationsverarbeitung mit mobilen Scannern
- ".net"-Technologie der Office Line Evolution bildet die Basis für Zukunftssicherheit und Investitionsschutz der Lösung

Die abacus edv-lösungen GmbH, seit 1992 Partner und seit 1997 auch Entwicklungspartner der Sage Software GmbH, hat ihr Modul "Mobile Datenerfassung" (MDE) im Rahmen des Sage Entwicklerprogramms für die Office Line Evolution 2009 (www.sage.de/officeline) weiterentwickelt. Die Office Line Evolution 2009 ist eine der ersten großen betriebswirtschaftlichen Software-Lösungen, die auf der ".net"-Technologie von Microsoft basiert. Unternehmen erhalten dadurch eine innovative, offene und flexible Technologieplattform, die alle Anforderungen an eine moderne Software-Architektur erfüllt und dabei auch langfristige und individuelle Entwicklungsperspektiven berücksichtigt. Dies hat die abacus edv-lösungen GmbH genutzt und ihr Modul "Mobile Datenerfassung" auf die neue Technologie transferiert: MDE dient der einfachen Buchung von Warenbewegungen in Warenlagern. Mit Windows CE-Geräten (mobile Scanner), die kabellos über WLAN (Wireless Local Area Network) vernetzt sind, lassen sich die Barcodeetiketten der Waren scannen. Anschließend verifizieren die Geräte die gescannten Informationen, verarbeiten und übergeben diese automatisch an die Warenwirtschaft der Office Line. Durch den Transfer auf die ".net"-Technologie der Office Line Evolution von Sage müssen die Daten nun nicht mehr über Access, sondern können direkt über einen Windows-Dienst verarbeitet werden. Der Vorteil: Die Datenverarbeitung läuft wesentlich schneller ab und es ist kein 24-Stunden-Betrieb der Rechner im Lager notwendig, sodass zusätzlich Energie eingespart werden kann. Zudem erlaubt MDE die Datenerfassung nun auch im Offline-Modus.

Mit MDE lassen sich alle Wareneingänge und -ausgänge, Produktionszu- und -abgänge, Lagerbewegungen oder Inventuren effizient und fehlerfrei erfassen und die Nachverfolgung von EAN128-etikettierten Paletten durchführen. Zu Beginn des Scanvorgangs werden dazu Artikel- und Adressdaten und in umfangreicheren Installationen auch Lager-, Paletten- und Auftragsdaten auf die mobilen Windows Scanner geladen. Bereits während der Erfassung erfolgt die Prüfung, Anzeige und Weiterverarbeitung der gescannten Informationen bzw. der daraus ermittelten Daten. Anschließend werden die Daten an die Warenwirtschaft der Office Line übergeben, die automatisch den dazugehörigen Lieferschein erstellt.

Nur sechs Wochen Entwicklungsanpassung

Die Anpassung des Quellcodes an die ".net"-Technologie der Office Line Evolution konnte für die mobile Datenerfassung binnen sechs Wochen im "Evolution Developer Framework" ohne hohen Programmieraufwand realisiert werden. In einem zweiten Schritt plant abacus die Lösung auch funktional zu erweitern.

"Unsere Kunden, die hauptsächlich aus dem Groß- und Versandhandel stammen und täglich Tausende an Warenbewegungen in ihren Lagern haben, erwarten bei ihrer mobilen Datenerfassung modernste Technologien, um zukunftssicher zu bleiben", erläutert Thomas Kluth Geschäftsführer der abacus edv-lösungen GmbH. "Die Zusammenarbeit mit Sage im Rahmen des Sage-Entwicklerprogramms lief hervorragend. Zwei Mitarbeiter von Sage haben unsere Entwickler hier im Haus auf die neue Office Line Evolution geschult. Ohne diese Hilfe wäre die Umsetzung in nur sechs Wochen sicher nicht so schnell von statten gegangen."

Peter Dewald, Geschäftsführer der Sage Software GmbH, über die hohe Akzeptanz der Office Line Evolution bei den Sage-Entwicklungspartnern: "Unsere Entwicklungspartner nutzen die Office Line Evolution zunehmend für die Weiterentwicklung ihrer Zusatzlösungen, um diese technologisch auf den modernsten Stand zu bringen. Darüber sind wir hoch erfreut. Dies bestärkt uns darin, dass sich unsere jahrelangen Investitionen in die Systemarchitektur unserer Software und dem konsequenten Ausbau des Sage-Entwicklerprogramms ausgezahlt haben. Denn mit der neuen Office Line bieten wir unserer Entwicklergemeinde eine leistungsfähige Applikations-Plattform, die eine Vielzahl neuer Nutzer gewinnen wird."

Das Sage-Entwicklerprogramm

Sage verfügt inzwischen über ein Netzwerk aus mehr als 100 qualifizierten Sage-Entwicklungspartnern, die mehr als 120 Branchen- und Speziallösungen auf Basis nahezu aller Sage-Produkte entwickelt haben. Die Sage-Partner verfügen über Spezialwissen in unterschiedlichen branchentypischen Prozessen und Anforderungen. Sie wissen genau, welche Funktionen und Eigenschaften eine Unternehmenssoftware in einer bestimmten Branche haben muss, und ergänzen mit ihren Branchen- und Speziallösungen das Software-Angebot von Sage. Um die Qualität der Partner-Lösungen sicherzustellen, müssen diese den Zertifizierungsprozess von Sage durchlaufen. Weitere Informationen zum Entwicklungspartner-Programm von Sage finden interessierte Fachhändler unter: http://www2.sage.de/....

Über die abacus EDV-Lösungen GmbH

Die abacus edv-lösungen GmbH aus Wittenburg bietet mit ihren 15 Mitarbeitern professionelle Software-Lösungen und IT-Services für mittelständische Unternehmen.
Als Entwicklungspartner von Sage Software bringt abacus hohe Kompetenz und Innovation in die Office Line ein und kann ein umfangreiches Lösungsportfolio für den Handel, die Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelbranche, sowie Logistik und Produktion vorweisen.
Das im Unternehmen vorhandene Know-how ermöglicht einen umfassenden Service: von der Beratung über die Implementierung und Anpassung bis hin zum kompetenten Support. Weitere Informationen unter: www.abacus-edv.de oder Tel.: +49 38852 601-0.

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2009 in Hannover: Halle 5, Stand B16.

Sage GmbH

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit rund 14.500 Mitarbeitern und 5,8 Millionen Kunden weltweit der drittgrößte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services. Die Sage-Gruppe erzielte 2008 einen Umsatz von rund 1,696 Milliarden Euro.

Mit 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 87,1 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 700 Mitarbeiter.
Lösungen von Sage sind speziell für die Bedürfnisse lokaler Märkte entwickelt. Sie helfen Kleinunternehmen ebenso wie dem gehobenen Mittelstand dabei, ihr Geschäft erfolgreicher zu führen. Das umfangreiche Portfolio umfasst Lösungen für die Bereiche Warenwirtschaft und Produktion, Finanzbuchhaltung, Geschäftsanalyse, Personalwirtschaft und Kundenmanagement bis hin zu Spezial- und Branchenlösungen. Ein ausgezeichneter Service rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen unter: www.sage.de oder Tel.: 069/ 50007 - 6006.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.